(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
9 von 10 fanden dies hilfreich - Dieses Thema bewerten.

Systemanforderungen für Windows Server 2012 Essentials

Veröffentlicht: Juli 2012

Letzte Aktualisierung: Oktober 2012

Betrifft: Windows Server 2012 Essentials

Bei der Windows Server 2012 Essentials-Serversoftware handelt es sich um ein Betriebssystem, das nur in der 64-Bit-Version verfügbar ist. Tabelle 1 definiert die empfohlenen Mindesthardwareanforderungen für Windows Server 2012 Essentials. Tabelle 2 definiert zusätzliche Hardware- und Softwareanforderungen für den Server.

Tabelle 1: Systemanforderungen für Windows Server 2012 Essentials

Komponente Minimum Empfohlen*

CPU-Socket

1,4 GHz (64-Bit-Prozessor) oder schneller für CPU mit einem Kern

1,3 GHz (64-Bit-Prozessor) oder schneller für CPU mit mehreren Kernen

3,1 GHz (64-Bit-Prozessor) oder schneller für CPU mit mehreren Kernen

Arbeitsspeicher (RAM)

2 GB

8 GB

Festplatten und verfügbarer Speicherplatz

160-GB-Festplatte mit einer 60-GB-Systempartition

*Empfohlene Hardwareanforderungen zur Unterstützung der maximalen Anzahl an Benutzern und Geräten von Windows Server 2012 Essentials.

Tabelle 2: Zusätzliche Hardware- und Softwareanforderungen für Windows Server 2012 Essentials

Komponente Beschreibung

Netzwerkadapter

Gigabit-Ethernet-Adapter (10/100/1000baseT PHY/MAC)

Internet

Für einige Funktionen ist möglicherweise ein Internetzugang (ggf. kostenpflichtig) oder ein Windows Live® ID-Konto erforderlich.

Unterstützte Clientbetriebssysteme

Windows 8, Windows 7, Macintosh OS X, Version 10.5 bis 10.8

Router

Ein Router oder eine Firewall mit Unterstützung für IPv4 NAT

Zusätzliche Anforderungen

  • Super-VGA 800 x 600-Monitor (min.) oder Monitor mit einer Auflösung von 1024 × 768 (empfohlen) oder höher (nur Multi-Monitor-Modus)

  • Tastatur und Microsoft®-Maus oder anderes kompatibles Zeigegerät (nur Multi-Monitor-Modus)

  • DVD-ROM-Laufwerk

Unterstützte Netzwerkkonfiguration

  • Der Servercomputer muss über ein Netzwerkkabel mit einem Router verbunden werden.

  • Der Router sollte ein UPnP-zertifiziertes Gerät sein (optional).

  • Der Router sollte sich im Subnetz 192.168.x.x befinden (optional).

 

Siehe auch Unterstützte Netzwerkkonfiguration

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.