(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet - Dieses Thema bewerten.

Hinzufügen oder Entfernen der Produktdokumentation für SQL Server

In diesem Thema wird beschrieben, wie die Produktdokumentation für SQL Server 2012 hinzugefügt, entfernt oder aktualisiert wird.

Die SQL Server-Produktdokumentation ist online verfügbar oder über drei verschiedene Downloads: Onlinedokumentation, Entwicklerreferenz und Installation. Einige Inhalte der Entwicklerreferenz sind mit der Produktdokumentation für .NET Framework verknüpft. Wenn Sie die SQL Server-Produktdokumentation offline anzeigen, können Sie auch die .NET Framework-Dokumentation herunterladen.

Herunterladen der SQL Server-Produktdokumentation für lokale Anzeige

Mithilfe des Hilfebibliotheks-Managers können Sie neue Inhalte aus dem Inhaltsveröffentlichungs-Endpunkt in MSDN für die Verwendung auf einem lokalen Clientcomputer herunterladen. Der MSDN-Endpunkt enthält eine Teilmenge des Inhalts auf MSDN Online. Die Verwendung des Hilfebibliotheks-Managers erfordert eine Internetverbindung, um auf das Downloadpaket auf MSDN zugreifen zu können. Die erforderliche Zeit zum Herunterladen und Installieren der Dokumentation hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Internetverbindungsgeschwindigkeit und anderer Aktivitäten, die auf dem lokalen Computer auftreten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Produktdokumentation für die Offlineverwendung auf einem lokalen Computer herunterzuladen:

Mit dem Internet verbundene Computer:

  1. Starten Sie den Hilfebibliotheks-Manager, indem Sie auf Hilfeeinstellungen verwalten klicken. Wählen Sie in Windows 7 Start, Alle Programme, SQL Server 2012, Hilfe und Community aus, und klicken Sie dann auf Hilfeeinstellungen verwalten , oder starten Sie SQL Server Management Studio, indem Sie im Menü ? die Option Hilfeeinstellungen verwalten auswählen.

  2. Klicken Sie im Manager für die Hilfebibliothek auf Onlineinhalt installieren.

  3. Führen Sie in der Liste der für den Download verfügbaren Inhalte einen Bildlauf nach unten zu SQL Server 2012 aus.

  4. Klicken Sie neben den Inhalten, die Sie herunterladen möchten, auf Hinzufügen.

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, wenn Sie alles Gewünschte ausgewählt haben. Dies initiiert den Download und installiert die Inhalte.

  6. Sobald der Hilfebibliotheks-Manager den Download und die Installation abgeschlossen hat, klicken Sie auf Fertig stellen und dann auf Beenden, um den Manager zu schließen.

  7. Um den heruntergeladenen Inhalt anzuzeigen, schließen Sie den Dokumentations-Viewer, und starten Sie dann die Produktionsdokumentation für SQL Server mithilfe einer der folgenden Methoden neu:

    • Führen Sie SQL Server-Dokumentation aus. Zeigen Sie im Windows 7-Startmenü auf Alle Programme, auf Microsoft SQL Server 2012, auf Dokumentation und Community, und klicken Sie dann auf SQL Server-Dokumentation.

    • Über SQL Server Management Studio: Klicken Sie im Menü Hilfe auf Hilfe anzeigen.

    • Über SQL Server SQL Server-Datentools (SSDT): Klicken Sie im Menü Hilfe auf Hilfe anzeigen.

    • Über F1 oder Hilfeschaltflächen in der Benutzeroberfläche: Um kontextbezogene Informationen zu erhalten, drücken Sie F1 auf der Tastatur, oder klicken Sie im Dialogfeld der Benutzeroberfläche auf Hilfe.

Computer ohne eine Internetverbindung:

Kunden mit Computern ohne Internetverbindung müssen weiterhin einen Computer mit Internetverbindung verwenden, um die selbstextrahierende EXE-Datei auf der Microsoft Download Center-Seite – Product Documentation for Microsoft SQL Server 2012 for firewall and proxy restricted environments – herunterzuladen, und die Anweisungen unten befolgen, die ebenfalls auf der Download Center-Seite vorhanden sind:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen auf der Download Center-Seite, um den Download zu starten.

  2. Klicken Sie auf Speichern, um die Downloaddatei auf einem USB-Laufwerk oder Wechselmedium zu speichern, auf das in der firewallgeschützten Umgebung oder auf einem Computer zugegriffen werden kann.

  3. Doppelklicken Sie auf die selbstextrahierende EXE-Datei, um ihre Inhalt zu entpacken.

  4. Geben Sie den gewünschten Ort an, an dem der Inhalt extrahiert werden soll. Dies kann beispielsweise eine Netzwerkfreigabe sein, auf die der Zielcomputer oder -server Zugriff hat.

  5. Starten Sie den Hilfebibliotheks-Manager, indem Sie auf Hilfeeinstellungen verwalten klicken. Wählen Sie in Windows 7 Start, Alle Programme, SQL Server 2012, Hilfe und Community aus, und klicken Sie dann auf Hilfeeinstellungen verwalten , oder starten Sie SQL Server Management Studio, indem Sie im Menü ? die Option Hilfeeinstellungen verwalten auswählen.

  6. Klicken Sie im Hilfebibliotheks-Manager auf Onlinehilfe oder lokale Hilfe auswählen.

  7. Wählen Sie Ich möchte die lokale Hilfe verwenden aus, und klicken Sie dann auf OK.

  8. Klicken Sie auf Inhalt von Datenträger installieren, und suchen Sie das Verzeichnis, in das Sie die heruntergeladene EXE-Datei entpackt haben.

  9. Wählen Sie die Datei HelpContentSetup.msha aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  10. Klicken Sie auf Weiter.

  11. Klicken Sie neben der Dokumentation, die Sie installieren möchten, auf Hinzufügen.

  12. Klicken Sie auf Aktualisieren.

  13. Sobald der Hilfebibliotheks-Manager die Installation abgeschlossen hat, klicken Sie auf Fertig stellen und dann auf Beenden, um den Manager zu schließen.

Hinzufügen der Dokumentation zu SQL Server Data Tools:

Die SQL Server-Produktdokumentation ist nicht automatisch in SQL Server Data Tools verfügbar. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Dokumentationssätze aus SQL Server und SQL Server Data Tools zu verknüpfen:

  1. Wechseln Sie zum SQL Server Data Tools-Menü Hilfe, und wählen Sie das Element Hilfeeinstellungen verwalten aus. Daraufhin wird der Hilfebibliotheks-Manager im Kontext des Visual Studio-Hilfekatalogs gestartet.

  2. Führen Sie einen Bildlauf zum Abschnitt SQL Server durch, und klicken Sie auf Hinzufügen. Da der SQL Server-Inhalt bereits auf dem Computer vorhanden ist, wird er nicht ein zweites Mal heruntergeladen. Stattdessen aktualisiert der Hilfebibliotheks-Manager den Index des Visual Studio-Hilfekatalogs, um die Produktdokumentation für SQL Server einzuschließen.

  3. Schließen Sie den Hilfebibliotheks-Manager. Die SQL Server-Dokumentation ist für die Verwendung in SQL Server Data Tools verfügbar.

Installieren der .NET Framework-Dokumentation:

Das Windows SDK für Windows Server and .NET Framework kann kostenlos von der SDK-Downloadwebsite heruntergeladen werden. Das Windows SDK enthält die Tools, Codebeispiele und Dokumentationen, die ein Entwickler benötigt, um Anwendungen und Unternehmenslösungen mit CLR (Common Language Runtime) zu entwickeln. Für SQL Server-Benutzer und -Anwendungsentwickler bedeutet die CLR-Integration, dass sie nunmehr gespeicherte Prozeduren, Trigger, benutzerdefinierte Typen, benutzerdefinierte Funktionen (Skalar- und Tabellenwertfunktionen) sowie benutzerdefinierte Aggregatfunktionen mit einer beliebigen .NET Framework-Sprache, einschließlich Visual Basic und Visual C#, schreiben können.

Integrieren der .NET Framework-Dokumentation in die SQL Server-Onlinedokumentation:

Die Dokumentation für das Windows SDK für Windows Server und .NET Framework kann auch über den Hilfebibliotheks-Manager heruntergeladen werden. Wenn Sie den Hilfebibliotheks-Manager für die Installation der SDK- und .NET Framework-Dokumentation verwenden, sind direkte Verknüpfungen von der SQL Server-Onlinedokumentation zu diesen Dokumentationssätzen möglich. Ferner werden sie zu den lokalen Suchergebnissen hinzugefügt.

So suchen Sie nach aktualisierter Produktdokumentation:

  1. Starten Sie den Hilfebibliotheks-Manager, indem Sie auf Hilfeeinstellungen verwalten klicken. Wählen Sie in Windows 7 Start, Alle Programme, SQL Server 2012, Hilfe und Community aus, und klicken Sie dann auf Hilfeeinstellungen verwalten , oder starten Sie SQL Server Management Studio, indem Sie im Menü ? die Option Hilfeeinstellungen verwalten auswählen.

  2. Klicken Sie auf Online nach Updates suchen.

  3. Der Hilfebibliotheks-Manager listet den gesamten Inhalt auf, der auf dem Computer installiert ist, und kennzeichnet ihn entweder mit Aktuell oder Update verfügbar.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, um alle Inhalte zu aktualisieren (falls verfügbar).

Um die Produktdokumentation in gesicherten Umgebungen zu aktualisieren, aktivieren Sie die Microsoft Download Center-Seite für regelmäßige Updates: Microsoft SQL Server 2012 Product Documentation for firewall and proxy restricted environments. Wenn aktualisierter Inhalt verfügbar ist, entfernen Sie die vorhandene Produktdokumentation, und führen Sie dann die oben aufgeführten Schritte aus, um die Updates herunterzuladen und zu installieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Dokumentation vor dem Installieren von Updates zu entfernen.

Beachten Sie, dass die SQL Server-Dokumentation drei Komponenten umfasst:

  • SQL Server-Inhalt.

  • Dokumentationskomponenten zum Anzeigen von SQL Server-Inhalt.

  • Microsoft Help Viewer 1.1.

So entfernen Sie Inhalte:

  1. Starten Sie den Hilfebibliotheks-Manager, indem Sie auf Hilfeeinstellungen verwalten klicken. Wählen Sie in Windows 7 Start, Alle Programme, SQL Server 2012, Hilfe und Community aus, und klicken Sie dann auf Hilfeeinstellungen verwalten , oder starten Sie SQL Server Management Studio, indem Sie im Menü ? die Option Hilfeeinstellungen verwalten auswählen.

  2. Klicken Sie auf Inhalt entfernen.

  3. Klicken Sie neben dem Inhalt, den Sie nicht mehr benötigen, auf Entfernen.

  4. Klicken Sie unten im Fenster des Hilfebibliotheks-Managers auf Entfernen.

  5. Klicken Sie auf Fertig stellen, wenn der Hilfebibliotheks-Manager das Entfernen des ausgewählten Inhalts abgeschlossen hat.

  6. Klicken Sie auf Beenden, um den Hilfebibliotheks-Manager zu schließen

So deinstallieren Sie die Dokumentationskomponenten für SQL Server vollständig:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung Programme und Funktionen.

  2. Wählen Sie SQL Server 2012.

  3. Klicken Sie auf Deinstallieren/ändern.

  4. Klicken Sie im SQL Server-Fenster 2012, das geöffnet wird, auf Entfernen.

  5. Klicken Sie im SQL Server 2012-Setup-Assistenten im Fenster Setupunterstützungsregeln auf OK.

  6. Wählen Sie im Fenster Funktionen auswählen die Option Dokumentationskomponenten aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

  7. Klicken Sie im Fenster Entfernungsregeln auf Weiter.

  8. Klicken Sie im Fenster Deinstallation kann jetzt ausgeführt werden. auf Entfernen.

  9. Nachdem die ausgewählten Funktionen entfernt wurden, klicken Sie auf Schließen.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.