(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Erstellen von Berichten für Voicemailanrufe

Exchange Online
 

Gilt für: Exchange Online

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2013-02-22

Unified Messaging-Anrufberichte (UM) enthalten Informationen zu den Anrufen, die an UM weitergeleitet oder von UM durchgeführt wurden. Verwenden Sie diese Berichte zur Überwachung, Fehlerbehebung und Berichterstellung zu UM für die Organisation. Sie können auf Berichte mit Unified Messaging-Anrufstatistiken über das Tool "Anrufstatistik" und auf Anrufprotokolle für UM-aktivierte Benutzer über das Tool "Benutzeranrufprotokolle" zugreifen.

Diese Berichte enthalten aggregierte Statistikinformationen zu Anrufen für Exchange-Server und zu Anrufen für UM-aktivierte Benutzer in Ihrer Organisation. Diese Berichte ermöglichen Folgendes:

  • Erfassen von Statistiken zu UM-Diensten und UM-aktivierten Benutzern in den jeweiligen Organisationen durch die Administratoren von lokalen, hybriden und Onlineorganisationen.

  • Sie stellen Zusammenfassungen der erfassten Daten bereit. Diese Daten können bis zu 90 Tage gespeichert und bis zu zwei Jahre archiviert werden, um Aufbewahrungsanforderungen zu erfüllen.

  • Überprüfen der allgemeinen Audioqualität für eingehende Anrufe bei bereitgestellten Exchange-Servern.

  • Einfaches Überprüfen der Verfügbarkeit des Voicemailsystems und der UM-Dienste in der Organisation während eines bestimmten Zeitraums.

  • Planen der Unified Messaging-Serverkapazität für eine lokale oder eine Hybridorganisation.

  • Überprüfen, wie in einer Organisation bereitgestellte UM-Dienste während eines bestimmten Zeitraums verwendet werden.

Die folgenden Themen helfen Ihnen dabei, Anrufstatistiken und Berichte zu erfassen und diese Ergebnisse zu interpretieren, um UM-Dienste in der Organisation zu überwachen und Probleme damit zu behandeln:

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft