(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original
0 von 3 fanden dies hilfreich - Dieses Thema bewerten.

SQL Server-Datenbankmodul

Database Engine (Datenbankmodul) ist der Hauptdienst zum Speichern, Verarbeiten und Sichern von Daten. Database Engine (Datenbankmodul) ermöglicht einen gesteuerten Zugriff und eine schnelle Transaktionsverarbeitung, um auch den Anforderungen der anspruchsvollsten Datenverarbeitungsanwendungen in Ihrem Unternehmen gerecht zu werden.

Verwenden Sie Database Engine (Datenbankmodul), um relationale Datenbanken für OLTP- (Online Transactional Processing, Onlinetransaktionsverarbeitung) oder OLAP-Daten (Online Analytical Processing, Analytische Onlineverarbeitung) zu erstellen. Dazu gehört das Erstellen von Tabellen zur Datenspeicherung und von Datenbankobjekten, wie z. B. Indizes, Sichten und gespeicherte Prozeduren, zum Anzeigen, Verwalten und Sichern von Daten. Verwenden Sie SQL Server Management Studio, um die Datenbankobjekte zu verwalten, und SQL Server Profiler, um Serverereignisse aufzuzeichnen.

Durchsuchen von Inhalt nach Bereich

Kleines Dateiordnersymbol Neuigkeiten (Datenbankmodul)

Kleines Dateiordnersymbol Abwärtskompatibilität des SQL Server-Datenbankmoduls

Kleines Dateiordnersymbol Abwärtskompatibilität von SQL Server-Verwaltungstools

Kleines Dateiordnersymbol Datenbankfunktionen und Aufgaben

Kleines Dateiordnersymbol Technische Referenz

Kleines Dateiordnersymbol Transact-SQL-Referenz

Kleines Dateiordnersymbol XQuery-Referenz

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.