(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

SQL Server Management Objects (SMO)-Programmierungshandbuch

SQL Server Management Objects (SMO) steht für eine Auflistung von Objekten, die zum Programmieren aller Aspekte der Verwaltung von Microsoft SQL Server vorgesehen sind. SQL Server RMO (Replikationsverwaltungsobjekte) steht für eine Auflistung von Objekten, die die SQL Server-Replikationsverwaltung kapselt.

Thema

Beschreibung

Erstellen von SMO-Programmen

Programmieren spezifischer Tasks

Stellt Informationen zum Programmieren von SMO-Objekten in Folgendem bereit: Microsoft.SqlServer.management, Microsoft.SqlServer.Management.NotificationServices, Microsoft.SqlServer.Management.Smo, Microsoft.SqlServer.Management.Smo.Agent, Microsoft.SqlServer.Management.Smo.Broker, Microsoft.SqlServer.Management.Smo.Mail, Microsoft.SqlServer.Management.Smo.RegisteredServers, Microsoft.SqlServer.Management.Smo.Wmi, and Microsoft.SqlServer.Management.Trace namespaces.

Dies schließt Anleitungen ein, Programme zu schreiben, mit denen Datenbanken definiert werden und SQL Server verwaltet wird. Mit SMO können Sie Datenbanken erstellen, Sicherungen durchführen, Aufträge erstellen, SQL Server konfigurieren, Berechtigungen erteilen und andere Verwaltungsaufgaben ausführen.

Entwicklerhandbuch (Replikation)

Stellt Informationen über das Programmieren der RMO-Objekte im Microsoft.SqlServer.Replication-Namespace bereit.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft