(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation von SQL Server 2008

In den folgenden Abschnitten werden die Mindestanforderungen an die Hardware und Software zum Installieren und Ausführen von SQL Server 2008 aufgeführt.

Sowohl für die 32- als auch die 64-Bit-Edition von SQL Server 2008 gelten die folgenden Bedingungen:

  • SQL Server 2008-Enterprise steht für die Evaluierung während eines Testzeitraums von 180 Tagen zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf der Website SQL Server: How to Buy.

  • Microsoft empfiehlt, dass Sie SQL Server 2008 auf Computern mit dem NTFS-Dateiformat ausführen. Bei Updates auf SQL Server 2008 werden FAT32-Dateisysteme nicht blockiert.

  • Das SQL Server-Setup blockiert Installationen auf schreibgeschützten oder komprimierten Laufwerken.

  • Informationen zur Verwendung von SQL Server 2008-Tools zur Vorbereitung eines Updates auf SQL Server 2008 finden Sie unter Verwenden des Updateratgebers zur Vorbereitung auf Aktualisierungen.

  • Das .NET Framework Software Development Kit (SDK) 3.5 wird von SQL Server nicht installiert. Das SDK enthält jedoch Tools, die hilfreich bei der Verwendung von .NET Framework für die SQL Server-Entwicklung sind. Sie können das .NET Framework SDK von der .NET Framework-Website herunterladen.

  • Erforderlicher Neustart von Computern während des SQL Server-Setups: Nach der Installation von .NET Framework muss das Betriebssystem neu gestartet werden. Wenn die Installation von Windows Installer ebenfalls einen Neustart erfordert, wartet Setup, bis die .NET Framework- und Windows Installer-Komponenten installiert wurden, bevor der Neustart durchgeführt wird.

  • Weitere Informationen zu den SQL Server 2008-Features finden Sie in den folgenden Themen:

Die folgenden Anforderungen gelten für alle Installationen von SQL Server 2008:

Komponente

Anforderung

Framework2

SQL Server-Setup installiert die folgenden Softwarekomponenten, die vom Produkt benötigt werden:

  • .NET Framework 3.5 SP11

  • SQL Server Native Client

  • Unterstützungsdateien für SQL Server-Setup

Software2

Für SQL Server-Setup ist Microsoft Windows Installer 4.5 oder höher erforderlich.

Nach der Installation erforderlicher Komponenten überprüft SQL Server-Setup, dass der Computer, auf dem SQL Server 2008 installiert wird, alle übrigen Anforderungen für eine erfolgreiche Installation erfüllt. Weitere Informationen finden Sie unter Überprüfen der Parameter für die Systemkonfigurationsprüfung.

Netzwerksoftware

Die Netzwerk-Softwareanforderungen für die 64-Bit-Versionen von SQL Server 2008 sind dieselben Anforderungen wie für die 32-Bit-Versionen.

Die unterstützten Betriebssysteme verfügen über integrierte Netzwerksoftware. Eigenständig benannte Instanzen und Standardinstanzen unterstützen die folgenden Netzwerkprotokolle:

  • Shared Memory

  • Named Pipes

  • TCP/IP

  • VIA

Hinweis Das Shared Memory-Protokoll und VIA werden in Failoverclustern nicht unterstützt.

Visualisierung

SQL Server 2008 wird in virtuellen Computerumgebungen unterstützt, die auf der Rolle für Hyper-V unter Windows Server 2008 R2 und in der Windows Server 2008 Standard, Enterprise und Datacenter Edition ausgeführt werden. Auf dem virtuellen Computer muss ein Betriebssystem ausgeführt werden, das für die spezielle, später in diesem Thema aufgeführte SQL Server 2008-Edition unterstützt wird.

Zusätzlich zu den Ressourcen, die von der übergeordneten Partition benötigt werden, müssen jedem virtuellen Computer (untergeordnete Partition) ausreichend Prozessorressourcen, Speicherplatz und Datenträgerressourcen für die jeweilige SQL Server 2008-Instanz bereitgestellt werden. Die Anforderungen werden zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Thema aufgeführt.3

Innerhalb der Rolle für Hyper-V auf Windows Server 2008 können virtuellen Computern, auf denen eine 32-Bit- oder 64-Bit-Edition von Windows Server 2008 ausgeführt wird, maximal vier virtuelle Prozessoren zugeordnet werden. Virtuellen Computern, auf denen eine 32-Bit-Edition von Windows Server 2003 ausgeführt wird, können maximal zwei virtuelle Prozessoren zugeordnet werden. Bei virtuellen Computern, die andere Betriebssysteme hosten, kann maximal ein virtueller Prozessor zugeordnet werden.

Hinweise:

Internetsoftware

Microsoft Internet Explorer 6 SP1 oder eine höhere Version ist für alle Installationen von SQL Server 2008 erforderlich. Internet Explorer 6.0 mit SP1 oder höher ist für Microsoft Management Console (MMC), SQL Server Management Studio, Business Intelligence Development Studio, die Report Designer-Komponente von Reporting Services und für die HTML-Hilfe erforderlich.

Festplatte

Der erforderliche freie Festplattenspeicher ist von den installierten SQL Server 2008-Komponenten abhängig. Weitere Informationen finden Sie unter Anforderungen an den Festplattenspeicherplatz weiter unten in diesem Thema.

Laufwerk

Ein CD-ROM- bzw. DVD-Laufwerk ist erforderlich, falls die Installation von CD- bzw. DVD-Medien erfolgt.

Anzeige

Die grafischen Tools von SQL Server 2008 erfordern eine VGA-Grafikkarte oder eine höhere Auflösung mit mindestens 1.024 x 768 Pixel.

Sonstige Geräte

Zeigegerät: Eine Microsoft-Maus oder ein kompatibles Zeigegerät ist erforderlich.

1Die folgenden .NET Framework-Versionen sind erforderlich:

  • SQL Server 2008 unter Windows Server 2003 (64-Bit) IA64 – .NET Framework 2.0 SP2

  • SQL Server Express – .NET Framework 2.0 SP2

  • Alle weiteren Editionen von SQL Server 2008 – .NET Framework 3.5 SP1

Die Installation von .NET Framework erfordert einen Neustart des Betriebssystems. Wenn die Installation von Windows Installer ebenfalls einen Neustart erfordert, wartet Setup, bis die .NET Framework- und Windows Installer-Komponenten installiert wurden, bevor der Neustart durchgeführt wird.

Hinweis Hinweis

Die Installation von .NET Framework 2.0 SP2: .NET Framework 2.0 SP2 ist nicht als separater Download verfügbar. Sie müssen .NET Framework 3.5 SP1 installieren, das .NET Framework 2.0 SP2 beinhaltet.

Beim Setup von 2SQL Server werden folgende erforderliche Komponenten für SQL Server Express, SQL Server Express with Tools und SQL Server Express with Advanced Services nicht installiert. Sie müssen diese Komponenten manuell installieren, bevor Sie SQL Server-Setup ausführen:

  • SQL Server Express – .NET Framework 2.0 SP2 und Windows Installer 4.5. Verwenden Sie .NET Framework 3.5 SP1 unter Windows Vista.

  • SQL Server Express with Advanced Services – .NET Framework 3.5 SP1, Windows Installer 4.5 und Windows PowerShell 1.0.

  • SQL Server Express with Tools – .NET Framework 3.5 SP1, Windows Installer 4.5 und Windows PowerShell 1.0.

Hinweis Hinweis

SQL Server 2008 Express SP1 ist jetzt in zwei Formaten verfügbar: SQL Server 2008 Express SP1 mit Unterstützung von Microsoft .NET Framework 3.5 SP1 und SQL Server 2008 Express SP1 mit Unterstützung von Microsoft .NET Framework 4.0 Beta 2. Der Funktionsumfang der beiden Formate ist identisch. Von jedem Paket werden Computer unterstützt, auf denen .NET Framework 2.0 SP2 oder .NET Framework 3.5 SP1 ausgeführt wird. Installieren Sie auf Computern, auf denen nur .NET Framework 4 Beta 2 ausgeführt wird, SQL Server 2008 Express SP1 mit Unterstützung für .NET Framework 4 Beta 2.

3Wie bei allen Virtualisierungstechnologien erfolgt die Ausführung von SQL Server 2008 auf einem virtuellen Computer mit Windows Server 2008 Hyper-V langsamer als auf einem physischen Computer mit gleichen physischen Ressourcen.

SQL Server 2008 Enterprise (64-Bit) IA64

In der folgenden Tabelle werden die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Enterprise (64-Bit) IA64 dargestellt: Beachten Sie, dass diese Edition von SQL Server 2008 in den folgenden lokalisierten Versionen nicht verfügbar sind: Italienisch, Spanisch, Portugiesisch (Brasilien) und Russisch.

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Itanium-Prozessor oder schneller

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Empfohlen: 1,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows Server 2008 R2 Itanium IA642

Windows Server 2008 64-Bit Itanium1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit Itanium Datacenter1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit Itanium Enterprise1

Speicher

RAM:

  • Minimum: 512 MB

  • Empfohlen: 2,048 GB oder mehr

  • Maximum: Maximum des Betriebssystems

1Verwaltungstools werden in WOW64 unterstützt, einem Feature von 64-Bit-Editionen von Windows, das es ermöglicht, 32-Bit-Anwendungen systemintern im 32-Bit-Modus auszuführen. Anwendungen sind auch dann im 32-Bit-Modus funktionsfähig, wenn das zugrunde liegende Betriebssystem ein 64-Bit-Betriebssystem ist. WOW64 wird nur für eigenständige Instanzen von SQL Server unterstützt. WOW64 wird nicht für SQL Server-Failoverclusterinstallationen unterstützt.

2Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher unterstützt.

Hinweis Hinweis

SQL Server 2008 wird nicht unter Windows Server 2008- und Windows Server 2008 R2 Server Core-Installationen unterstützt.

SQL Server 2008 Enterprise (64-Bit) x64

In der folgenden Tabelle werden die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Enterprise (64-Bit) x64 dargestellt:

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Minimum: AMD Opteron, AMD Athlon 64, Intel Xeon mit Intel EM64T-Unterstützung, Intel Pentium IV mit EM64T-Unterstützung

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,4 GHz

  • Empfohlen: 2,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Datacenter1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard 

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard ohne Hyper-V

Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter 

Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise, 

Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Web1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Standard1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Enterprise1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Datacenter1,2

Speicher

RAM:

  • Minimum: 512 MB

  • Empfohlen: 2,048 GB oder mehr

  • Maximum: Maximum des Betriebssystems

1Verwaltungstools werden in WOW64 unterstützt, einem Feature von 64-Bit-Editionen von Windows, das es ermöglicht, 32-Bit-Anwendungen systemintern im 32-Bit-Modus auszuführen. Anwendungen sind auch dann im 32-Bit-Modus funktionsfähig, wenn das zugrunde liegende Betriebssystem ein 64-Bit-Betriebssystem ist. WOW64 wird nur für eigenständige Instanzen von SQL Server unterstützt. WOW64 wird nicht für SQL Server-Failoverclusterinstallationen unterstützt.

2Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher unterstützt.

Hinweis Hinweis

SQL Server 2008 wird nicht unter Windows Server 2008- und Windows Server 2008 R2 Server Core-Installationen unterstützt.

SQL Server 2008 Standard (64-Bit) x64

In der folgenden Tabelle werden die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Standard (64-Bit) x64 dargestellt:

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Minimum: AMD Opteron, AMD Athlon 64, Intel Xeon mit Intel EM64T-Unterstützung, Intel Pentium IV mit EM64T-Unterstützung

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,4 GHz

  • Empfohlen: 2,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows XP Professional x64

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Datacenter1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Vista Ultimate x64

Windows Vista Enterprise x64

Windows Vista Business x64

Windows Server 2008 x64 Web1

Windows Server 2008 x64 Standard, Windows Server 2008 x64 Standard ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 x64 Datacenter, Windows Server 2008 x64 Datacenter ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 x64 Enterprise, Windows Server 2008 x64 Enterprise ohne Hyper-V1

Windows Small Business Server 20082

Windows Server 2008 für Windows Essential Server Solutions2

Windows Server 2008 ohne Hyper-V für Windows Essential Server Solutions2 

Windows 7 64-Bit x64 Ultimate1,3

Windows 7 64-Bit x64 Enterprise1,3

Windows 7 64-Bit x64 Professional1,3

Windows 2008 R2 64-Bit x64 Web1,3

Windows 2008 R2 Foundation Server1,3

Windows 2008 R2 64-Bit x64 Standard1,3

Windows 2008 R2 64-Bit x64 Enterprise1,3

Windows 2008 R2 64-Bit x64 Datacenter1,3

Speicher

RAM:

  • Minimum: 512 MB

  • Empfohlen: 2,048 GB oder mehr

  • Maximum: Maximum des Betriebssystems

1Verwaltungstools werden in WOW64 unterstützt, einem Feature von 64-Bit-Editionen von Microsoft Windows, das es ermöglicht, 32-Bit-Anwendungen systemintern im 32-Bit-Modus auszuführen. Anwendungen sind auch dann im 32-Bit-Modus funktionsfähig, wenn das zugrunde liegende Betriebssystem ein 64-Bit-Betriebssystem ist. WOW64 wird nur für eigenständige Instanzen von SQL Server unterstützt. WOW64 wird nicht für SQL Server-Failoverclusterinstallationen unterstützt.

2Unterstützte Betriebssysteme für SQL Server Standard für Small Business.

3Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher unterstützt.

Hinweis Hinweis

SQL Server 2008 wird nicht unter Windows Server 2008- und Windows Server 2008 R2 Server Core-Installationen unterstützt.

SQL Server 2008 Enterprise (32-Bit)

In der folgenden Tabelle werden die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Enterprise (32-Bit) dargestellt:

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Pentium III-kompatibler Prozessor oder schneller

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,0 GHz

  • Empfohlen: 2,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server R2 Standard

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server R2 Premium

Windows Server 2003 SP2 Standard

Windows Server 2003 SP2 Enterprise

Windows Server 2003 SP2 Datacenter

Windows Server 2003 Small Business Server SP2 Standard

Windows Server 2003 Small Business Server SP2 Premium

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Datacenter1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Server 2008 Standard (mit und ohne Hyper-V)

Windows Server 2008 Web

Windows Server 2008 Datacenter

Windows Server 2008 Datacenter ohne Hyper-V

Windows Server 2008 Enterprise

Windows Server 2008 Enterprise ohne Hyper-V

Windows Server 2008 x64 Standard

Windows Server 2008 x64 Standard ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 x64 Datacenter

Windows Server 2008 x64 Datacenter ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 x64 Enterprise

Windows Server 2008 x64 Enterprise ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Web1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Standard1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Enterprise1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Datacenter1,2

Speicher

RAM:

  • Minimum: 512 MB

  • Empfohlen: 2,048 GB oder mehr

  • Maximum: Maximum des Betriebssystems

1Diese Edition von SQL Server kann auf dem WOW64 (Windows on Windows)-32-Bit-Subsystem eines 64-Bit-Servers installiert werden. WOW64 wird nur für eigenständige Instanzen von SQL Server unterstützt. WOW64 wird nicht für SQL Server-Failoverclusterinstallationen unterstützt.

2Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher unterstützt.

SQL Server 2008 Standard (32-Bit)

In der folgenden Tabelle sind die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Standard (32-Bit) aufgeführt:

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Pentium III-kompatibler Prozessor oder schneller

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,0 GHz

  • Empfohlen: 2,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows XP Professional SP2

Windows XP SP2 Tablet

Windows XP x64 Professional1

Windows XP SP2 Media Center 2002

Windows XP SP2 Media Center 2004

Windows XP Media Center 2005

Windows XP Professional Reduced Media

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server R2 Standard

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server R2 Premium

Windows Server 2003 SP2 Standard

Windows Server 2003 SP2 Enterprise

Windows Server 2003 SP2 Datacenter

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server Standard

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server Premium

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Datacenter1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Vista Ultimate

Windows Vista Enterprise

Windows Vista Business

Windows Vista Ultimate x641

Windows Vista Enterprise x641

Windows Vista Business x641

Windows Server 2008 Web

Windows Server 2008 Standard Server

Windows Server 2008 Standard Server ohne Hyper-V

Windows Server 2008 Datacenter

Windows Server 2008 Datacenter ohne Hyper-V

Windows Server 2008 Enterprise

Windows Server 2008 Enterprise ohne Hyper-V

Windows Server 2008 x64 Standard

Windows Server 2008 x64 Standard ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 x64 Datacenter

Windows Server 2008 x64 Datacenter ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 x64 Enterprise

Windows Server 2008 x64 Enterprise ohne Hyper-V1

Windows Small Business Server 20082

Windows Server 2008 für Windows Essential Server Solutions2

Windows Server 2008 ohne Hyper-V für Windows Essential Server Solutions2 

Windows 7 Ultimate3

Windows 7 Enterprise3

Windows 7 Professional3

Windows 7 64-Bit x64 Ultimate1,3

Windows 7 64-Bit x64 Enterprise1,3

Windows 7 64-Bit x64 Professional1,3

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Web1,3

Windows Server 2008 R2 Foundation Server1,3

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Standard1,3

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Enterprise1,3

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Datacenter1,3

Speicher

RAM:

  • Minimum: 512 MB

  • Empfohlen: 2,048 GB oder mehr

  • Maximum: Maximum des Betriebssystems

1Diese Edition von SQL Server kann auf dem WOW64 (Windows on Windows)-32-Bit-Subsystem eines 64-Bit-Servers installiert werden. WOW64 wird nur für eigenständige Instanzen von SQL Server unterstützt. WOW64 wird nicht für SQL Server-Failoverclusterinstallationen unterstützt.

2Unterstützte Betriebssysteme für SQL Server Standard für Small Business.

3Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher unterstützt.

SQL Server 2008 Developer (64-Bit) IA64

In der folgenden Tabelle sind die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Developer (64-Bit) IA64 aufgeführt: Beachten Sie, dass diese Edition von SQL Server 2008 in den folgenden lokalisierten Versionen nicht verfügbar sind: Italienisch, Spanisch, Portugiesisch (Brasilien) und Russisch.

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Minimum: Itanium-Prozessor oder schneller

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows Server 2003 SP2 64-Bit Itanium Datacenter1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit Itanium Enterprise1

Windows Server 2008 64-Bit Itanium Edition1

Windows Server 2008 R2 64-Bit Itanium Edition1,2

Speicher

RAM:

  • Minimum: 512 MB

  • Empfohlen: 2,048 GB oder mehr

  • Maximum: Maximum des Betriebssystems

1Verwaltungstools werden in WOW64 unterstützt, einem Feature von 64-Bit-Editionen von Microsoft Windows, das es ermöglicht, 32-Bit-Anwendungen systemintern im 32-Bit-Modus auszuführen. Anwendungen sind auch dann im 32-Bit-Modus funktionsfähig, wenn das zugrunde liegende Betriebssystem ein 64-Bit-Betriebssystem ist. WOW64 wird nur für eigenständige Instanzen von SQL Server unterstützt. WOW64 wird nicht für SQL Server-Failoverclusterinstallationen unterstützt.

2Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher unterstützt.

Hinweis Hinweis

SQL Server 2008 wird nicht unter Windows Server 2008- und Windows Server 2008 R2 Server Core-Installationen unterstützt.

SQL Server 2008 Developer (64-Bit) x64

In der folgenden Tabelle werden die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Developer (64-Bit) x64 dargestellt:

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Minimum: AMD Opteron, AMD Athlon 64, Intel Xeon mit Intel EM64T-Unterstützung, Intel Pentium IV mit EM64T-Unterstützung

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,4 GHz

  • Empfohlen: 2,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows XP x64 Professional

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Datacenter1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Vista Ultimate x64

Windows Vista Home Premium x64

Windows Vista Home Basic x64

Windows Vista Enterprise x64

Windows Vista Business x64

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard, Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter, Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise, Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 x64 Web1

Windows 7 64-Bit x64 Web1,2

Windows 7 64-Bit x64 Home Basic1,2

Windows 7 64-Bit x64 Home Premium1,2

Windows 7 64-Bit x64 Enterprise1,2

Windows 7 64-Bit x64 Ultimate1,2

Windows 7 64-Bit x64 Professional1,2

Windows 2008 R2 64-Bit x64 Web1,2

Windows 2008 R2 64-Bit x64 Standard1,2

Windows 2008 R2 64-Bit x64 Enterprise1,2

Windows 2008 R2 64-Bit x64 Datacenter1,2

Speicher

RAM:

  • Minimum: 512 MB

  • Empfohlen: 2,048 GB oder mehr

  • Maximum: Maximum des Betriebssystems

1Verwaltungstools werden in WOW64 unterstützt, einem Feature von 64-Bit-Editionen von Microsoft Windows, das es ermöglicht, 32-Bit-Anwendungen systemintern im 32-Bit-Modus auszuführen. Anwendungen sind auch dann im 32-Bit-Modus funktionsfähig, wenn das zugrunde liegende Betriebssystem ein 64-Bit-Betriebssystem ist. WOW64 wird nur für eigenständige Instanzen von SQL Server unterstützt. WOW64 wird nicht für SQL Server-Failoverclusterinstallationen unterstützt.

2Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher unterstützt.

Hinweis Hinweis

SQL Server 2008 wird nicht unter Windows Server 2008- und Windows Server 2008 R2 Server Core-Installationen unterstützt.

SQL Server 2008 Workgroup (64-Bit) x64

In der folgenden Tabelle werden die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Workgroup (64-Bit) x64 dargestellt:

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Minimum: AMD Opteron, AMD Athlon 64, Intel Xeon mit Intel EM64T-Unterstützung, Intel Pentium IV mit EM64T-Unterstützung

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,4 GHz

  • Empfohlen: 2,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows XP x64 Professional

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Datacenter1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Vista Ultimate x64

Windows Vista Home Premium x64

Windows Vista Home Basic x64

Windows Vista Enterprise x64

Windows Vista Business x64

Windows Server 2008 x64 Web1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard, Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter, Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise, Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise ohne Hyper-V1

Windows 7 64-Bit x64 Ultimate2

Windows 7 64-Bit x64 Enterprise2

Windows 7 64-Bit x64 Professional2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Web1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Foundation Server1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Standard1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Enterprise1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Datacenter1,2

Speicher

RAM:

  • Minimum: 512 MB

  • Empfohlen: 2,048 GB oder mehr

  • Maximum: 4 GB

1Verwaltungstools werden in WOW64 unterstützt, einem Feature von 64-Bit-Editionen von Microsoft Windows, das es ermöglicht, 32-Bit-Anwendungen systemintern im 32-Bit-Modus auszuführen. Anwendungen sind im 32-Bit-Modus funktionsfähig, obwohl das zugrunde liegende Betriebssystem unter einem 64-Bit-Betriebssystem ausgeführt wird.

2Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher unterstützt.

Hinweis Hinweis

SQL Server 2008 wird nicht unter Windows Server 2008- und Windows Server 2008 R2 Server Core-Installationen unterstützt.

SQL Server 2008 Web (64-Bit) x64

In der folgenden Tabelle werden die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Web (64-Bit) x64 dargestellt:

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Minimum: AMD Opteron, AMD Athlon 64, Intel Xeon mit Intel EM64T-Unterstützung, Intel Pentium IV mit EM64T-Unterstützung

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,4 GHz

  • Empfohlen: 2,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows XP x64 Professional

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Datacenter1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Vista Ultimate x64

Windows Vista Enterprise x64

Windows Vista Business x64

Windows Server 2008 x64 Web

Windows Server 2008 x64 Standard, Windows Server 2008 x64 Standard ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 x64 Datacenter, Windows Server 2008 x64 Datacenter ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 x64 Enterprise, Windows Server 2008 x64 Enterprise ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Web1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Standard1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Enterprise1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Datacenter1,2

Speicher

RAM:

  • Minimum: 512 MB

  • Empfohlen: 2,048 GB oder mehr

  • Maximum: Maximum des Betriebssystems für Database Engine (Datenbankmodul), 4 GB für Reporting Services

1Verwaltungstools werden in WOW64 unterstützt, einem Feature von 64-Bit-Editionen von Microsoft Windows, das es ermöglicht, 32-Bit-Anwendungen systemintern im 32-Bit-Modus auszuführen. Anwendungen sind im 32-Bit-Modus funktionsfähig, obwohl das zugrunde liegende Betriebssystem unter einem 64-Bit-Betriebssystem ausgeführt wird.

2Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher unterstützt.

Hinweis Hinweis

SQL Server 2008 wird nicht unter Windows Server 2008- und Windows Server 2008 R2 Server Core-Installationen unterstützt.

SQL Server 2008 Express with Tools (64-Bit) x64

In der folgenden Tabelle werden die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Express with Tools (64-Bit) x64 aufgeführt:

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Minimum: AMD Opteron, AMD Athlon 64, Intel Xeon mit Intel EM64T-Unterstützung, Intel Pentium IV mit EM64T-Unterstützung

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,4 GHz

  • Empfohlen: 2,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows Server 2003 x64

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Datacenter1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Vista Ultimate x64

Windows Vista Home Premium x64

Windows Vista Home Basic x64

Windows Vista Enterprise x64

Windows Vista Business x64

Windows Server 2008 64-Bit x64 Web1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter

Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise

Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise ohne Hyper-V1

Windows 7 64-Bit x64 Ultimate2

Windows 7 64-Bit x64 Home Basic2

Windows 7 64-Bit x64 Home Premium2

Windows 7 64-Bit x64 Enterprise2

Windows 7 64-Bit x64 Professional2

Windows 2008 R2 64-Bit x64 Web1,2

Windows 2008 R2 64-Bit x64 Foundation Server1,2

Windows 2008 R2 64-Bit x64 Standard1,2

Windows 2008 R2 64-Bit x64 Enterprise1,2

Windows 2008 R2 64-Bit x64 Datacenter1,2

Speicher

RAM:

  • Minimum: 512 MB

  • Empfohlen: 1 GB

  • Maximum: 1 GB für Database Engine (Datenbankmodul)

1 Verwaltungstools werden in WOW64 unterstützt, einem Feature von 64-Bit-Editionen von Windows, das es ermöglicht, 32-Bit-Anwendungen systemintern im 32-Bit-Modus auszuführen. Anwendungen sind im 32-Bit-Modus funktionsfähig, obwohl das zugrunde liegende Betriebssystem unter einem 64-Bit-Betriebssystem ausgeführt wird.

2Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher unterstützt.

SQL Server 2008 Express with Advanced Services (64-Bit) x64

In der folgenden Tabelle werden die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Express with Advanced Services (64-Bit) x64 aufgeführt:

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Minimum: AMD Opteron, AMD Athlon 64, Intel Xeon mit Intel EM64T-Unterstützung, Intel Pentium IV mit EM64T-Unterstützung

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,4 GHz

  • Empfohlen: 2,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows Server 2003 x64

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Datacenter1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Vista Ultimate x64

Windows Vista Home Premium x64

Windows Vista Home Basic x64

Windows Vista Enterprise x64

Windows Vista Business x64

Windows Server 2008 64-Bit x64 Web1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter

Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise

Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise ohne Hyper-V1

Windows 7 64-Bit x64 Ultimate2

Windows 7 64-Bit x64 Home Basic2

Windows 7 64-Bit x64 Home Premium2

Windows 7 64-Bit x64 Enterprise2

Windows 7 64-Bit x64 Professional2

Windows 7 64-Bit x64 Web1,2

Windows 7 64-Bit x64 Foundation1,2

Windows 7 64-Bit x64 Standard1,2

Windows 7 64-Bit x64 Enterprise1,2

Windows 7 64-Bit x64 Datacenter1,2

Speicher

RAM:

  • Minimum: 512 MB

  • Empfohlen: 1 GB

  • Maximum: 1 GB für Database Engine (Datenbankmodul), 4 GB für Reporting Services

1Verwaltungstools werden in WOW64 unterstützt, einem Feature von 64-Bit-Editionen von Windows, das es ermöglicht, 32-Bit-Anwendungen systemintern im 32-Bit-Modus auszuführen. Anwendungen sind im 32-Bit-Modus funktionsfähig, obwohl das zugrunde liegende Betriebssystem unter einem 64-Bit-Betriebssystem ausgeführt wird.

2Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher unterstützt.

SQL Server Developer (32-Bit)

In der folgenden Tabelle sind die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Developer (32-Bit) aufgeführt:

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Pentium III-kompatibler Prozessor oder schneller

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,0 GHz

  • Empfohlen: 2,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows XP Home Edition SP2

Windows XP Professional SP2

Windows XP Tablet SP2

Windows XP Professional x64 SP21

Windows XP SP2 Media Center 2002

Windows XP SP2 Media Center 2004

Windows XP Media Center 2005

Windows XP Professional Reduced Media

Windows XP Home Edition Reduced Media

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server R2 Standard

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server R2 Premium

Windows Server 2003 SP2 Standard

Windows Server 2003 SP2 Enterprise

Windows Server 2003 SP2 Datacenter

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server Standard

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server Premium

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Datacenter1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Vista Ultimate

Windows Vista Home Premium

Windows Vista Home Basic

Windows Vista Starter Edition

Windows Vista Enterprise

Windows Vista Business

Windows Vista Ultimate 64-Bit x641

Windows Vista Home Premium 64-Bit x641

Windows Vista Home Basic 64-Bit x641

Windows Vista Enterprise 64-Bit x641

Windows Vista Business 64-Bit x641

Windows Server 2008 Web

Windows Server 2008 Standard

Windows Server 2008 Standard ohne Hyper-V

Windows Server 2008 Enterprise

Windows Server 2008 Enterprise ohne Hyper-V

Windows Server 2008 Datacenter

Windows Server 2008 Datacenter ohne Hyper-V

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard ohne Hyper-V

Windows Server 2008 Datacenter

Windows Server 2008 Datacenter ohne Hyper-V

Windows Server 2008 Enterprise

Windows Server 2008 Enterprise ohne Hyper-V

Windows 7 Ultimate2

Windows 7 Home Basic2

Windows 7 Home Premium2

Windows 7 Enterprise2

Windows 7 Professional2

Windows 7 64-Bit x64 Ultimate1,2

Windows 7 64-Bit x64 Home Basic1,2

Windows 7 64-Bit x64 Home Premium1,2

Windows 7 64-Bit x64 Enterprise1,2

Windows 7 64-Bit x64 Professional1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Web1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Standard1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Enterprise1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Datacenter1,2

Speicher

RAM:

  • Minimum: 512 MB

  • Empfohlen: 2,048 GB oder mehr

  • Maximum: Maximum des Betriebssystems

1Diese Edition von SQL Server 2008 kann auf dem WOW64 (Windows on Windows)-32-Bit-Subsystem eines 64-Bit-Servers installiert werden. WOW64 wird nur für eigenständige Instanzen von SQL Server unterstützt. WOW64 wird nicht für SQL Server-Failoverclusterinstallationen unterstützt.

2Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher unterstützt.

Hinweis Hinweis

SQL Server 2008 wird nicht unter Windows Server 2008- und Windows Server 2008 R2 Server Core-Installationen unterstützt.

SQL Server Workgroup (32-Bit)

In der folgenden Tabelle werden die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Workgroup (32-Bit) dargestellt:

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Pentium III-kompatibler Prozessor oder schneller

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,0 GHz

  • Empfohlen: 2,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows XP Professional SP2

Windows XP SP2 Tablet

Windows XP Professional 64-Bit x641

Windows XP SP2 Media Center 2002

Windows XP SP2 Media Center 2004

Windows XP Media Center 2005

Windows XP Professional Reduced Media

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server R2 Standard

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server R2 Premium

Windows Server 2003 SP2 Standard

Windows Server 2003 SP2 Enterprise

Windows Server 2003 SP2 Datacenter

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server Standard

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server Premium

Windows Server 2003 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2003 64-Bit x64 Datacenter1

Windows Server 2003 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Vista Vista Ultimate

Windows Vista Enterprise

Windows Vista Business

Windows Vista 64-Bit x64 Ultimate1

Windows Vista 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Vista 64-Bit x64 Business1

Windows Server 2008 2008 Web

Windows Server 2008 Standard

Windows Server 2008 Standard ohne Hyper-V

Windows Server 2008 Datacenter

Windows Server 2008 Datacenter ohne Hyper-V

Windows Server 2008 Enterprise

Windows Server 2008 Enterprise ohne Hyper-V

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter

Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise

Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise ohne Hyper-V1

Windows 7 Ultimate2

Windows 7 Enterprise2

Windows 7 Professional2

Windows 7 64-Bit x64 Ultimate1,2

Windows 7 64-Bit x64 Enterprise1,2

Windows 7 64-Bit x64 Professional1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Web1,2

Windows Server 2008 R2 Foundation Server1,2

Windows Server 2008 R2 Standard1,2

Windows Server 2008 R2 Enterprise1,2

Windows Server 2008 R2 Datacenter1,2

Speicher

RAM:

  • Minimum: 512 MB

  • Empfohlen: 2,048 GB oder mehr

  • Maximum: Maximum des Betriebssystems für Database Engine (Datenbankmodul), 4 GB für Reporting Services

1Diese Edition von SQL Server 2008 kann auf dem WOW64 (Windows on Windows)-32-Bit-Subsystem eines 64-Bit-Servers installiert werden.

2Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher unterstützt.

Hinweis Hinweis

SQL Server 2008 wird nicht unter Windows Server 2008- und Windows Server 2008 R2 Server Core-Installationen unterstützt.

SQL Server Web (32-Bit)

In der folgenden Tabelle werden die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Web (32-Bit) dargestellt:

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Pentium III-kompatibler Prozessor oder schneller

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,0 GHz

  • Empfohlen: 2,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows XP Professional SP2

Windows XP SP2 Tablet

Windows XP Professional XP x641

Windows XP SP2 Media Center 2002

Windows XP SP2 Media Center 2004

Windows XP Media Center 2005

Windows XP Professional Reduced Media

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server R2 Standard

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server R2 Premium

Windows Server 2003 SP2 Standard

Windows Server 2003 SP2 Enterprise

Windows Server 2003 SP2 Datacenter

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server Standard

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server Premium

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Datacenter1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Vista Ultimate

Windows Vista Enterprise

Windows Vista Business

Windows Vista Ultimate x641

Windows Vista Enterprise x641

Windows Vista Business x641

Windows Server 2008 Web

Windows Server 2008 Standard Server

Windows Server 2008 Standard Server ohne Hyper-V

Windows Server 2008 Datacenter

Windows Server 2008 Datacenter ohne Hyper-V

Windows Server 2008 Enterprise

Windows Server 2008 Enterprise ohne Hyper-V

Windows Server 2008 x64 Standard

Windows Server 2008 x64 Standard ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 x64 Datacenter

Windows Server 2008 x64 Datacenter ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 x64 Enterprise

Windows Server 2008 x64 Enterprise ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Web1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Standard1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Enterprise1,2

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Datacenter1,2

Speicher

RAM:

  • Minimum: 512 MB

  • Empfohlen: 2,048 GB oder mehr

  • Maximum: Maximum des Betriebssystems für Database Engine (Datenbankmodul), 4 GB für Reporting Services

1Diese Edition von SQL Server 2008 kann auf dem WOW64 (Windows on Windows)-32-Bit-Subsystem eines 64-Bit-Servers installiert werden.

2Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher unterstützt.

Hinweis Hinweis

SQL Server 2008 wird nicht unter Windows Server 2008- und Windows Server 2008 R2 Server Core-Installationen unterstützt.

SQL Server Express (32-Bit), Express with Tools und Express with Advanced Services (32-Bit)

In der folgenden Tabelle werden die Systemanforderungen für SQL Server Express (32-Bit),SQL Server Express with Tools und SQL Server Express with Advanced Services (32-Bit) aufgeführt:

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Pentium III-kompatibler Prozessor oder schneller

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,0 GHz

  • Empfohlen: 2,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows XP SP2 Home

Windows XP SP2 Professional

Windows XP SP2 Tablet

Windows XP SP2 Media Center 2002

Windows XP SP2 Media Center 2004

Windows XP Media Center 2005

Windows Server 2003 Reduced Media

Windows XP Home Edition Reduced Media

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server R2 Standard

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server R2 Premium

Windows Server 2003 SP2 Standard

Windows Server 2003 2003 SP2 Enterprise

Windows Server 2003 SP2 Datacenter

Windows Server 2003 SP2 Web Edition

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server Standard

Windows Server 2003 SP2 Small Business Server Premium

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Datacenter1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Vista Ultimate

Windows Vista Home Premium

Windows Vista Home Basic

Windows Vista Enterprise

Windows Vista Business

Windows Vista Ultimate 64-Bit x643

Windows Vista Home Premium 64-Bit x643

Windows Vista Home Basic 64-Bit x643

Windows Vista Enterprise 64-Bit x643

Windows Vista Business 64-Bit x643

Windows Server 2008 Standard Server

Windows Server 2008 Standard Server ohne Hyper-V

Windows Server 2008 Enterprise

Windows Server 2008 Enterprise ohne Hyper-V

Windows Server 2008 Datacenter

Windows Server 2008 Datacenter ohne Hyper-V

Windows Server 2008 Web Edition

Windows Server 2008 64-Bit x64 Web Edition1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter

Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise

Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise ohne Hyper-V1

Windows XP Embedded SP2 Feature Pack 20072

Windows Embedded for Point of Service SP22

Windows 7 Ultimate4

Windows 7 Home Basic4

Windows 7 Home Premium4

Windows 7 Enterprise4

Windows 7 Professional4

Windows 7 64-Bit x64 Ultimate1,4

Windows 7 64-Bit x64 Home Basic1,4

Windows 7 64-Bit x64 Home Premium1,4

Windows 7 64-Bit x64 Enterprise1,4

Windows 7 64-Bit x64 Professional1,4

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Web1,4

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Foundation1,4

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Standard1,4

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Enterprise1,4

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Datacenter1,4

Speicher

RAM:

  • Minimum: 256 MB für SQL Server Express

  • Minimum: 512 MB für SQL Server Express with Tools und SQL Server Express with Advanced Services

  • Empfohlen: 1,024 GB

  • Höchstens: 1 GB für Database Engine (Datenbankmodul) bei einer Installation mit SQL Server Express, SQL Server Express with Tools und SQL Server Express with Advanced Services, 4 GB für Reporting Services bei einer Installation mit SQL Server Express with Advanced Services

1 Diese Edition von SQL Server 2008 kann auf dem WOW64 (Windows on Windows)-32-Bit-Subsystem eines 64-Bit-Servers installiert werden.

2 Unterstützt SQL Server 2008 Express, nicht jedoch SQL Server 2008 Express with Tools und SQL Server 2008 Express with Advanced Services.

3SQL Server 2008 Express with Tools und SQL Server 2008 Express with Advanced Services können auf dem Windows on Windows (WOW64)-32-Bit-Subsystem eines 64-Bit-Servers mit diesem Betriebssystem installiert werden.

4Wird nur unter SQL Server SP1 oder höher für SQL Server 2008 Express with Tools und SQL Server 2008 Express with Advanced Services unterstützt.

Hinweis Hinweis

Die SQL Server 2008-Unterstützung unter Windows Server 2003 R2 ist mit der Unterstützung unter Windows Server 2003 SP2 identisch.

Hinweis Hinweis

SQL Server 2008 wird nicht unter Windows Server 2008- und Windows Server 2008 R2 Server Core-Installationen unterstützt.

SQL Server 2008 Express x64 (64-Bit)

In der folgenden Tabelle werden die Systemanforderungen für SQL Server 2008 Express x64 (64-Bit) aufgeführt:

Komponente

Anforderung

Prozessor

Prozessortyp:

  • Minimum: AMD Opteron, AMD Athlon 64, Intel Xeon mit Intel EM64T-Unterstützung, Intel Pentium IV mit EM64T-Unterstützung

Prozessorgeschwindigkeit:

  • Minimum: 1,4 GHz

  • Empfohlen: 2,0 GHz oder schneller

Betriebssystem

Windows Server 2003 x64

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Datacenter

Windows Server 2003 SP2 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Vista Ultimate x64

Windows Vista Home Premium x64

Windows Vista Home Basic x64

Windows Vista Enterprise x64

Windows Vista Business x64

Windows Server 2008 64-Bit x64 Web1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard

Windows Server 2008 64-Bit x64 Standard ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter

Windows Server 2008 64-Bit x64 Datacenter ohne Hyper-V1

Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise

Windows Server 2008 64-Bit x64 Enterprise ohne Hyper-V1

Windows 7 64-Bit x64 Ultimate

Windows 7 64-Bit x64 Home Basic

Windows 7 64-Bit x64 Home Premium

Windows 7 64-Bit x64 Enterprise

Windows 7 64-Bit x64 Professional

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Web1

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Foundation Server1

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Standard1

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Enterprise1

Windows Server 2008 R2 64-Bit x64 Datacenter1

Speicher

RAM:

  • Minimum: 256 MB

  • Empfohlen: 1,024 GB

  • Maximum: 1 GB für Database Engine (Datenbankmodul)

1Verwaltungstools werden in WOW64 unterstützt, einem Feature von 64-Bit-Editionen von Microsoft Windows, das es ermöglicht, 32-Bit-Anwendungen systemintern im 32-Bit-Modus auszuführen. Anwendungen sind im 32-Bit-Modus funktionsfähig, obwohl das zugrunde liegende Betriebssystem unter einem 64-Bit-Betriebssystem ausgeführt wird.

Hinweis Hinweis

SQL Server 2008 wird unter Windows Server 2008 Server Core-Installationen nicht unterstützt.

Sprachübergreifende Unterstützung

  • Die englische Sprachversion von SQL Server 2008 wird für alle lokalisierten Versionen unterstützter Betriebssysteme unterstützt.

  • Lokalisierte Versionen von SQL Server 2008 werden unter lokalisierten Betriebssystemen unterstützt, deren Sprache der lokalisierten SQL Server 2008-Version entspricht.

  • Lokalisierte Versionen von SQL Server können auf lokalisierte Versionen von SQL Server 2008 derselben Sprache aktualisiert werden.

  • Lokalisierte Versionen von SQL Server können auf die englischsprachige Version von SQL Server 2008 aktualisiert werden.

  • Lokalisierte Versionen von SQL Server können nicht auf lokalisierte Versionen von SQL Server 2008 in einer anderen Sprache aktualisiert werden.

  • Lokalisierte Versionen von SQL Server 2008 werden auf englischsprachigen Versionen der unterstützten Betriebssysteme auch durch die Verwendung der MUI (Multilingual User Interface Pack)-Einstellungen von Windows unterstützt. Sie müssen jedoch bestimmte Betriebssystemeinstellungen überprüfen, bevor Sie eine lokalisierte Version von SQL Server 2008 auf einem Server installieren, auf dem ein englischsprachiges Betriebssystem mit einer anderen MUI-Einstellung als Englisch ausgeführt wird. Stellen Sie sicher, dass die folgenden Betriebssystemeinstellungen der Sprache der zu installierenden lokalisierten Version von SQL Server 2008 entsprechen:

    • Die Einstellung für die Benutzeroberfläche des Betriebssystems

    • Die Einstellung für das Benutzergebietsschema des Betriebssystems

    • Die Einstellung für das Systemgebietsschema

    Wenn diese Betriebssystemeinstellungen nicht mit der Sprache der lokalisierten SQL Server-Version übereinstimmen, müssen Sie diese Betriebssystemeinstellungen ordnungsgemäß festlegen, bevor Sie SQL Server 2008 installieren.

Erweiterte Systemunterstützung

SQL Server 2008-64-Bit-Versionen enthalten die Unterstützung für erweiterte Systeme, auch bekannt als Windows on Windows (WOW64). WOW64 ist ein Feature von 64-Bit-Editionen von Windows, das es ermöglicht, 32-Bit-Anwendungen systemintern im 32-Bit-Modus auszuführen. Anwendungen sind im 32-Bit-Modus funktionsfähig, obwohl das zugrunde liegende Betriebssystem unter einem 64-Bit-Betriebssystem ausgeführt wird.

Erforderlicher Festplattenspeicherplatz (32 Bit und 64 Bit)

Während der Installation von SQL Server 2008 erstellt Windows Installer temporäre Dateien auf dem Systemlaufwerk. Überprüfen Sie, ob Sie über mindestens 2,0 GB freien Speicherplatz auf dem Systemlaufwerk für diese Dateien verfügen, bevor Sie Setup ausführen, um SQL Server zu installieren oder zu aktualisieren. Diese Anforderung gilt auch dann, wenn Sie Komponenten von SQL Server auf einem Nichtstandard-Laufwerk installieren.

Die tatsächlichen Anforderungen für den Festplattenspeicherplatz basieren auf der Systemkonfiguration und den Features, die Sie installieren möchten. In der folgenden Tabelle sind die Speicherplatzanforderungen für die Komponenten von SQL Server 2008 aufgeführt:

Feature

Datenträgerspeicherplatz-Anforderungen

Database Engine (Datenbankmodul) und Datendateien, Replikation und Volltextsuche

280 MB

Analysis Services und Datendateien

90 MB

Reporting Services und Berichts-Manager

120 MB

Integration Services

120 MB

Clientkomponenten

850 MB

SQL Server-Onlinedokumentation und SQL Server Compact-Onlinedokumentation

240 MB

Installieren von SQL Server auf einem Domänencontroller

Aus Sicherheitsgründen empfiehlt Microsoft, SQL Server 2008 nicht auf einem Domänencontroller zu installieren. Das SQL Server-Setup wird die Installation auf einem Computer, der als Domänencontroller fungiert, nicht blockieren, es gelten jedoch die folgenden Einschränkungen:

  • Auf Windows Server 2003 können SQL Server-Dienste unter einem Domänenkonto oder einem lokalen Systemkonto ausgeführt werden.

  • Sie können SQL Server-Dienste auf einem Domänencontroller nicht unter einem lokalen Dienstkonto oder einem Netzwerkdienstkonto ausführen.

  • Nachdem SQL Server auf einem Computer installiert wurde, können Sie den Computer nicht von einem Domänenmitglied zu einem Domänencontroller ändern. Sie müssen SQL Server deinstallieren, bevor Sie den Hostcomputer zu einem Domänencontroller ändern.

  • Nachdem SQL Server auf einem Computer installiert wurde, können Sie den Computer nicht von einem Domänencontroller zu einem Domänenmitglied ändern. Sie müssen SQL Server deinstallieren, bevor Sie den Hostcomputer zu einem Domänenmitglied ändern.

  • Die Failovercluster-Instanzen von SQL Server werden nicht unterstützt, wenn es sich bei den Clusterknoten um Domänencontroller handelt.

  • Beim Setup von SQL Server können keine Sicherheitsgruppen erstellt oder SQL Server-Dienstkonten für einen schreibgeschützten Domänencontroller bereitgestellt werden. In diesem Szenario tritt ein Setupfehler auf.

Unterstützte Clients (64-Bit)

Die 64-Bit-Clientkomponenten von SQL Server 2008 können unter Windows Server 2003 (64-Bit) installiert werden.

 Bleiben Sie mit Installations- und Aktualisierungsinformationen für SQL Server auf dem neusten Stand

Für die neusten Downloads, Artikel, Videos und Informationen zur Problembehandlung von Microsoft sowie ausgewählte Lösungen aus der Community besuchen Sie die Seite für das SQL Server-Setup.

Abonnieren Sie die auf der Seite verfügbaren RSS-Newsfeeds, um automatische Benachrichtigungen zu diesen Aktualisierungen zu erhalten.

Aktualisierter Inhalt

Die Abschnitte zu den verschiedenen SQL Server-Editionen wurden aktualisiert und enthalten nun Informationen zur Unterstützung von Windows 7 und Windows 2008 R2.

Der zweiten Fußnote wurden Informationen zu .NET 4.0 hinzugefügt.

Unterstützung für Windows 7 x64 Ultimate und Windows 7 x64 Professional wurde zur SQL Server Developer x64-Edition hinzugefügt.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft