(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Vorgehensweise: Deaktivieren von Server Message Block

Aktualisiert: 05. Dezember 2005

Bei Servern im Umkreisnetzwerk sollten alle nicht benötigten Protokolle deaktiviert sein, einschließlich des SMB (Server Message Block). Webserver und DNS-Server (Domain Name System) benötigen SMB nicht. Dieses Protokoll sollte deaktiviert sein, um der Gefahr der Benutzerenumeration vorzubeugen.

  1. Zeigen Sie im Menü Start auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Netzwerk- und DFÜ-Verbindungen.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verbindung mit dem Internet, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Client für Microsoft-Netzwerke, und klicken Sie dann auf Deinstallieren.

  3. Befolgen Sie die Schritte zur Deinstallation.

  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke, und klicken Sie dann auf Deinstallieren.

  5. Befolgen Sie die Schritte zur Deinstallation.

  • Deaktivieren Sie in den Eigenschaften von LAN-Verbindung im Dialogfeld Eigenschaften von Internetprotokoll (TCP/IP) die Kontrollkästchen Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke und Client für Microsoft-Netzwerke.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft