(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Exportieren von Windows Intune Berichten

Letzte Aktualisierung: November 2013

Betrifft: Windows Intune

ImportantWichtig
Dies ist ein maschinell übersetzter Artikel. Lesen Sie den Haftungsausschluss unten. Die englische Version dieses Artikels finden Sie zu Referenzzwecken hier.

Verwenden Sie das folgende Verfahren zum Exportieren eines Berichts von Windows Intune.

  1. noteHinweis
    Haftungsausschluss bei maschinellen Übersetzungen: Dieser Artikel wurde von einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. Microsoft bietet maschinelle Übersetzungen an, um Inhalte über Produkte, Dienstleistungen und Technologien von Microsoft nicht-englischsprachigen Benutzern zugänglich zu machen. Aufgrund der maschinellen Übersetzung kann der Artikel Wortschatz-, Syntax- sowie Grammatikfehler enthalten.

So exportieren Sie einen Bericht

  1. Navigieren Sie zum Arbeitsbereich Berichte, indem Sie auf das Symbol "Berichte" klicken, und wählen Sie die gewünschte Berichtskategorie aus. Der Arbeitsbereich "Funktionsbericht" wird geöffnet.

  2. Eine der folgenden Aktionen ausführen:

    1. Zum Exportieren eines zuvor gespeicherten Bericht klicken Sie auf Laden. Wählen Sie dann den gewünschten Bericht aus.

    2. Zum Erstellen und Exportieren eines neuen Berichts geben Sie durch Auswahl der Kriterien den Bereich des Berichts an.

  3. Klicken Sie auf Bericht anzeigen. Der Bericht wird in einem neuen Browserfenster geöffnet.

  4. Klicken Sie im Berichtfenster auf das Symbol Exportieren in der oberen rechten Ecke des Berichtfensters.

  5. Wählen Sie auf der Seite Wählen Sie das Exportformat für Ihre Daten aus unter Exportformat den Dateityp aus, in dem der Bericht exportiert werden soll.

    • Dateiformat mit kommagetrennten Werten (CSV)

    • Websitedateiformat (HTML)

  6. Wählen Sie Nur Zusammenfassungsdaten exportieren aus, wenn Sie die exportierten Daten auf die Zusammenfassungsdaten beschränken möchten. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um alle Berichtsdaten zu exportieren. Wenn eine große Anzahl an Daten in dem Bericht enthalten ist, kann der Export viel Zeit in Anspruch nehmen.

  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren. Das Dialogfeld Speichern unter wird geöffnet.

  8. Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem die Dateien gespeichert werden sollen, geben Sie einen Namen ein, und klicken Sie dann auf Speichern. Die exportierte Datei wird am angegebenen Speicherort gespeichert.

  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen, um das Dialogfeld zu schließen.

Siehe auch

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft