(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Updates in der Windows Intune-Administratorkonsole

Letzte Aktualisierung: November 2013

Betrifft: Windows Intune

Arbeitsbereich „Updates“

Im Arbeitsbereich Updates in Windows Intune können Sie den Softwareupdateprozess für alle verwalteten Computer in Ihrem Unternehmen effizient steuern. Von der Windows Intune-Verwaltungskonsole werden bewährte Methoden zur Updateverwaltung unterstützt und gefördert. So können Sie sich ganz gezielt auf Ihre Umgebung und die Ihnen gestellten Aufgaben konzentrieren. Über den Arbeitsbereich Updates in der Windows Intune-Verwaltungskonsole erhalten Sie schnellen Zugriff auf Aufgaben. Sie können ausstehende Updates anzeigen, Updates genehmigen oder ablehnen, Einstellungen für die automatische Genehmigung konfigurieren und in einer automatischen Genehmigungsregel ein Zeitlimit für Updateinstallationen festlegen. Informationen zum Ausführen von Updateverwaltungsaufgaben finden Sie unter Konfigurieren von Windows Intune Updates.

Sie können sowohl Microsoft- als auch Nicht-Microsoft-Updates genehmigen und bereitstellen. Zum Bereitstellen von Nicht-Microsoft-Updates erstellen Sie die entsprechenden Updatesoftwarepakete und laden diese dann in den Windows Intune-Cloudspeicher hoch. Nachdem Sie die Updates hochgeladen haben, werden sie im Arbeitsbereich Updates angezeigt und können genehmigt und den verwalteten Computern bereitstellt werden. Informationen zum Erstellen und Hochladen von Nicht-Microsoft-Updates finden Sie unter Erstellen ein Softwarepaket Non - Microsoft Update in Windows Intune.

Wenn Updates genehmigt und installiert werden, ändert sich der Updatestatus dem Verlauf der Installation entsprechend, d. h., der Status zeigt an, ob das Update erfolgreich installiert wurde oder ob bei der Installation Fehler aufgetreten sind. Auf der Seite Updateübersicht wird eine Statuszusammenfassung angezeigt, mit der Sie Updateprobleme identifizieren und priorisieren können, für die sofortige Beachtung erforderlich ist.

Siehe auch

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.