(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Verwalten von Resultsets mit dem JDBC-Treiber

Beim Resultset handelt es sich um ein Objekt, das die von einer Datenquelle zurückgegebenen Daten darstellt (normalerweise als Ergebnis einer Abfrage). Das Resultset enthält Zeilen und Spalten, die die angeforderten Datenelemente enthalten. Die Navigation erfolgt über einen Cursor. Ein Resultset kann aktualisiert werden, d. h., es besteht die Möglichkeit das Resultset zu ändern und diese Änderungen an die ursprüngliche Datenquelle zu übergeben. Ein Resultset kann auch unterschiedlich sensitiv gegenüber Änderungen in der zugrunde liegenden Datenquelle sein.

Der Typ des Resultset wird beim Erstellen der Anweisung bestimmt, d. h., wenn die createStatement-Methode der SQLServerConnection-Klasse aufgerufen wird. Die grundlegende Aufgabe eines Resultsets besteht darin, Java-Anwendungen eine nutzbare Darstellung der Datenbankdaten bereitzustellen. Dies erfolgt normalerweise mit den typisierten Abruf- und Festlegungsmethoden der Datenelemente des Resultset.

Im folgenden Beispiel, das auf der SQL Server 2005 AdventureWorks-Beispieldatenbank basiert, wird durch Aufrufen der executeQuery-Methode der SQLServerStatement-Klasse ein Resultset erstellt. Die Daten des Resultset werden anschließend mit der getString-Methode der SQLServerResultSet-Klasse angezeigt.

public static void executeStatement(Connection con) {
   try {
      String SQL = "SELECT TOP 10 * FROM Person.Contact";
      Statement stmt = con.createStatement();
      ResultSet rs = stmt.executeQuery(SQL);

      while (rs.next()) {
         System.out.println(rs.getString(4) + " " + rs.getString(6));
      }
      rs.close();
      stmt.close();
   }
   catch (Exception e) {
      e.printStackTrace();
   }
}

Die Themen in diesem Abschnitt beschreiben verschiedene Aspekte der Verwendung von Resultsets wie Cursortypen, Gleichzeitigkeit und Zeilensperren.

In diesem Abschnitt

Thema Beschreibung

Grundlegendes zu Cursortypen

Beschreibt die verschiedenen Cursortypen, die von Microsoft SQL Server JDBC Driver unterstützt werden.

Grundlegendes zur Parallelitätssteuerung

Beschreibt, wie der JDBC-Treiber die Parallelitätssteuerung unterstützt.

Grundlegendes zu Zeilensperren

Beschreibt, wie der JDBC-Treiber Zeilensperren unterstützt.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft