(0) exportieren Drucken
Alle erweitern

Office 365-Verwaltung

Office 365
 

Gilt für: Office 365

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2014-10-09

Die folgenden Verwaltungstools stehen in Microsoft Office 365 zur Verfügung.

Das Office 365 Admin Center umfasst folgende Bereiche:

HinweisHinweis:
Viele dieser Aufgaben können auch mithilfe des Azure Active Directory-Moduls für Windows PowerShell ausgeführt werden.

 

Bereich Zweck

Bereich "Erste Schritte"

Dieser Bereich steht für die ersten 30 Tage zur Verfügung. Er enthält Links und Assistenten, die Sie bei den ersten Schritten mit Office 365 unterstützen. Hierzu zählen Links zu Videos, ein Setup-Assistent sowie Software zum Herunterladen.

Dashboard

Dies ist die Startseite für Administratoren von Office 365. Sie erhalten einen raschen Überblick über Dienststatus und -auslastung und haben Zugriff auf nützliche Ressourcen zum Verwalten von Office 365. Weitere Informationen finden Sie unter Dienstintegrität.

Setup

Diese Seite stellt eine schrittweise Setup-Anleitung bereit und bietet Optionen für ein grundlegendes oder benutzerdefiniertes Setup.

Benutzer & Gruppen

Dies ist die zentrale Stelle zur Ausführung von Aufgaben im Zusammenhang mit Benutzern und Gruppen. Sie können Benutzer hinzufügen, bearbeiten oder löschen, Kennwörter zurücksetzen, Lizenzen zuweisen, Sicherheitsgruppen einrichten und beliebige delegierte Administratoren verwalten.

Über diese Seite können Sie zudem das einmalige Anmelden sowie die Verzeichnissynchronisierung einrichten. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerkontenverwaltung.

Domänen

Dies ist die zentrale Stelle zur Verwaltung Ihrer Office 365-Domänen. Sie können Domänen hinzufügen oder entfernen, DNS-Einstellungen anzeigen und domänenspezifische Probleme beheben. Weitere Informationen finden Sie unter Domänen.

Lizenzierung

Sie können die Details zu Ihren Abonnements und die zugehörigen Bedingungen und Enddaten anzeigen, die Anzahl der zugewiesenen Lizenzen anzeigen und Abonnements erneuern.

Externe Freigabe

Dies ist der zentrale Ort zum Verwalten der Fähigkeit Ihrer Benutzer, mit externen Kontakten zusammenzuarbeiten. Sie können Benutzern ermöglichen, den Zugriff auf ihre Exchange-Kalender und SharePoint-Websites und -Dokumente mit Personen in externen Organisationen zu teilen. Sie können Benutzern ebenfalls ermöglichen, mit Personen außerhalb Ihrer Organisation mithilfe von Lync zu kommunizieren.

Diensteinstellungen

Das Office 365 Admin Center enthält Links zu häufig verwendeten Exchange Online-Diensteinstellungen sowie zu Kennwörtern, Community-Teilnahme und Einstellungen für Mobilgeräte. Weitere Diensteinstellungen werden im Exchange Admin Center, Lync Admin Center und SharePoint Admin Center verwaltet.

  • Weitere Informationen zum Exchange Admin Center finden Sie unter Administration und Verwaltung in der Exchange Online-Dienstbeschreibung.

  • Weitere Informationen zum Lync Admin Center finden Sie unter Lync Online-Verwaltung in der Lync Online-Dienstbeschreibung.

  • Weitere Informationen zum SharePoint Admin Center finden Sie unter IT-Experte in der SharePoint Online-Dienstbeschreibung.

Dienststatus

Sie können den Dienststatus all Ihrer Dienste, eine historische Übersicht über Vorfälle, die Ihren Dienst beeinträchtigten, sowie bevorstehende geplante Wartungsmaßnahmen anzeigen. Darüber hinaus können Sie sich für einen RSS-Feed bei Dienstvorfällen anmelden. Weitere Informationen finden Sie unter Dienstintegrität.

Berichte

Sie können Berichte für all Ihre Dienste anzeigen. Die Berichte werden nach den Diensten Ihres Abonnements gruppiert. Weitere Informationen finden Sie unter Berichte.

Unterstützung

Sie können nach Antworten suchen, Lösungen für häufig auftretende Probleme anzeigen und auf Tools zur Problembehandlung zugreifen. Sie können online eine neue Dienstanforderung erstellen oder vorhandene Dienstanforderungen durchsehen. Wenn Sie es vorziehen, den Support anzurufen, finden Sie auf dieser Seite Kontaktinformationen. Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützung.

Dienste erwerben

Erwerben Sie zusätzliche Abonnements.

Das Office 365-Portal umfasst die folgenden Bereiche für die Verwaltung von Office 365:

 

Bereich Zweck

Bereich "Erste Schritte"

Dieser Bereich enthält Links und Assistenten, die Administratoren bei ihren ersten Schritten mit Office 365 unterstützen. Hierzu zählen Links zu Videos, ein Domänen-Setup-Assistent und Software zum Herunterladen. Sie können diese Seite nach Bedarf ausblenden und erneut öffnen.

