(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Erstellen einer privaten Cloud in VMM

Letzte Aktualisierung: Januar 2013

Betrifft: System Center 2012 - Virtual Machine Manager, System Center 2012 SP1 - Virtual Machine Manager

[Diese Thema ist Bestandteil der Vorabversion der Dokumentation und unterliegt Änderungen bei zukünftigen Versionen. Leere Themen sind als Platzhalter enthalten.]

Bei einer privaten Cloud handelt es sich um eine Cloud, die von einer Organisation lokal bereitgestellt und verwaltet wird. Die private Cloud wird mithilfe von organisationseigener Hardware bereitgestellt, um die Vorteile des privaten Cloudmodells zu nutzen. Die Organisation kann mithilfe von VMM die Definition der privaten Cloud verwalten und auf die private Cloud sowie die zugrunde liegenden physischen Ressourcen zugreifen. In diesem Abschnitt finden Sie eine Übersicht über die private Cloudarchitektur sowie Verfahren zum Erstellen einer privaten Cloud für mindestens eine Hostgruppe aus einem VMware-Ressourcenpool in System Center 2012 – Virtual Machine Manager (VMM). Verwenden Sie die folgenden Verfahren zum Erstellen und Verwalten einer privaten Cloud:

  1. Erstellen einer privaten Cloud aus Hostgruppen

  2. Erstellen einer privaten Cloud aus einem VMware-Ressourcenpool

  3. Erhöhen der Kapazität einer privaten Cloud

  4. Löschen einer privaten Cloud

-----
Weitere Ressourcen finden Sie unter Information and Support for System Center 2012 (Informationen und Support für System Center 2012).

Tipp: Verwenden Sie diese Abfrage, um Onlinedokumentation für System Center 2012 in der TechNet-Bibliothek zu finden. Anweisungen und Beispiele finden Sie unter Search the System Center 2012 Documentation Library (System Center 2012-Bibliothek durchsuchen).
-----
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft