(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Exchange Admin Center in Exchange Online Protection

 

Gilt für: Exchange Online Protection

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2014-06-26

Die Exchange-Verwaltungskonsole (Exchange Admin Center, EAC) ist die webbasierte Verwaltungskonsole für Microsoft Exchange Online Protection (EOP). Die Exchange-Verwaltungskonsole ersetzt die FOPE-Verwaltungskonsole (Forefront Online Protection for Exchange).

Suchen Sie die Exchange 2013-Version dieses Themas? Weitere Informationen finden Sie unter Exchange-Verwaltungskonsole in Exchange 2013.

Suchen Sie nach der Exchange Online-Version dieses Themas? Weitere Informationen finden Sie unter Exchange Admin Center in Exchange Online.

Inhalt

Zugreifen auf die Exchange-Verwaltungskonsole

Allgemeine Elemente der Benutzeroberfläche in der Exchange-Verwaltungskonsole

Unterstützte Browser

Unterstützte Sprachen in EOP

In den meisten Fällen greifen EOP-Kunden über das Office 365 Admin Center auf die Exchange-Verwaltungskonsole zu. Einen Link zu EOP finden Sie im Dropdownmenü der Admin-Kachel, die sich neben der Ich-Kachel befindet. Klicken Sie auf die Admin-Kachel, und wählen Sie im Dropdownmenü Exchange Online Protection, um die Exchange-Verwaltungskonsole aufzurufen.

Sie können auch über den folgenden URL direkt auf das EAC-Zeichen auf der Seite zugreifen: https://admin.protection.outlook.com/ecp/<companydomain>. Beispiel: https://admin.protection.outlook.com/ecp/contoso.onmicrosoft.com. Nachdem Sie Ihre Benutzeranmeldeinformationen eingegeben haben, gelangen Sie direkt zur Exchange-Verwaltungskonsole.

In diesem Abschnitt werden die Elemente der Benutzeroberfläche der Exchange-Verwaltungskonsole beschrieben.

EOP-Verwaltungskonsole

Dies ist die erste Navigationsebene für die meisten Aufgaben, die Sie in der Exchange-Verwaltungskonsole ausführen. Der Featurebereich ist nach Funktionsbereichen organisiert.

  1. Empfänger Mit diesem Feature können Sie interne Benutzer und externe Kontakte anzeigen.

  2. Berechtigungen Mit diesem Feature können Sie Administratorrollen verwalten.

  3. Verwaltung der Richtlinientreue Hier finden Sie Überwachungsprotokolle und Berichte wie den Administrator-Rollengruppenbericht.

  4. Schutz Mit diesem Feature können Sie Antischadsoftware- und Antispamschutz für Ihre Organisation sowie isolierte Nachrichten verwalten.

  5. Nachrichtenfluss Mit diesem Feature können Sie Regeln, akzeptierte Domänen sowie eingehende und ausgehende Connectors verwalten und Nachrichtenablaufverfolgung ausführen.

Die Registerkarten sind Ihre zweite Ebene der Navigation. Alle Featurebereiche enthalten verschiedene Registerkarten, die jeweils ein Feature repräsentieren.

Für die meisten Registerkarten wird eine Symbolleiste angezeigt, nachdem Sie auf sie geklickt haben. Die Symbolleiste enthält Symbole, die jeweils eine bestimmte Aktion auslösen. Die folgende Tabelle beschreibt die Symbole und deren Aktionen.

 

Symbol Name Action

Hinzufügen (Symbol)

Hinzufügen, Neu

Über dieses Symbol können Sie ein neues Objekt erstellen. Bei einigen dieser Symbole gibt es einen dazugehörigen nach unten zeigenden Pfeil, auf den Sie klicken können, um weitere Objekte anzuzeigen, die Sie erstellen können.

Bearbeiten (Symbol)

Bearbeiten

Über dieses Symbol können Sie ein Objekt bearbeiten.

Löschen (Symbol)

Delete

Über dieses Symbol können Sie ein Objekt löschen. Bei einigen Löschsymbolen gibt es einen nach unten zeigenden Pfeil, auf den Sie zum Einblenden weiterer Optionen klicken können.

Suchen (Symbol)

Suche

Über dieses Symbol können Sie ein Suchfeld öffnen, in das Sie den Suchbegriff für ein zu suchendes Objekt eingeben können.

Aktualisieren (Symbol)

Aktualisieren

Über dieses Symbol können Sie die Listenansicht aktualisieren.

Weitere Optionen (Symbol)

Weitere Optionen

Über dieses Symbol können Sie mehrere Aktionen anzeigen, die Sie auf die Objekte dieser Registerkarte anwenden können. Wenn Sie z. B. unter Empfänger > Benutzer auf dieses Symbol klicken, wird die Option Erweiterte Suche angezeigt.

NACH-OBEN-TASTE (Symbol) NACH-UNTEN-TASTE (Symbol)

Pfeil nach oben und Pfeil nach unten

Mithilfe dieser Symbole können Sie die Priorität eines Objekts nach oben oder unten verschieben.

Entfernen

Entfernen

Über dieses Symbol können Sie Objekte aus einer Liste entfernen.

Wenn Sie auf eine Registerkarte klicken, sehen Sie in den meisten Fällen eine Listenansicht. In der Listenansicht der Exchange-Verwaltungskonsole können ungefähr 10.000 Objekte angezeigt werden. Darüber hinaus können Sie die Ergebnisse seitenweise anzeigen.

Wenn Sie in der Listenansicht ein Objekt auswählen, werden Informationen zu diesem Objekt im Detailbereich angezeigt. In einigen Fällen enthält der Detailbereich Verwaltungsaufgaben.

Über die Ich-Kachel können Sie sich bei der Exchange-Verwaltungskonsole abmelden und als ein anderer Benutzer anmelden. Über das Dropdownmenü der Hilfe Hilfe (Symbol) können Sie folgende Aktionen ausführen:

  1. Hilfe   Klicken Sie auf Hilfe (Symbol), damit der Inhalt der Onlinehilfe angezeigt wird.

  2. Hilfe-Sprechblase deaktivieren   In der Hilfe-Sprechblase wird Kontexthilfe für Felder angezeigt, wenn Sie ein Objekt erstellen oder bearbeiten. Sie können die Hilfe-Sprechblase deaktivieren bzw. aktivieren, wenn sie deaktiviert ist.

  3. Copyright   Klicken Sie auf diesen Link, um den Copyright-Hinweis für Exchange Online Protection zu lesen.

  4. Datenschutz   Klicken Sie hier, um die Datenschutzrichtlinien für Exchange Online Protection zu lesen.

Für eine optimale Nutzung des EAC sollten Sie immer die neuesten Browser, Office-Clients und Apps verwenden. Zudem wird empfohlen, dass Sie Softwareupdates installieren, sobald sie verfügbar werden. Weitere Informationen zu den unterstützten Browsern und zu den Systemanforderungen für den Dienst finden Sie unter Office 365-Systemanforderungen.

Die folgenden Sprachen werden für Exchange Online Protection unterstützt und zur Verfügung gestellt.

  • Amharisch

  • Arabisch

  • Baskisch (Baskisch)

  • Bengali (Indien)

  • Bulgarisch

  • Katalanisch

  • Chinesisch (vereinfacht)

  • Chinesisch (traditionell)

  • Kroatisch

  • Tschechisch

  • Dänisch

  • Niederländisch

  • Niederländisch

  • Englisch

  • Estnisch

  • Filipino (Philippinen)

  • Finnisch

  • Französisch

  • Galizisch

  • Deutsch

  • Griechisch

  • Gujarati

  • Hebräisch

  • Hindi

  • Ungarisch

  • Isländisch

  • Indonesisch

  • Italienisch

  • Japanisch

  • Kannada

  • Kasachisch

  • Kisuaheli

  • Koreanisch

  • Lettisch

  • Litauisch

  • Malaiisch (Brunei Darussalam)

  • Malaiisch (Malaysia)

  • Malayalam

  • Marathi

  • Norwegisch (Bokmål)

  • Norwegisch (Nynorsk)

  • Oriya

  • Persisch

  • Polnisch

  • Portugiesisch (Brasilien)

  • Portugiesisch (Portugal)

  • Rumänisch

  • Russisch

  • Serbisch (Kyrillisch, Serbien)

  • Serbisch (Lateinisch)

  • Slowakisch

  • Slowenisch

  • Spanisch

  • Schwedisch

  • Tamil

  • Telugu

  • Thailändisch

  • Türkisch

  • Ukrainisch

  • Urdu

  • Vietnamesisch

  • Walisisch

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft