(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Windows PE – Themen zur Verwendung

Veröffentlicht: Februar 2012

Letzte Aktualisierung: Mai 2012

Betrifft: Windows 8, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012

Sie können ein Windows® Preinstallation Environment-Image (Windows PE) für die Bereitstellung anpassen. Das Windows® Assessment and Deployment Kit (Windows ADK) stellt ein Windows PE-Basisimage bereit, das Sie mit dem Tool zur Abbildverwaltung für die Bereitstellung (Deployment Image Servicing and Management, DISM) anpassen können. Sie können einen Computer, auf dem kein Betriebssystem installiert ist, in Windows PE starten.

Eine Übersicht über den Anpassungsprozess finden Sie unter Erstellen eines Windows PE-Images mit optionalen Komponenten.

In diesem Abschnitt

 

Konfigurieren der Windows-Firewall mit erweiterten Sicherheitseinstellungen in Windows PE

Konfigurieren Sie ein IPsec-Netzwerk für Windows PE, das standardmäßig die Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit unterstützt.

Konfigurieren einer SAN-Richtlinie (Storage Area Network) in Windows PE

Stellen Sie Datenträger und andere Speichergeräte von anderen PCs automatisch bereit, indem Sie eine SAN-Richtlinie konfigurieren.

Anzeigen von aktuellen optionalen Komponenten in Windows PE

Verwenden Sie DISM, um zu sehen, welche optionalen Komponenten derzeit verfügbar und im Windows PE-Image installiert sind.

Hinzufügen eines Updates zu Windows PE

Verwenden Sie DISM, um einem Windows PE-Offlineimage ein Windows PE-Update hinzuzufügen.

Hinzufügen eines Sprachpakets zu Windows PE

Verwenden Sie DISM, um einem Windows PE-Offlineimage ein Windows PE-Sprachpaket hinzuzufügen.

Hinzufügen einer optionalen Komponente zu Windows PE

Verwenden Sie DISM, um einem Windows PE-Offlineimage eine optionale Komponente hinzuzufügen.

Hinzufügen einer Anwendung zu Windows PE

Fügen Sie einem Windows PE-Offlineimage eine benutzerdefinierte Anwendung hinzu.

Einschließen eines benutzerdefinierten Skripts in Windows PE

Fügen Sie einem Windows PE-Offlineimage ein benutzerdefiniertes Skript hinzu.

Hinzufügen von Gerätetreibern zu einem Windows PE-Onlineimage

Fügen Sie einem Windows PE-Onlineimage mit dem Tool "Drvload" einen Gerätetreiber hinzu.

Hinzufügen von Gerätetreibern zu einem Windows PE-Offlineimage

Fügen Sie einem Windows PE-Offlineimage mithilfe von DISM einen Gerätetreiber hinzu.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.