(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Bereitstellen von Windows Server Update Services in Ihrer Organisation

Veröffentlicht: Februar 2012

Letzte Aktualisierung: Juni 2013

Betrifft: Windows Server 2012

Windows Server Update Services (WSUS) ermöglicht IT-Administratoren das Bereitstellen der aktuellen Microsoft-Produktupdates. Unter Windows Server 2012 ist WSUS eine Serverrolle, die zum Verwalten und Verteilen von Updates installiert werden kann. Ein WSUS-Server kann als Updatequelle für andere WSUS-Server in der Organisation dienen. Der WSUS-Server, der als Updatequelle dient, wird als "Upstreamserver" bezeichnet. Bei einer WSUS-Implementierung muss mindestens ein WSUS-Server im Netzwerk eine Verbindung zu Microsoft Update herstellen, um Informationen zu verfügbaren Updates herunterzuladen. Der Administrator kann anhand der Netzwerksicherheit und -konfiguration bestimmen, wie viele weitere Server direkt mit Microsoft Update verbunden werden können.

Dieses Dokument enthält grundlegende Informationen zum Planen der Bereitstellung von Windows Server Update Service in Windows Server 2012. Zudem enthält es schrittweise Anweisungen für die Installation von WSUS in der Organisation.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft