(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Aktivieren der Verwaltung mobiler Geräte mit Windows Intune

Letzte Aktualisierung: November 2013

Betrifft: Windows Intune

Windows Intune bietet umfassende Funktionen zur Verwaltung mobiler Geräte von Benutzern. Mit Windows Intune können Sie Richtlinien zum Schutz von Unternehmensdaten auf mobilen Geräten bereitstellen, eine Hardwareinventur durchführen und mobile Geräte abkoppeln oder zurücksetzen. Die direkte Geräteverwaltung in Windows Intune ermöglicht überdies eine Verteilung von Anwendungen an Benutzer über eine der folgenden Methoden:

  • Externer Link: Sie können eine Linkadresse zu einer Anwendung in einem der Shops für die verwalteten Geräte bereitstellen, einschließlich Windows Store, Windows Phone Store, Google Play und iTunes App Store. Ein solcher Weblink kann auf eine webbasierte Anwendung, die auf dem Gerät über dessen Webbrowser ausgeführt wird, verweisen.

  • Softwareinstallationsprogramm: Sie können ein signiertes Anwendungspaket bereitstellen, das direkt zum Windows Intune-Dienst hochgeladen und von dort auf die verwalteten Geräte quergeladen wird. Quergeladene Anwendungen müssen vom Shop nicht zertifiziert bzw. nicht über den Shop auf dem Gerät installiert werden.

Die Benutzer profitieren von einer verbesserten Registrierung und Anwendungsinstallation, die speziell auf ihre Geräte abgestimmt ist, sie können die Anwendungen auswählen, die sie installieren möchten, und sie können die Kontrolle über die Konfigurierung ihrer Geräte behalten.

Themen zur Aktivierung der Verwaltung mobiler Geräte mit Windows Intune

Weitere Ressourcen für Windows Intune

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.