(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Verwenden von Anweisungen mit dem JDBC-Treiber

Microsoft SQL Server JDBC Driver bietet verschiedene Möglichkeiten, um Daten in einer SQL Server-Datenbank zu verarbeiten. Mit dem JDBC-Treiber können SQL-Anweisungen für die Datenbank ausgeführt oder gespeicherte Prozeduren in der Datenbank aufgerufen werden, die sowohl Eingabe- als Ausgabeparameter verwenden. Der JDBC-Treiber unterstützt außerdem die Verwendung von SQL-Escapesequenzen, Updatezählungen, automatisch generierten Schlüsseln und die Ausführung von Updates in einer Batchoperation.

Der JDBC-Treiber umfasst drei Klassen zum Abrufen von Daten aus einer SQL Server-Datenbank:

  1. SQLServerStatement: Ausführen von SQL-Anweisungen ohne Parameter.

  2. SQLServerPreparedStatement: Ausführen von kompilierten SQL-Anweisungen, die IN-Parameter enthalten können (geerbt von SQLServerStatement).

  3. SQLServerCallableStatement: Ausführen von gespeicherten Prozeduren, die IN-Parameter und/oder OUT-Parameter enthalten können (geerbt von SQLServerPreparedStatement).

Die Themen in diesem Abschnitt beschreiben, wie Sie mit den drei Anweisungsklassen Daten in einer SQL Server-Datenbank verarbeiten können.

In diesem Abschnitt

Thema Beschreibung

Verwenden von Anweisungen mit SQL

Beschreibt die Verwendung von SQL-Anweisungen mit dem JDBC-Treiber, um Daten in einer SQL Server-Datenbank zu verarbeiten.

Verwenden von Anweisungen mit gespeicherten Prozeduren

Beschreibt die Verwendung von gespeicherten Prozeduren mit dem JDBC-Treiber, um Daten in einer SQL Server-Datenbank zu verarbeiten.

Verwenden von mehreren Resultsets

Beschreibt die Verwendung des JDBC-Treibers, um Daten aus mehreren Resultsets abzurufen.

Verwenden von SQL-Escapesequenzen

Beschreibt die Verwendung von SQL-Escapesequenzen, wie z. B. Datums- und Zeitliteralen und -funktionen.

Verwenden von automatisch generierten Schlüsseln

Beschreibt die Verwendung von automatisch generierten Schlüsseln.

Ausführen von Batchoperationen

Beschreibt die Verwendung des JDBC-Treibers, um Batchoperationen auszuführen.

Verarbeiten komplexer Anweisungen

Beschreibt die Verwendung des JDBC-Treibers, um komplexe Anweisungen auszuführen, die vielfältige Tasks ausführen und verschiedene Datentypen zurückgeben können.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft