(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Vorbereiten der Installation von SQL Server 2005

SQL Server 2005

Aktualisiert: 05. Dezember 2005

In Abhängigkeit von Ihren Anforderungen installiert das Microsoft SQL Server 2005-Setup eine neue Instanz von SQL Server, aktualisiert eine vorhandene Instanz oder stellt Wartungsoptionen bereit. Die folgenden Themen behandeln wichtige Fragen in Zusammenhang mit dem Computer, auf dem SQL Server 2005 installiert wird. Vor der Installation von SQL Server 2005 sollten Sie folgende Voraussetzungen überprüfen:

  • Stellen Sie sicher, dass der Computer den Anforderungen für SQL Server 2005 genügt. Weitere Informationen finden Sie unter Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation von SQL Server 2005.
  • Informieren Sie sich unter Sicherheitsüberlegungen für eine SQL Server-Installation.
  • Das Setup umfasst eine Vorinstallationsprüfung, die nicht unterstützte Konfigurationen auf den für die Installation vorgesehenen Computern identifiziert und den Benutzer bei der Lösung der Probleme hilft. Weitere Informationen finden Sie unter Überprüfen der Parameter für die Systemkonfigurationsprüfung.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie auf dem Computer, auf dem SQL Server installiert wird, über Administratorberechtigungen verfügen. Wenn Sie SQL Server von einer Remotefreigabe installieren, müssen Sie auf der Remotefreigabe ein Domänenkonto mit Lese- und Ausführungsberechtigungen verwenden. Zum Erstellen eines Failoverclusters müssen Sie ein lokaler Administrator sein, der über die Berechtigung verfügt, sich als Dienst anzumelden und als Teil des Betriebssystems auf allen Knoten des virtuellen Servers zu agieren.
    ms143719.security(de-de,SQL.90).gifSicherheitshinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie Änderungen an Berechtigungen, die Sie zur Ausführung des SQL Server-Setups an einem Domänenbenutzerkonto vornehmen, nach Abschluss des Setups wieder rückgängig machen.

  • Erstellen Sie ein oder mehrere Domänenbenutzerkonten, wenn Sie SQL Server 2005 auf einem Computer unter Microsoft Windows XP oder Windows 2003 installieren und SQL Server 2005 mit anderen Clients und Servern kommunizieren soll. Weitere Informationen finden Sie unter Einrichten von Windows-Dienstkonten.
  • Installieren Sie SQL Server 2005 nicht auf einen Domänencontroller. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt zum Isolieren von Diensten unter Sicherheitsüberlegungen für eine SQL Server-Installation.
  • Sichern Sie Ihre aktuelle Installation von SQL Server, wenn Sie eine Instanz von SQL Server auf dem Computer ausführen, auf dem SQL Server 2005 installiert werden soll.
  • Überprüfen Sie, ob der Datenträger, auf dem SQL Server installiert wird, unkomprimiert ist. Wenn Sie versuchen, SQL Server auf einem komprimierten Datenträger zu installieren, schlägt das Setup fehl.
  • Beenden Sie vor der Installation von SQL Server Ihre Antivirensoftware.
  • Beenden Sie alle Dienste, die von SQL Server abhängen, einschließlich der Dienste, die ODBC (Open Database Connectivity) verwenden, z. B. Internetinformationsdienste (Internet Information Services, IIS). Beenden Sie die Ereignisanzeige und die Registrierungs-Editoren (Regedit.exe oder Regedt32.exe).
  • Informieren Sie sich über alle SQL Server-Installationsoptionen, damit Sie beim Ausführen des Setup-Programms die entsprechende Auswahl treffen können. Weitere Informationen finden Sie unter Editionen und Komponenten von SQL Server 2005, Setup-Benutzeroberfläche - Referenz und Vorgehensweise: Installieren von SQL Server 2005 (Setup).

Hinweise zum Installieren eines Failoverclusters finden Sie unter Vor dem Installieren der Failover-Clusterunterstützung.

Wenn Sie ein Betriebssystem mit anderen regionale Einstellungen als English (USA) verwenden, oder wenn Sie Einstellungen für den Zeichensatz oder die Sortierreihenfolge anpassen, finden Sie Informationen unter Sortierungsoptionen und internationale Unterstützung.

Informationen zu dem vom Setup zugewiesenen Standardsortierungen finden Sie unter Sortierungseinstellungen im Setup-Programm.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft