(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

IIS-Manager-Features: Übersicht

Veröffentlicht: Juni 2011

Letzte Aktualisierung: Februar 2012

Betrifft: Windows Server 2012

Der IIS-Manager stellt die Internetinformationsdienste (IIS) 8-Benutzeroberfläche dar, die Sie bei der Ausführung der folgenden Aufgaben unterstützt:

  • Verwalten von IIS und ASP.NET in einem einzigen Tool

  • Anzeigen von Systemzustands- und Diagnoseinformationen einschließlich der derzeit ausgeführten Anforderungen in Echtzeit

  • Konfigurieren der Autorisierung von Benutzern und Rollen für Websites und Webanwendungen

  • Herstellen einer Remoteverbindung mit einem Webserver, einer Site oder Anwendung unter Verwendung von HTTP

Dieses Dokument enthält eine Übersicht der Onlinehilfe zu den Features in der Benutzeroberfläche des IIS-Managers.

In der folgenden Tabelle sind die Features des IIS-Managers aufgeführt und beschrieben.

 

Funktion Beschreibung

.NET-Autorisierungsregeln

Konfigurieren von Regeln für die Autorisierung von Benutzern für den Website- und Anwendungszugriff.

.NET-Kompilierung

Verwalten von Konfigurationseinstellungen für den ASP.NET-Anwendungscode.

.NET-Fehlerseiten

Konfigurieren von HTTP-Fehlerantworten, die bei Fehlern zurückgegeben werden.

.NET-Globalisierung

Konfigurieren der .NET Framework-Globalisierungseinstellungen.

.NET-Profil

Verwalten einer Liste von Profileigenschaften, mit denen von der Anwendung benötigte benutzerdefinierte Informationen nachverfolgt werden können.

.NET-Rollen

Verwalten einer Liste von Benutzergruppen. Mithilfe von Benutzergruppen können Sie einen Satz von Benutzern kategorisieren und sicherheitsrelevante Vorgänge wie eine Autorisierung für einen definierten Satz von Benutzern ausführen.

.NET-Vertrauensebenen

Konfigurieren der Codezugriffs-Sicherheitsebene (Code Access Security, CAS) für eine Anwendung.

.NET-Benutzer

Verwalten einer Liste der Benutzeridentitäten für eine Anwendung.

Anwendungspools

Verwalten einer Liste von Anwendungspools auf einem Webserver.

Anwendungseinstellungen

Verwalten einer Liste von Schlüssel/Wert-Paaren, die in der Datei "Web.config" der Anwendung gespeichert sind.

Anwendungen

Verwalten der Liste der Anwendungen auf einer Website.

ASP

Verwalten einer Liste klassicher ASP-Konfigurationseinstellungen.

Authentifizierung

Konfigurieren der Authentifizierungsmethoden, mit denen Clients Zugriff auf Inhalte erhalten.

Autorisierungsregeln

Verwalten der Liste der Zulassungs- oder Ablehnungsregeln, mit denen der Zugriff auf Inhalte gesteuert wird.

Zentralisierte Zertifikate

Konfigurieren und Verwalten eines zentralen Zertifikatspeichers für eine Serverfarm.

CGI

Konfigurieren von CGI-Anwendungen (Common Gateway Interface) auf dem Webserver.

Komprimierung

Verkürzen der Übertragungszeiten zwischen IIS und Browsern, für die die Komprimierung aktiviert ist.

Konfigurations-Editor

Verwalten der Konfigurationsdateien, indem Abschnitte in den IIS-Manager importiert werden.

Verbindungszeichenfolgen

Verwalten einer Liste von Verbindungszeichenfolgen, die im Allgemeinen von Anwendungen mit verwaltetem Code verwendet werden.

Standarddokument

Konfigurieren der Liste mit Standarddokumenten (z. B. "Default.htm").

Verzeichnissuche

Ändern der Inhaltseinstellungen zum Durchsuchen eines Webserververzeichnisses.

Fehlerseiten

Verwalten einer Liste benutzerdefinierter HTTP-Fehlermeldungen.

Ablaufverfolgungsregeln für Anforderungsfehler

Verwalten einer Liste von Ablaufverfolgungsregeln für Anforderungsfehler.

FastCGI-Einstellung

Verwenden des FastCGI-Protokolls (Fast Common Gateway Interface) für die Kommunikation mit externen Anwendungen.

Delegierung von Features

Konfigurieren des Delegierungszustands von IIS-Manager-Features für Sites und Anwendungen auf dem Webserver.

FTP-Authentifizierung

Konfigurieren der Authentifizierungsmethoden, mit denen FTP-Clients Zugriff auf Inhalte erhalten.

FTP-Autorisierungsregeln

Verwalten der Liste der Zulassungs- oder Ablehnungsregeln, mit denen der Zugriff auf Inhalte gesteuert wird.

FTP-Verzeichnissuche

Ändern der Inhaltseinstellungen zum Durchsuchen eines Verzeichnisses auf dem FTP-Server.

FTP-Firewallunterstützung

Ändern der Einstellungen für passive Verbindungen, wenn FTP-Clients eine Verbindung mit einem FTP-Server herstellen, der sich hinter einem Firewallserver befindet.

FTP – Einschränkungen für IP-Adressen und Domänen

Definieren und Verwalten von Regeln, mit denen der Zugriff auf Inhalte für eine bestimmte IP-Adresse, einen Bereich von IP-Adressen oder Domänennamen zugelassen oder abgelehnt wird.

FTP-Protokollierung

Konfigurieren von Protokollierungsfunktionen auf Server- oder Siteebene sowie Konfigurieren von Protokollierungseinstellungen.

FTP-Anmeldeversuchsbeschränkungen

Ändern der Anzahl der Anmeldeversuche eines Benutzers, die innerhalb eines angegebenen Zeitraums fehlschlagen dürfen, bevor der Zugriff über die IP-Adresse durch FTP abgelehnt wird.

FTP-Meldungen

Ändern der Einstellungen für Nachrichten, die gesendet werden, wenn ein Benutzer eine Verbindung mit der FTP-Site herstellt.

FTP-Netzwerksicherheit

Konfigurieren von Sicherheitsparametern für die Anmeldung und Schützen des FTP-Servers vor netzwerkbasierten Angriffen.

FTP-Anforderungsfilterung

Verwalten der Einstellungen für die Anforderungsfilterung, mit denen Internetdienstanbieter und Anwendungsdienstanbieter das Verhalten von Protokollen und Inhalten einschränken können.

FTP-Sites

Stellt die Benutzeroberflächenkomponenten dar, die bei Installation von FTP auf der Seite Sites des IIS-Managers verfügbar sind.

SSL-Einstellungen für FTP

Verwalten der Verschlüsselung sowohl von Steuerungskanal- als auch von Datenkanalübertragungen zwischen dem FTP-Server und den Clients.

FTP-Benutzerisolation

Verwalten des Benutzerisolationsmodus und Beschränken von Benutzern auf ihre eigenen Verzeichnisse.

Handlerzuordnungen

Verwalten einer Liste von Handlern, die Anforderungen für bestimmte Dateitypen verarbeiten.

HTTP-Umleitung

Konfigurieren, wie eingehende Anforderungen an ein neues Ziel umgeleitet werden.

HTTP-Antwortheader

Verwalten einer Liste mit Name-Wert-Paaren, die Informationen über eine angeforderte Seite enthalten, sowie Konfigurieren gemeinsam genutzter HTTP-Header.

IIS-Manager

Stellt die Benutzeroberflächenkomponenten auf oberster Ebene des IIS-Managers dar.

IIS-Manager-Berechtigungen

Verwalten von IIS-Manager-Benutzern, Windows-Benutzern und Mitgliedern von Windows-Gruppen, die eine Verbindung mit einer Site oder einer Anwendung herstellen dürfen.

IIS-Manager-Benutzer

Verwalten von Benutzerkonten, denen das Herstellen einer Verbindung mit Sites oder Anwendungen auf dem Webserver gewährt werden kann.

Einschränkungen für IP-Adressen und Domänen

Definieren und Verwalten von Regeln, mit denen der Zugriff auf Inhalte für eine bestimmte IP-Adresse, einen Bereich von IP-Adressen oder Domänennamen zugelassen oder abgelehnt wird.

ISAPI- und CGI-Einschränkungen

Verwalten einer Liste von Einschränkungen für ISAPI- und CGI-Programme.

ISAPI-Filter

Verwalten einer Liste von DLL-Dateien, durch die die von IIS bereitgestellten Funktionen geändert oder erweitert werden.

Protokollierung

Konfigurieren, wie Anforderungen an den Webserver von IIS protokolliert werden und wann neue Protokollierungsdateien erstellt werden.

Computerschlüssel

Konfigurieren der für Anwendungsdienste verwendeten Hashing- und Verschlüsselungseinstellungen, z. B. Anzeigezustand, Formularauthentifizierung, Mitgliedschaft und Rollen sowie anonyme Identifizierung.

Verwaltungsdienst

Konfigurieren des Verwaltungsdiensts, durch den Computer- und Domänenadministratoren einen Webserver, der den IIS-Manager verwendet, remote verwalten können.

MIME-Typen

Verwalten einer Liste von MIME-Typen (Multipurpose Internet Mail Extensions) und Identifizieren der Inhaltstypen, die von einem Webserver für einen Browser oder Mailclient bereitgestellt werden können.

Module

Verwalten einer Liste von Modulen für systemeigenen und verwalteten Code, die bestimmte Aufgaben in der Pipeline für die Anforderungsverarbeitung ausführen, z. B. die Authentifizierung oder Komprimierung.

Ausgabezwischenspeicherung

Konfigurieren von Einstellungen für die Ausgabezwischenspeicherung und Konfigurieren von Regeln, durch die die Zwischenspeicherung bereitgestellter Inhalte gesteuert wird.

Seiten und Steuerelemente

Konfigurieren der Einstellungen von ASP.NET-Seiten und -Steuerelementen.

Anbieter

Verwalten einer Liste von Anbietern.

Anforderungsfilterung

Konfigurieren von Filterregeln, durch die das Protokoll- und Inhaltsverhalten beschränkt werden kann.

Serverzertifikate

Anzeigen der Namen von Zertifikaten, der vollqualifizierten Domänennamen (FQDNs) von Hosts, für die Zertifikate ausgestellt wurden, und der FQDNs der Server, von denen die Zertifikate ausgestellt wurden.

Sitzungszustand

Konfigurieren des Verhaltens von Informationen, die über Browsersitzungen übergreifend beibehalten werden.

Freigegebene Konfiguration

Freigeben von IIS-Konfigurationsdateien und Verschlüsselungsschlüsseln für mehrere IIS-Server.

Sites

Verwalten einer Liste von Sites auf einem Webserver.

SMTP-E-Mails

Konfigurieren der Übermittlung von E-Mails aus Anwendungen, die die System.Net.Mail-API verwenden.

SSL-Einstellungen

Verwalten der Datenverschlüsselung für Übertragungen zwischen Server und Clients.

Virtuelle Verzeichnisse

Verwalten einer Liste virtueller Verzeichnisse in einer Anwendung.

WebDAV-Erstellungsregeln

Verwalten der Liste von Erstellungsregeln, mit denen der Zugriff auf Inhalte gesteuert wird.

Arbeitsprozesse

Verwalten einer Liste von Arbeitsprozessen, die in Anwendungspools auf einem Webserver ausgeführt werden.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft