(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Diagnostizieren von Problemen mit dem JDBC-Treiber

Unabhängig davon, wie sorgfältig eine Anwendung entworfen und entwickelt wird, werden unvermeidlich Probleme auftreten. In diesem Fall ist es wichtig, über Verfahren zum Diagnostizieren dieser Probleme zu verfügen. Bei der Verwendung von Microsoft JDBC-Treiber für SQL Server sind häufige Probleme das Fehlen der richtigen Treiberversion und Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit einer Datenbank.

In den Themen in diesem Abschnitt werden unterschiedliche Methoden zum Diagnostizieren dieser und anderer Probleme beschrieben, unter anderem Fehlerbehandlung, Überprüfen der Treiberversion, Ablaufverfolgung und Problembehebung bei Verbindungsproblemen.

Thema

Beschreibung

Fehlerbehandlung

Beschreibt das Behandeln von Fehlern, die von SQL Server zurückgegeben werden.

Abrufen der Treiberversion

Beschreibt, wie die installierte Version des JDBC-Treibers bestimmt wird.

Ablaufverfolgung für Treibervorgänge

Beschreibt das Aktivieren der Ablaufverfolgung beim Verwenden des JDBC-Treibers.

Behandlung von Verbindungsproblemen

Beschreibt die Fehlerbehebung bei der Datenbankkonnektivität.

Zugriff auf Diagnoseinformationen im erweiterten Ereignisprotokoll

Beschreibt, wie Verbindungsfehler mithilfe der Informationen im erweiterten Ereignisprotokoll des Servers untersucht werden können.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft