(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Neue IPv6-Funktionen in Lync Server 2013

Lync Server 2013
 

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-08-16

Lync Server 2013 unterstützt IPv6-Adressen. Da immer mehr Geräte IP-Adressen benötigen, sind bald keine IPv4-Adressen (dies sind 32-Bit-Adressen) mehr verfügbar. IPv6 bietet eine viel größere Zahl an verfügbaren Adressen, weil es 128-Bit-Adressen verwendet. Ob Sie IPv6-Adressen in einer Umgebung verwenden können, hängt davon ab, ob die von Ihnen verwendeten Geräte IPv6 unterstützen.

Da viele vorhandene Geräte IPv6 noch nicht unterstützen, kann ein kompletter Umstieg von IPv4 auf IPv6 mehrere Jahre dauern. Deshalb unterstützt Lync Server 2013 Netzwerkumgebungen nur mit IPv4-Adressen, nur mit IPv6-Adressen und mit dualem Stapel (d. h. sowohl IPv4- als auch IPv6-Adressen).

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft