(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Initialisieren eines Abonnements

Abonnenten in einer Replikationstopologie müssen initialisiert werden, damit sie für jeden Artikel in der Veröffentlichung, die sie abonniert haben, eine Kopie des Schemas sowie alle erforderlichen Replikationsobjekte (gespeicherte Prozeduren, Trigger, Metadatentabellen usw.) erhalten. Darüber hinaus erhält der Abonnent typischerweise einen Anfangsdatensatz. Die Standardinitialisierungsmethode verwendet einen vollständigen Snapshot mit Schema, Replikationsobjekten und Daten. Veröffentlichungen können aber auch ohne einen vollständigen Snapshot initialisiert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Initialisieren eines Abonnements mit einem Snapshot, Initialisieren eines Transaktionsabonnements ohne Snapshot und Initialisieren eines Mergeabonnements ohne Momentaufnahme.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft