(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
31 von 57 fanden dies hilfreich - Dieses Thema bewerten.

Onlinedokumentation für SQL Server 2012

Willkommen bei der Microsoft®-Onlinedokumentation für Microsoft SQL Server 2012®. Die Onlinedokumentation enthält die Taskbeschreibungen und die Referenzdokumentation, die die Ausführung von Datenverwaltungs- und Business Intelligence-Arbeiten mit SQL Server beschreiben.

In SQL Server 2012 werden zwei wichtige Dokumentationsänderungen eingeführt: ein neuer Hilfe-Viewer, mit dem die Methode geändert, mit der Sie die Dokumentation installieren und anzeigen, zudem wurde die Dokumentation umstrukturiert, um Probleme mit früheren Versionen der Onlinedokumentation zu beheben. Die SQL Server 2012-Onlinedokumentation enthält einen kleineren Teil an Grundlageninhalten, die für Benutzer optimiert wurden, die nach Informationen zum Ausführen einer Aufgabe suchen. Weitere Informationen finden Sie unter Umstrukturierung der SQL Server-Dokumentation.

In der SQL Server 2012-Onlinedokumentation wird der mit Microsoft® Visual Studio 2010 Service Pack 1 (SP1) freigegebene Hilfe-Viewer verwendet. Außerdem ist die SQL Server-Dokumentation nicht mehr in den Installationsmedien enthalten und muss daher online angezeigt oder als lokale Hilfeauflistung heruntergeladen werden. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Produktdokumentation für SQL Server.

SQL Server umfasst mehrere Datenverwaltungs- und Analysetechnologien. Klicken Sie auf die Links zur folgenden Tabelle, um die Funktion, Aufgabe und Referenzdokumentation für jede Technologie zu suchen.

Datenbankmodul (Symbol)

Datenbankmodul   

Das Datenbankmodul ist der Hauptdienst für das Speichern, Verarbeiten und Sichern von Daten. Das Datenbankmodul stellt kontrollierten Zugriff und schnelle Transaktionsverarbeitung bereit. So können Sie auch hohe Anforderungen von Daten verarbeitenden Anwendungen in Ihrem Unternehmen zu erfüllen. Das Datenbankmodul stellt darüber hinaus vielfältige Unterstützung für die Aufrechterhaltung hoher Verfügbarkeit bereit.

Data Quality Services   

SQL Server Data Quality Services (DQS) stellt eine wissensgesteuerte Datenbereinigungslösung bereit. DQS ermöglicht das Erstellen einer Knowledge Base und die anschließende Verwendung dieser Knowledge Base zum Durchführen der Datenkorrektur und Deduplizierung für Ihre Daten mithilfe von computerunterstützten und interaktiven Mitteln. Sie können Cloud-basierte Verweisdatendienste verwenden und eine Datenverwaltungslösung erstellen, die DQS in SQL Server Integration Services und Master Data Services integriert.

Analysis Services (Symbol)

Analysis Services   

Analysis Services ist eine Plattform für analytische Daten und ein Business Intelligence-Toolset für Einzelpersonen, Teams und Unternehmen. Server und Client-Designer unterstützen herkömmliche OLAP-Lösungen, neue Tabellenmodellierungslösungen sowie Self-Service-Funktionen für die Analyse und Zusammenarbeit mit PowerPivot, Excel und einer SharePoint Server-Umgebung. Analysis Services umfasst zudem Data Mining, damit Sie die Muster und Beziehungen erkennen können, die in großen Datenvolumen versteckt sind.

Integration Services (Symbol)

Integration Services   

Integration Services ist eine Konstruktionsplattform für Hochleistungslösungen im Bereich Datenintegration, einschließlich Data Warehouse-Paketen zum Extrahieren, Transformieren und Laden (ETL) von Daten.

mds_cm_icon

Master Data Services   

Master Data Services ist die SQL Server-Lösung für die Masterdatenverwaltung. Eine auf Master Data Services erstellte Lösung gewährleistet, dass Berichterstellung und Analyse auf den richtigen Informationen basieren. Mit Master Data Services erstellen Sie ein zentrales Repository für Masterdaten und verwalten einen überwachungs- und sicherungsfähigen Datensatz dieser Daten, die sich im Laufe der Zeit ändern.

Replikation (Symbol)

Replikation   

Bei der Replikation handelt es sich um eine Reihe von Technologien zum Kopieren und Verteilen von Daten und Datenbankobjekten aus einer Datenbank in eine andere und das anschließende Synchronisieren der Datenbanken, um die Konsistenz der Daten sicherzustellen. Mithilfe der Replikation können Sie Daten an verschiedene Standorte, an Remotebenutzer oder mobile Benutzer über lokale Netzwerke und WANs (Wide Area Network), über DFÜ-Verbindungen, Funk-Verbindungen oder über das Internet verteilen.

Reporting Services (Symbol)

Reporting Services   

Reporting Services liefert webbasierte Berichterstellungsfunktionalität für Unternehmen, sodass Sie Berichte erstellen, die Inhalte aus einer Vielzahl von Datenquellen ziehen, Berichte in verschiedenen Formaten veröffentlichen und Abonnements und Sicherheit zentral verwalten können.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.