(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Windows-Bereitstellungsoptionen

In diesen Themen werden zusätzliche Windows®-Bereitstellungsoptionen und -Anpassungsszenarien beschrieben.

In diesem Abschnitt

 

UEFI-Firmware

In diesem Thema werden Überlegungen zur Bereitstellung auf UEFI-basierten (Unified Extensible Firmware Interface) PCs erörtert.

Festplatten und Partitionen

In diesem Thema werden Methoden zum Bereitstellen verschiedener Laufwerkkonfigurationen erläutert, einschließlich Festplatten, Festkörperlaufwerke (Solid-State Drives, SSDs) und virtueller Festplatten (Virtual Hard Drives, VHDs).

Bereitstellen von Windows auf einer virtuellen Festplattendatei (VHD) (systemeigener Start)

In diesem Thema wird das Erstellen und Bereitstellen virtueller Festplatten (Virtual Hard Disks, VHDs) mit systemeigenem Start beschrieben.

Konfigurieren von Netzwerkeinstellungen in einer unbeaufsichtigten Installation

In diesem Thema werden gängige Netzwerkszenarien und deren Implementierung in unbeaufsichtigten Installationen beschrieben.

Gerätetreiber und Bereitstellung

In diesem Thema werden Methoden zum Hinzufügen und Konfigurieren von Gerätetreibern beschrieben.

Language Packs und Windows-Bereitstellung

In diesem Thema werden Methoden zum Hinzufügen von Sprachpaketen und Benutzeroberflächen-Sprachpaketen (Language Interface Packs, LIPs) beschrieben.

Konfigurieren von "Oobe.xml"

In diesem Thema wird OOBE.XML beschrieben, eine Inhaltsdatei zum Erfassen von Text und Bildern für die Anpassung der Windows-Willkommensseite, der Anwendung zur OEM-Erstausführung und der ISP-Anmeldung.

Arbeiten mit Product Keys und Aktivierung

In diesem Thema werden das Eingeben eines Product Keys und das Aktivieren von Windows beschrieben.

Akkulaufzeit

In diesem Thema werden Methoden zur Verwaltung der Akkulaufzeit auf verschiedenen Hardware- und Softwareplattformen beschrieben.

Anpassen von Hilfe und Support

In diesem Thema wird das Hinzufügen von Hilfethemen, Supportinformationen und Kontaktinformationen beschrieben.

Grundlegendes zu Wartungsstrategien

In diesem Thema werden Wartungsstrategien wie die Anpassung während der Installation, die Offlinewartung und die Onlinewartung (Überwachungsmodus) beschrieben.

Übersicht über den Überwachungsmodus

In diesem Thema wird der Überwachungsmodus beschrieben, in dem Sie eine Windows-Installation anpassen können, ohne die Benutzeroberflächenseiten der Windows-Willkommensseite konfigurieren zu müssen.

Aktivieren und Deaktivieren des integrierten Administratorkontos

In diesem Thema wird das Aktivieren und Deaktivieren des integrierten Administratorkontos beschrieben, mit dem Sie Programme und Apps als Administrator ausführen können.

Windows Server-Bereitstellungsoptionen

In diesem Thema werden Überlegungen zur Bereitstellung von Windows Server-Editionen erörtert.

Konfigurieren einer vertrauenswürdigen Image-ID für Windows Defender

Sie können die anfängliche Leistung des Computers für Endbenutzer steigern, indem Sie Windows® Defender eine vertrauenswürdige Image-ID hinzufügen. Windows Defender ist eine Microsoft®-Anwendung, die dazu beitragen kann, Schadsoftware und Spyware vom Computer fernzuhalten, zu entfernen oder unter Quarantäne zu stellen.

Unterstützung hoher DPI-Werte für IT-Mitarbeiter

Windows 8.1 enthält Features für eine optimale Benutzererfahrung durch hochwertige High-Density-Displays wie etwa Displays mit einer Auflösung von 1920 x 1080 (DPI-Wert: ca. 200, Skalierung: 150 %) oder Displays mit einer Auflösung von 2560 x 1440 und 3200 x 1800 (DPI-Wert: 225-275, Skalierung: 200 %).

PAE/NX/SSE2 Support Requirement Guide for Windows 8

Beschreibt die PAE/NX/SSE2-Prozessoranforderungen für Windows 8-Installationen.

Microsoft .NET Framework 3.5 Deployment Considerations

Beschreibt, wie IT-Mitarbeiter .NET Framework 3.5 unter Windows 8 bereitstellen können.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft