(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Grundlegendes zu den Datentypen in JDBC Driver

Microsoft SQL Server JDBC Driver unterstützt die Verwendung von einfachen und erweiterten JDBC-Datentypen in einer Java-Anwendung, die SQL Server als Datenbank verwendet.

Das JDBC-Typsystem vermittelt die Konvertierung zwischen SQL Server-Datentypen und Java-Typen und -Objekten. Die JDBC-Typen beruhen auf den SQL-92- und SQL-99-Typen. Der JDBC-Treiber befolgt die JDBC-Spezifikation und stellt eine optimale Balance zwischen Vorhersehbarkeit und Flexibilität bereit.

Die Themen in diesem Abschnitt beschreiben die Verwendung der grundlegenden und erweiterten Datentypen sowie das Konvertieren der Datentypen in andere Datentypen.

In diesem Abschnitt

Thema Beschreibung

Verwenden von Standarddatentypen

Beschreibt die grundlegenden JDBC-Datentypen. Umfasst Beispiele zum Arbeiten mit den Datentypen mithilfe von Resultsets, parametrisierten Abfragen und gespeicherten Prozeduren.

Verwenden von erweiterten Datentypen

Beschreibt die erweiterten JDBC-Datentypen.

Grundlegendes zu den Unterschieden von Datentypen

Beschreibt Unterschiede zwischen den verschiedenen Datentypen des JDBC-Treibers.

Grundlegendes zu Datentypkonvertierungen

Beschreibt, wie die Datentypkonvertierung bei der Verwendung von Methoden zum Festlegen und Abrufen behandelt wird.

Unterstützung für nationale Zeichensätze

Beschreibt die Unterstützung der Typen für nationale Zeichensätze.

Unterstützen von XML-Daten

Beschreibt die SQLXML-Schnittstelle. Beschreibt außerdem, wie Sie XML-Daten mit dem SQLXML-Java-Datentyp in bzw. aus einer relationalen Datenbank schreiben und lesen.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft