(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Übersicht über den JDBC-Treiber

Bei Microsoft JDBC-Treiber für SQL Server handelt es sich um einen JDBC (Java Database Connectivity) 4.0-kompatiblen Treiber, der zuverlässigen Datenzugriff auf Microsoft SQL Server -Datenbanken ermöglicht. Der JDBC-Treiber ermöglicht den Zugriff auf die zahlreichen Funktionen von SQL Server 2005, z. B. Datenbankspiegelung, XML-Datentypen, benutzerdefinierte Datentypen und Datentypen mit umfangreichen Werten. Darüber hinaus wird die neue Momentaufnahmen-Transaktionsisolation unterstützt. Des Weiteren unterstützt der JDBC-Treiber die integrierte Authentifizierung.

Die Themen in diesem Abschnitt enthalten eine allgemeine Übersicht über den JDBC-Treiber, u. a. die notwendigen Systemanforderungen, Verwendungsmöglichkeiten und Verweise auf weitere Informationen.

Thema

Beschreibung

Neues in JDBC-Treiber

Beschreibt die neuen Funktionen in der aktuellen Version des JDBC-Treibers.

Systemanforderungen für den JDBC-Treiber

Beschreibt die Systemanforderungen für die Verwendung des JDBC-Treibers.

Verwenden des JDBC-Treibers

Beschreibt die Konfiguration der Umgebung für den JDBC-Treiber und das Herstellen einer einfachen Verbindung mit einer SQL Server-Datenbank.

Grundlegendes zur Java EE-Unterstützung

Beschreibt die Verwendung des JDBC-Treibers in einer Umgebung der Java-Plattform, Enterprise Edition (Java EE).

Bereitstellen des JDBC-Treibers

Beschreibt die Bereitstellung des JDBC-Treibers auf Windows- und Unix-Betriebssystemen.

Suchen von zusätzlichen Informationen zum JDBC-Treiber

Enthält Informationen zu weiteren Ressourcen zum JDBC-Treiber, wie z. B. Links zu externen Ressourcen.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft