(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Vorgehensweise: Anzeigen von Objekten in einer Datenquellensicht mithilfe des Datenquellensicht-Designers

Aktualisiert: 14. April 2006

Zum Suchen und Anzeigen von Objekten in Business Intelligence Development Studio können Sie mehrere verschiedene Features von Business Intelligence Development Studio verwenden.

  1. Öffnen Sie in Business Intelligence Development Studio das Projekt, oder stellen Sie eine Verbindung mit der Datenbank her, das bzw. die die Datenquellensicht enthält, in der Sie Objekte anordnen möchten.

  2. Erweitern Sie im Projektmappen-Explorer den Ordner Datenquellensichten, und öffnen Sie dann die Datenquellensicht im Datenquellensicht-Designer, indem Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

    • Doppelklicken Sie auf die Datenquellensicht.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datenquellensicht, und klicken Sie dann auf Öffnen.
    • Klicken Sie auf die Datenquellensicht, und klicken Sie dann im Menü Ansicht auf Öffnen.
  3. Klicken Sie im Bereich Diagrammplaner auf das Diagramm, in dem Sie Objekte automatisch anordnen möchten, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Zeigen Sie im Menü Format auf Automatisches Layout, und klicken Sie dann auf Diagramm.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen offenen Bereich im Bereich Diagramm, und klicken Sie dann auf Tabellen anordnen.
  4. Speichern Sie die geänderte Datenquellensicht, indem Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

    • Klicken Sie im Menü Datei auf Ausgewählte Elemente speichern oder auf Alle speichern.
    • Klicken Sie auf der Symbolleiste des Datenquellensicht-Designers auf Ausgewählte Elemente speichern oder auf Alle speichern.
    • Schließen Sie den Datenquellensicht-Designer in Business Intelligence Development Studio, und klicken Sie auf Speichern, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

  1. Klicken Sie in Business Intelligence Development Studio im Bereich Diagrammplaner auf das Diagramm, in dem Sie das Layout ändern möchten.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen offenen Bereich im Bereich Diagramm, und klicken Sie dann auf Zu diagonalem Layout wechseln.

  3. Um zum Standardlayout zurückzukehren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen offenen Bereich im Bereich Diagramm, und klicken Sie dann auf Zu rechteckigem Layout wechseln.

  1. Klicken Sie in Business Intelligence Development Studio im Bereich Diagrammplaner auf das Diagramm, in dem Sie eine Tabelle, eine Sicht oder eine benannte Abfrage suchen möchten.

  2. Klicken Sie im Bereich Tabellen auf die Tabelle, die Sicht oder die benannte Abfrage, die Sie im Bereich Diagramm suchen möchten.

    Die Tabelle, die Sicht oder die benannte Abfrage, die Sie ausgewählt haben, wird im Bereich Diagramm zentriert und dort als ausgewähltes Objekt angezeigt.

ms174885.note(de-de,SQL.90).gifHinweis:
Sie müssen eine Tabelle, eine Sicht oder eine benannte Abfrage auswählen, die im ausgewählten Diagramm vorhanden ist.

  1. Klicken Sie in Business Intelligence Development Studio im Bereich Diagrammplaner auf das Diagramm, in dem Sie eine Tabelle, eine Sicht oder eine benannte Abfrage suchen möchten.

  2. Klicken und ziehen Sie dann die Tabellenlokator-Miniaturansicht der Tabellen, Sichten und benannten Abfragen im Diagramm.

    Der Tabellenlokator befindet sich im Bereich Diagramm am Schnittpunkt der vertikalen und horizontalen Bildlaufleisten in der unteren rechten Ecke. Mit dem Tabellenlokator öffnen Sie eine Miniaturansicht des aktuellen Diagramms im Bereich Diagramm. Mithilfe dieser Miniaturansicht können Sie die Ansicht im Bereich Diagramm an eine beliebige Stelle im Diagramm ändern.

  3. Fahren Sie mit dem Ziehen fort, bis die gewünschte Stelle im Bereich Diagramm angezeigt wird.

  1. Klicken Sie in Business Intelligence Development Studio im Bereich Diagrammplaner auf das Diagramm, in dem Sie eine Tabelle, eine Sicht oder eine benannte Abfrage suchen möchten.

  2. Öffnen Sie das Dialogfeld Tabelle suchen, indem Sie eine der folgenden Aktionen ausführen:

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen offenen Bereich im Bereich Diagramm, und klicken Sie auf Tabelle suchen.
    • Klicken Sie auf der Symbolleiste des Datenquellensicht-Designers auf Tabelle suchen.
    • Klicken Sie im Menü Datenquellenansicht auf Tabelle suchen.

    Das Dialogfeld Tabelle suchen führt alle Tabellen im aktuellen Diagramm auf.

  3. Wählen Sie die Tabelle aus, die Sie suchen möchten, und klicken Sie auf OK.

    Sie können Zeichenfolgen und Platzhalterzeichen in das Feld Filter eingeben, um Teilmengen der Tabellen im Diagramm anzuzeigen. Weitere Informationen zum Dialogfeld Tabelle suchen finden Sie unter Tabelle suchen (Dialogfeld) (Datenquellensicht-Designer) (SSAS).

    Nachdem Sie auf OK geklickt haben, wird die Tabelle, die Sicht oder die benannte Abfrage, die Sie ausgewählt haben, im Bereich Diagramm zentriert und dort als ausgewähltes Objekt angezeigt.

  1. Klicken Sie in Business Intelligence Development Studio im Bereich Diagrammplaner auf das Diagramm, in dem Sie eine Tabelle, eine Sicht oder eine benannte Abfrage suchen möchten.

  2. Führen Sie auf der Symbolleiste des Datenquellensicht-Designers eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie einmal oder mehrfach auf das Symbol Zoom, um die verschiedenen Auflösungseinstellungen für die Objekte im Bereich Diagramm (von 10 % bis 200 %) zu durchlaufen.
    • Klicken Sie auf den Pfeil nach unten, der sich rechts neben dem Symbol Zoom befindet, und wählen Sie dann die gewünschte Auflösung aus.

    Bei einer geringeren Auflösung werden nur Tabellenobjekte und Beziehungen angezeigt. Bei einer höheren Auflösung werden auch Spalten innerhalb von Tabellenobjekten angezeigt.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft