(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Deinstallieren die Software von Windows Intune verwalteten Computern

Letzte Aktualisierung: November 2013

Betrifft: Windows Intune

ImportantWichtig
Dies ist ein maschinell übersetzter Artikel. Lesen Sie den Haftungsausschluss unten. Die englische Version dieses Artikels finden Sie zu Referenzzwecken hier.

Sie können verwaltete Software von Computern deinstallieren, die von Windows Intune verwaltet werden.

Die Methode für alle Installer verwaltete Software deinstallieren ist identisch, mit Ausnahme von Software-Paketen, die mit einer .exe-Datei für Setup installiert wurden.

  1. noteHinweis
    Haftungsausschluss bei maschinellen Übersetzungen: Dieser Artikel wurde von einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. Microsoft bietet maschinelle Übersetzungen an, um Inhalte über Produkte, Dienstleistungen und Technologien von Microsoft nicht-englischsprachigen Benutzern zugänglich zu machen. Aufgrund der maschinellen Übersetzung kann der Artikel Wortschatz-, Syntax- sowie Grammatikfehler enthalten.

So deinstallieren Sie software

  1. Öffnen Sie das Windows Intune-Verwaltungskonsole.

  2. Öffnen Sie den Arbeitsbereich Software, und markieren Sie die Software, die Sie deinstallieren möchten.

  3. Klicken Sie im Navigationsbereich Software auf Bereitstellung verwalten.

  4. Führen Sie das Verfahren zum Verwalten einer Bereitstellung aus, das im Thema Das automatische Ausbringen von Software-Pakete für Geräte und Benutzer in Windows Intune beschrieben wird, und wählen Sie auf der Seite Bereitstellungseinstellungen in der Einstellung Bereitstellung die Option Deinstallieren aus.

So deinstallieren Sie Software, die mit einer .exe-Datei für Setup installiert wurde

  1. Wenn es sich bei der Softwaresetupdatei um eine EXE-Programmdatei handelt, kann die durch den Herausgeber der Software vorgesehene Deinstallationsmethode von Windows Intune nicht ermittelt werden. In diesem Fall müssen Sie ein separates Softwarepaket erstellen, um die Software von den Clientcomputern zu deinstallieren. Ausführliche Informationen zum Erstellen eines Pakets für verwaltete Software finden Sie unter Adding and Deploying Software. Spezielle Informationen zum Softwarepaket, das Sie deinstallieren möchten, finden Sie in der vom Softwareherausgeber bereitgestellten Dokumentation.

    Bei manchen Softwareprogramme wird dieselbe Setupdatei für Installation und Deinstallation des Softwarepakets verwendet. In diesem Fall müssen Sie ein neues Paket für verwaltete Software erstellen, bei dem dieselbe Setupdatei verwendet wird, und für die Deinstallation einen Befehlszeilenparameter wie z. B. setup /u angeben. Bei anderen Softwarepaketen wird eine separate EXE-Programmdatei verwendet, um die Software zu deinstallieren. In diesem Fall müssen Sie ein neues Paket für verwaltete Software erstellen, bei dem die EXE-Programmdatei für die Deinstallation verwendet wird.

  2. Nach der Erstellung des Softwarepakets, das den Deinstallationsbefehl und die Parameter enthält, schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie das Paket wie unter Das automatische Ausbringen von Software-Pakete für Geräte und Benutzer in Windows Intune beschrieben bereitstellen. Obwohl Sie Software von Clientcomputern deinstallieren möchten, wählen Sie die Option Installieren, um das Softwarebereitstellungspaket auf den betreffenden Clientcomputern zu installieren. Sie sind Installation , deren Aufgabe darin besteht, ein Software-Paket Deinstallieren der Software.

Siehe auch

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft