(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Unterstützte Netzwerkkonfiguration

Letzte Aktualisierung: Oktober 2012

Betrifft: Windows Server 2012 Essentials

Die unterstützte Netzwerkkonfiguration für Windows Server 2012 Essentials lautet wie folgt:

Einige Hardwarehersteller stellen Netzwerkadapter und -treiber mit Fehlertoleranztechnologie bereit. Diese Technologie ermöglicht es Ihnen, Netzwerkadapterports für eine Verbindung mit einem einzigen physischen Segment zu gruppieren. Dies wird als "Netzwerkadapter-Teamvorgang" bezeichnet. Wenn die Verbindung durch einen Port nicht funktioniert, wird automatisch ein anderer Port aktiviert. Dieser Vorgang ist für das Betriebssystem und andere Geräte im Netzwerk transparent.

In Windows Server 2012 Essentials unterstützen die Assistenten für Netzwerke, z. B. der Assistent für Remotewebzugriff, keine Netzwerkadapter-Teamvorgänge, weil es sich hier um ein für Umgebungen von kleinen Unternehmen eher untypisches Szenario handelt.

Wenn Sie einen Netzwerkadapter-Teamvorgang konfigurieren möchten, sollten Sie diese Aufgabe erst ausführen, nachdem Sie den Server installiert und alle Aufgaben im Zusammenhang mit der Serverkonfiguration ausgeführt haben.

Außerdem sollten Sie die Assistenten für Netzwerke in Windows Server 2012 Essentials nach dem Konfigurieren des Netzwerkadapter-Teamvorgangs nicht mehr verwenden, da dies bisher unbekannte Auswirkungen auf das Team haben kann.

ImportantWichtig
Da die Assistenten für Netzwerke in Windows Server 2012 Essentials den Netzwerkadapter-Teamvorgang nicht unterstützen, werden Sie, wenn Sie den Netzwerkadapter-Teamvorgang konfigurieren, bei Problemen vom Microsoft Support aufgefordert, den Netzwerkadapter-Teamvorgang zu entfernen und dann mithilfe der Assistenten für Netzwerke in Windows Server 2012 Essentials den Server für das Netzwerk ordnungsgemäß zu konfigurieren.

  1. Deinstallieren Sie die Software für Netzwerkadapter-Teamvorgänge, und starten Sie dann den Server neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

  2. Verwenden Sie den Geräte-Manager, um den virtuellen Netzwerkadapter zu deinstallieren, und starten Sie dann den Server neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft