(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Anmeldeinformationen

Aktualisiert: 14. April 2006

Anmeldeinformationen sind in einem Datensatz gespeichert, in dem die Authentifizierungsinformationen (Anmeldeinformationen) enthalten sind, die zum Herstellen einer Verbindung mit einer Ressource außerhalb von SQL Server erforderlich sind. Diese Informationen werden von SQL Server intern verwendet. Die meisten Anmeldeinformationen enthalten einen Windows-Benutzernamen und ein Kennwort.

Die in Anmeldeinformationen gespeicherten Informationen ermöglichen es einem Benutzer, der eine Verbindung mit SQL Server 2005 über die SQL Server-Authentifizierung hergestellt hat, auf Ressourcen außerhalb der Serverinstanz zuzugreifen. Wenn es sich bei der externen Ressource um Windows handelt, wird der Benutzer als der in den Anmeldeinformationen angegebene Windows-Benutzer authentifiziert. Eine einzelne Anmeldung kann mehreren SQL Server-Anmeldungen zugeordnet werden. Eine SQL Server-Anmeldung kann allerdings nur einer Anmeldung zugeordnet werden.

Systemanmeldeinformationen werden automatisch erstellt und mit bestimmten Endpunkten verbunden. Namen für Systemanmeldeinformationen beginnen mit zwei Nummernzeichen (##).

Zum Anzeigen von Informationen zu Anmeldeinformationen zeigen Sie die sys.credentials-Katalogsicht an.

Version Verlauf

14. April 2006

Geänderter Inhalt:
  • Die Definition des Begriffs Anmeldeinformationen wurde verdeutlicht.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft