(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Migrieren von Rollendiensten der Active Directory-Verbunddienste zu Windows Server 2012

Veröffentlicht: August 2012

Letzte Aktualisierung: August 2012

Betrifft: Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012



Dieses Handbuch enthält Anweisungen zum Migrieren der folgenden Rollendienste zu den Active Directory-Verbunddiensten (Active Directory Federation Services, AD FS), die mit Windows Server 2012 installiert werden:

  • Der Windows-Token-basierte Agent für AD FS 1.1 und der Ansprüche unterstützende AD FS 1.1-Agent werden mit Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2 installiert.

  • Der AD FS 2.0-Verbundserver und der AD FS 2.0-Verbundserverproxy werden mit Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2 installiert.

  • IT-Architekten, die für die Computerverwaltung und -sicherheit in einer Organisation zuständig sind

  • IT-Ingenieure, die für die tägliche Verwaltung und Problembehandlung von Netzwerken, Servern, Clientcomputern, Betriebssystemen oder Anwendungen zuständig sind

  • IT-Manager, die für die Netzwerk- und Serververwaltung verantwortlich sind

Die Anweisungen zur Migration in diesem Handbuch beinhalten die folgenden Aufgaben:

  • Exportieren der AD FS 2.0-Konfigurationsdaten von Ihrem Server, auf dem Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2 ausgeführt wird

  • Ausführen eines direkten Upgrades des Betriebssystems des Servers von Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2 auf Windows Server 2012

  • Neuerstellen der ursprünglichen AD FS-Konfiguration und Wiederherstellen der übrigen AD FS-Diensteinstellungen auf dem Server, auf dem nun die mit Windows Server 2012 installierte AD FS-Serverrolle ausgeführt wird

Dieses Handbuch enthält keine Anweisungen zum Migrieren eines Servers, auf dem mehrere Rollen ausgeführt werden. Wenn auf dem Server mehrere Rollen ausgeführt werden, wird empfohlen, anhand der Informationen in anderen Handbüchern für die Rollenmigration ein benutzerdefiniertes Migrationsverfahren für die Serverumgebung zu entwickeln. Migrationsanweisungen für weitere Rollen sind im Windows Server-Migrationsportal verfügbar.

 

Prozessor des Quellservers Betriebssystem des Quellservers Betriebssystem des Zielservers Prozessor des Zielservers

x86- oder x64-basiert

Windows Server 2003 mit Service Pack 2

Windows Server 2012 oder Windows Server 2008 R2 (Server Core-Installation und vollständige Installation)

x64-basiert

x86- oder x64-basiert

Windows Server 2003 R2

x86- oder x64-basiert

Windows Server 2008, vollständige Installation und Server Core-Installation

x64-basiert

Windows Server 2008 R2

x64-basiert

Server Core-Installation von Windows Server 2008 R2

x64-basiert

Optionen für die Server Core-Installation und die vollständige Installation von Windows Server 2012

noteHinweis
  • Die in der obigen Tabelle aufgeführten Betriebssystemversionen sind die ältesten unterstützten Kombinationen von Betriebssystemen und Service Packs.

  • Die Foundation-, Standard-, Enterprise- und Datacenter-Editionen des Windows Server-Betriebssystems werden als Quell- oder als Zielserver unterstützt.

  • Migrationen zwischen physischen und virtuellen Betriebssystemen werden unterstützt.

In der folgenden Tabelle werden die Migrationsszenarien der AD FS-Rollendienste und ihre entsprechenden, in diesem Handbuch beschriebenen Einstellungen erläutert:

 

Von Zu AD FS, installiert mit Windows Server 2012

AD FS 1.0-Verbundserver, installiert mit Windows Server 2003 R2

Migration wird nicht unterstützt

AD FS 1.0-Verbundserverproxy, installiert mit Windows Server 2003 R2

Migration wird nicht unterstützt

Windows-Token-basierter Agent für AD FS 1.0, installiert mit Windows Server 2003 R2

Migration wird nicht unterstützt

Ansprüche unterstützender AD FS 1.1-Agent, installiert mit Windows Server 2003 R2

Migration wird nicht unterstützt

AD FS 1.1-Verbundserver, installiert mit Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2

Migration wird nicht unterstützt

AD FS 1.1-Verbundserverproxy, installiert mit Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2

Migration wird nicht unterstützt

Windows-Token-basierter Agent für AD FS 1.1, installiert mit Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2

Die Migration auf demselben Server wird unterstützt, aber der migrierte Windows-Token-basierte Agent für AD FS funktioniert nur mit einem AD FS 1.1-Verbunddienst, der mit Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2 installiert wurde. Weitere Informationen finden Sie unter:

Ansprüche unterstützender AD FS 1.1-Agent, installiert mit Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2

Die Migration auf demselben Server wird unterstützt. Der migrierte Ansprüche unterstützende AD FS 1.1-Agent funktioniert mit Folgendem:

  • AD FS 1.1-Verbunddienst, installiert mit Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2

  • AD FS 2.0-Verbunddienst, installiert unter Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2

  • AD FS-Verbunddienst, installiert mit Windows Server 2012

Weitere Informationen finden Sie unter:

AD FS 2.0-Verbundserver, installiert unter Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2

Die Migration auf demselben Server wird unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter:

AD FS 2.0-Verbundserverproxy, installiert unter Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2

Die Migration auf demselben Server wird unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter:

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft