(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Vorgehensweise: Aktualisieren einer Datenquellensicht mithilfe des Datenquellensicht-Designers

Aktualisiert: 14. April 2006

Verwenden Sie Business Intelligence Development Studio zum Aktualisieren einer Datenquellensicht in einem Projekt bzw. in einer Datenbank von Microsoft SQL Server 2005 Analysis Services (SSAS). Während einer Aktualisierung fragt Analysis Services alle zugrunde liegenden relationalen Datenquellen ab, um zu ermitteln, ob Änderungen in Tabellen/Sichten vorliegen, die in der Datenquellensicht enthalten sind. Falls mit den zugrunde liegenden Datenquellen keine Verbindungen hergestellt werden können, und es wurden Änderungen vorgenommen, können diese im Dialogfenster Datenquellensicht aktualisieren angezeigt werden.

  1. Öffnen Sie in Business Intelligence Development Studio das Projekt, bzw. stellen Sie eine Verbindung mit der Datenbank her, in dem bzw. in der die zu aktualisierende Datenquellensicht enthalten ist.

  2. Erweitern Sie im Projektmappen-Explorer den Ordner Datenquellensichten, und öffnen Sie dann im Datenquellensicht-Designer die Datenquellensicht, indem Sie einen der folgenden Schritte ausführen:

    • Doppelklicken Sie auf die Datenquellensicht.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datenquellensicht, und klicken Sie auf Öffnen.
    • Klicken Sie auf die Datenquellensicht, und klicken Sie dann im Menü Ansicht auf Öffnen.
  3. Öffnen Sie das Dialogfeld Datenquellensicht aktualisieren, indem Sie einen der folgenden Schritte ausführen:

    • Klicken Sie auf der Symbolleiste im Datenquellensicht-Designer auf Datenquellensicht aktualisieren.
    • Klicken Sie im Menü Datenquellensicht auf Aktualisieren.
    • Klicken Sie im Diagramm-Bereich des Datenquellensicht-Designers mit der rechten Maustaste in einen offenen Bereich, und klicken Sie dann auf Aktualisieren.
ms176133.note(de-de,SQL.90).gifHinweis:
Falls mit den zugrunde liegenden Datenquellen, die in der Datenquellensicht verwendet werden, keine Verbindungen hergestellt werden können, erhalten Sie möglicherweise einen Fehler.

  1. Überprüfen Sie im Dialogfeld Datenquellensicht aktualisieren die dort aufgeführten Änderungen, und klicken Sie anschließend auf OK oder auf Abbrechen.
    Wurden keine Änderungen an den zugrunde liegenden Datenquellen vorgenommen, wird im Dialogfeld die Meldung "Änderungen wurden nicht gefunden" angezeigt. Wurden Änderungen vorgenommen, müssen Sie möglicherweise die betroffenen Objekte im Projekt bzw. in der Datenbank von Analysis Services reparieren.
  2. Speichern Sie die geänderte Datenquellensicht, indem Sie einen der folgenden Schritte ausführen:
    • Klicken Sie im Menü Datei auf Ausgewählte Elemente speichern, oder klicken Sie auf Alle speichern.
    • Klicken Sie auf der Symbolleiste im Datenquellensicht-Designer auf Ausgewählte Elemente speichern, oder klicken Sie auf Alle speichern.
    • Schließen Sie Datenquellensicht-Designer in Business Intelligence Development Studio, und klicken Sie dann bei Aufforderung auf Speichern.
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft