(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Speichern von Paketen

In SQL Server-Datentools (SSDT) erstellen Sie Pakete mithilfe des SSIS-Designers und speichern diese als XML-Dateien (DTSX-Dateien) im Dateisystem. Sie können auch Kopien der Paket-XML-Datei in der msdb-Datenbank in SQL Server oder im Paketspeicher speichern. Der Paketspeicher stellt die Ordner im Dateisystempfad dar, die von Integration Services verwaltet werden.

Wenn Sie ein Paket im Dateisystem speichern, können Sie es später mit Integration Services nach SQL Server bzw. in den Paketspeicher importieren. Weitere Informationen finden Sie unter Import und Export von Paketen (SSIS-Dienst).

Darüber hinaus können Sie mit dem Eingabeaufforderungs-Hilfsprogramm dtutil ein Paket zwischen dem Dateisystem und msdb kopieren. Weitere Informationen finden Sie unter dtutil (Hilfsprogramm).

So speichern Sie ein Paket

Integration Services (kleines Symbol)  Bleiben Sie mit Integration Services auf dem neuesten Stand

Die neuesten Downloads, Artikel, Beispiele und Videos von Microsoft sowie ausgewählte Lösungen aus der Community finden Sie auf MSDN auf der Integration Services-Seite:


Abonnieren Sie die auf der Seite verfügbaren RSS-Feeds, um automatische Benachrichtigungen zu diesen Updates zu erhalten.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft