(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Anpassungsoptionen

Übersicht

Sie können die Darstellung und das Verhalten der Browsersoftware anpassen, um einen Standardunternehmensdesktop zu erstellen, der leichter zu verwalten ist. Führen Sie beispielsweise folgende Aktionen aus:

  • Den Unternehmensnamen oder anderen Text zur Titelleiste hinzufügen. Sie können beispielsweise den Satz "Windows Internet Explorer, bereitgestellt von der ABC GmbH" in der Titelleiste anzeigen.

  • Die folgenden Webseiten und Links festlegen:

    • Unternehmenssupportseite

    • Startseiten von Benutzern

    • Suchanbieter von Benutzern

    • Links im Menü Favoriten

    • Links im Ordner Links

    • Seite für Add-On-Komponenten (für optionale Komponenten)

    • RSS-Feeds

Erstellen von benutzerdefinierten Versionen mithilfe des Internet Explorer Administration Kit 10 (IEAK 10)

Das IEAK 10 enthält Programme und Tools, die Sie beim Anpassen, Bereitstellen und Verwalten von Internet Explorer 10 in Ihrer Organisation oder für Ihre Kunden unterstützen. Darüber hinaus kann das IEAK 10 in Netzwerkumgebungen mit oder ohne Active Directory® verwendet werden. Die typische Internet Explorer 10-Planung und die Bereitstellungsprüfliste für Organisationen, die das IEAK 10 verwenden, beinhalten:

  • Bewerten der Anforderungen Ihrer Benutzer

  • Analysieren der Anforderungen Ihrer Organisation

  • Entwickeln einer Anpassungs- und Bereitstellungsstrategie

  • Einrichten einer Bereitstellungstestumgebung, in der Sie Ihre Bereitstellungsstrategie testen können

  • Erfassen der URLs, Komponenten und anderen Informationen, die Sie benötigen

  • Erstellen eines benutzerdefinierten Internet Explorer-Bereitstellungspakets

  • Digitales Signieren der benutzerdefinierten CAB-Dateien, die Sie mit IEAK 10 erstellen, und der benutzerdefinierten Programme, die Sie beifügen (wenn Ihre Benutzer die benutzerdefinierten Browserpakete über das Internet herunterladen)

  • Einrichten einer Pilotgruppe, um Ihren Bereitstellungsplan und Ihre Konfigurationen zu überprüfen

noteHinweis
Ausführlichere Informationen finden Sie unter Internet Explorer Administration Kit (IEAK) – Informationen und Downloads.

Erstellen benutzerdefinierter Versionen nach Betriebssystem oder Sprache

Wenn mehrere Versionen von Windows® in Ihrer Organisation unterstützt werden, müssen Sie ein benutzerdefiniertes Internet Explorer-Paket für die einzelnen Versionen erstellen. Wenn mehrere Sprachen in Ihrer Organisation unterstützt werden, müssen Sie ebenfalls ein benutzerdefiniertes Internet Explorer-Paket für die einzelnen Sprachen erstellen. Sie finden es außerdem möglicherweise nützlich, Versionen von Internet Explorer 10 zu erstellen, die im Großen und Ganzen die gleichen Einstellungen, beispielsweise jedoch unterschiedliche Telefonnummern für die Internetanmeldung enthalten. Daher ist es wichtig, die Vorgehensweise zum Erstellen mehrerer Versionen des Browsers zu kennen.

Wenn Sie den Assistenten zum Anpassen von Internet Explorer 10 nach der ersten Ausführung erneut ausführen, werden die Einstellungen angezeigt, die Sie für die ursprüngliche Version des benutzerdefinierten Browsers angegeben haben. Die Einstellungen werden dazu in der Datei "Install.ins" gespeichert. Indem Sie diese Datei umbenennen, können Sie schnell mehrere benutzerdefinierte Browserpakete mit ähnlichen Einstellungen erstellen.

noteHinweis
Weitere Informationen finden Sie Bereitstellungshandbuch für Internet Explorer 10 unter Erstellen benutzerdefinierter Versionen nach Betriebssystem oder Sprache.

Erstellen von benutzerdefinierten Versionen mithilfe von INF-Dateien

Sie können das Setup mit dem Internet Explorer Administration Kit 10 (IEAK 10), Batchdateien, Befehlszeilenoptionen und Anwendungen von Drittanbietern anpassen. Darüber hinaus können Sie benutzerdefinierte Setuplösungen mithilfe von Setupinformationsdateien (INF-Dateien) erstellen. Dank der INF-Dateien können Sie das integrierte Microsoft® Windows-Setupmodul zum Automatisieren von Setuptasks verwenden.

noteHinweis
Weitere Informationen finden Sie Bereitstellungshandbuch für Internet Explorer 10 unter Erstellen von benutzerdefinierten Versionen mithilfe von INF-Dateien.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft