(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Neue Funktionen für die Archivierung in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-10-09

Bei der Archivierung in Lync Server 2013 können die folgenden Arten von Inhalten archiviert werden:

  • Peer-zu-Peer-Chatnachrichten

  • Konferenzen (Besprechungen), bei denen es sich um Chatnachrichten mit mehreren Teilnehmern handelt

  • Konferenzinhalte, einschließlich hochgeladener Inhalte (z. B. Handzettel) sowie ereignisbezogener Inhalte (z. B. Beitritt zu/Verlassen einer Konferenz, Hochladen/Freigeben von Inhalten oder Änderungen in der Sichtbarkeit)

Darüber hinaus bietet die Archivierung in Lync Server 2013 die folgenden neuen Features, mit denen die Bereitstellungs- und Betriebseffizienz verbessert wird:

  • Kollokation der Archivierung auf Front-End-Servern.    Lync Server 2013 weist keine separate Archivierungsserverrolle auf. Die Archivierung ist ein optionales Feature, das auf allen Front-End-Servern in einer Enterprise Edition-Bereitstellung, und auf Standard Edition-Servern, die für einen Pool oder einen Standort implementiert und konfiguriert werden können, verfügbar ist.

  • Microsoft Exchange-Integration.   Beim Bereitstellen der Archivierung können Sie die bestehende Exchange 2013-Speicherung in die Datenspeicherung für die Archivierung für alle Benutzer integrieren, die in Exchange 2013 verwaltet werden und deren Postfächer auf "Compliance-Archiv" festgelegt sind, damit Sie keine separaten SQL Server-Datenbanken zum Archivieren von Lync-Daten bereitstellen müssen. Wenn Sie nicht über eine Exchange 2013-Bereitstellung verfügen, wenn Sie diese Integration nicht wünschen, oder wenn Sie über Lync 2013-Benutzer verfügen, die nicht in Exchange 2013 mit Postfächern verwaltet werden, für die "Compliance-Archiv" festgelegt ist, können Sie separate Archivierungsdatenbanken bereitstellen, indem Sie mithilfe von SQL Server archivierte Daten aus Lync-Kommunikationen speichern. Sie können sowohl die Microsoft Exchange-Integration als auch Lync Server 2013-Archivierungsdatenbanken verwenden, wenn Sie die Microsoft Exchange-Integration nur für einige Benutzer in Ihrer Bereitstellung nutzen möchten. Ausführliche Informationen zur Compliance-Archiv-Option finden Sie im Abschnitt "Compliance-Archiv" unter http://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkId=267500 .

  • SQL-Speicherspiegelung.   Wenn Sie die Archivierung bereitstellen, können Sie die SQL Server-Datenbankspiegelung für Ihre Archivierungsdatenbank aktivieren.

  • Archivierung von Whiteboards und Abstimmungen.   Zu den archivierten Konferenzinhalten zählen nun auch Whiteboards und Abstimmungen, die während der Besprechung gemeinsam genutzt werden.

Die folgenden Arten von Inhalt können nicht archiviert werden:

  • Peer-to-Peer-Dateiübertragungen

  • Audio-/Videoinhalte für Peer-zu-Peer-Chatnachrichten und -konferenzen

  • Anwendungsfreigabe für Peer-zu-Peer-Chatnachrichten und Konferenzen

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft