(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

DISM (Abbildverwaltung für die Bereitstellung) – Themen zur Verwendung

Dieser Abschnitt enthält Informationen zum Warten eines vorhandenen Windows®-Images mit dem Tool zur Abbildverwaltung für die Bereitstellung (DISM-Tool). Sie können Sprachpakete oder Treiber hinzufügen oder entfernen und ein vorhandenes Offline- oder Onlineimage aktualisieren, wenn neue Software und Hardware verfügbar ist. Die Offlinewartung umfasst das Aktualisieren eines Images, das bereitgestellt oder angewendet wurde, momentan jedoch nicht installiert ist bzw. ausgeführt wird. Bei der Onlinewartung wird das Image unter einer ausgeführten Installation des Windows-Betriebssystems aktualisiert. Sie können mit DISM eine Windows-Imagedatei (WIM-Datei) oder eine virtuelle Festplatte (Virtual Hard Disk, VHD) für die Wartung bereitstellen.

In diesem Abschnitt

 

Verwenden von DISM in Windows PowerShell

In diesem Thema wird das Importieren von DISM-Cmdlets in eine Windows PowerShell-Umgebung beschrieben.

Kopieren von DISM auf einen anderen Computer

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie DISM-Tools auf eine unterstützte Plattform kopieren, auf der Windows® Assessment and Deployment Kit (Windows ADK) nicht installiert ist.

Erstellen und Verwalten eines Windows-Images mithilfe von DISM

In diesem Thema wird das Erstellen, Bereitstellen und Anwenden eines Windows-Images beschrieben.

Erfassen des Bestands eines Images oder einer Komponente mit DISM

In diesem Thema wird das Abrufen von Informationen zu einem Online- oder Offlineimage und zu den Komponenten in einem Image beschrieben.

Warten eines Windows-Images mithilfe von DISM

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie ein Windows-Image ändern oder warten, indem Sie Treiber, Pakete, Features oder Sprachpakete hinzufügen oder entfernen oder das Windows-Image auf eine höhere Windows-Edition aktualisieren.

Reparieren eines Windows-Images

In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie ein Windows-Image reparieren, wenn das Betriebssystem beschädigt wurde oder das Image nicht gewartet werden kann.

Verwalten des Komponentenspeichers

Hier erhalten Sie Informationen zum Komponentenspeicher (WinSxS-Order) und zum Verkleinern des WinSxS-Ordners.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.