Benutzer & Gruppen

Dies ist die zentrale Stelle zur Ausführung von Aufgaben im Zusammenhang mit Benutzern und Gruppen. Administratoren können Benutzer hinzufügen, bearbeiten oder löschen, Kennwörter zurücksetzen, Lizenzen zuweisen sowie Verteilergruppen, externe Kontakte und freigegebene Postfächer einrichten. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerkontenverwaltung.

Domänen

Dies ist die zentrale Stelle zur Verwaltung von Office 365-Domänen. Administratoren können Domänen hinzufügen oder entfernen, DNS-Einstellungen anzeigen und domänenspezifische Probleme beheben. Weitere Informationen finden Sie unter Domänen.

Lizenzen

Administratoren können die Details zu ihren Abonnements sowie die zugehörigen Bedingungen und Enddaten anzeigen, die Anzahl der zugewiesenen Lizenzen anzeigen und Abonnements erwerben oder erneuern.

Diensteinstellungen

Administratoren können die Konfiguration grundlegender Einstellungen für alle Office 365-Dienste von einem einzigen Ort aus durchführen.

Die folgenden Exchange Online-Einstellungen können Sie über das Office 365-Portal verwalten:

  • Orte

  • Synchronisierung von Facebook- und LinkedIn-Kontakten

  • Kalendereinstellungen

  • E-Mails auf Telefonen mithilfe von Exchange ActiveSync

  • Externe Kontakte

  • Freigegebene Postfächer

  • Verteilergruppen

Die folgenden SharePoint Online-Einstellungen können Sie über das Office 365-Portal verwalten:

  • Öffentliche Website verwalten

  • Verwalten der Teamwebsite

  • Delegieren von Websiteadministratoren

Die folgenden Lync Online-Einstellungen können Sie über das Office 365-Portal verwalten:

  • Chatbenachrichtigungen auf mobilen Geräten

  • Einwahlkonferenz

  • Online-Anwesenheit

  • Externe Kommunikation

  • Aufzeichnung

Die folgenden zusätzlichen Einstellungen können Sie über das Office 365-Portal verwalten:

  • Kennwortablaufrichtlinie

  • E-Mails auf Telefonen mithilfe von Exchange ActiveSync

  • Chatbenachrichtigungen auf mobilen Geräten

Dienststatus

Administratoren können den Status ihrer gesamten Dienste sowie bevorstehende geplante Wartungsmaßnahmen anzeigen.

Unterstützung

Administratoren können nach Antworten suchen, Lösungen für häufig auftretende Probleme anzeigen und auf Tools zur Problembehandlung zugreifen. Bei (kritischen) Supportproblemen mit Schweregrad A können sie über die Telefonnummern auf dieser Seite den Support kontaktieren. Darüber hinaus können sie online eine neue Dienstanforderung erstellen oder vorhandene Dienstanforderungen prüfen. Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützung.

Das Azure Active Directory-Modul für Windows PowerShell enthält Cmdlets, die Sie zum Verwalten von Domänen und Benutzern verwenden können. Weitere Informationen finden Sie unter Windows PowerShell-Cmdlets für Office 365.

Die Exchange Online- und SharePoint Online-Module für Windows PowerShell können Sie zur Verwaltung dieser Dienste verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Exchange Online-Cmdlets und Einführung in die SharePoint Online-Verwaltungsshell.

Azure-Rechteverwaltung (RMS) ermöglicht Inhaltsautoren, Inhalte zu schützen, indem sie Beschränkungen hinzufügen, wie beispielsweise, wer Inhalte öffnen, ändern, kopieren, weiterleiten oder andere Aktionen vornehmen kann. Dies wird als Verwaltung von Informationsrechten (Information Rights Management, IRM) bezeichnet. Alle Benutzer von Office 365 können IRM-geschützte Inhalte anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Rechteverwaltung.

 

Feature

Office 365 Business Essentials

Office 365 Business Premium

Office 365 Enterprise E1

Office 365 Education E1

Office 365 Government E1

Office 365 Enterprise E3

Office 365 Education E3

Office 365 Government E3

Office 365 Enterprise E4

Office 365 Education E4

Office 365 Government E4

Office 365 Enterprise K1

Office 365 Government K1

Verwalten von Office 365 über das Office 365 Admin Center

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Verwalten von Office 365 über das Office 365-Portal

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Verwalten zentraler Diensteinstellungen über Office 365

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Verwenden von Windows PowerShell zum Verwalten von Office 365

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Schutz von Inhalten mit Azure RMS

Nein

Nein

Nein1

Ja

Ja

Nein 1

HinweisHinweis:
1   Azure RMS ist nicht mit inbegriffen, kann aber als separates Add-On erworben werden, um die unterstützten IRM-Funktionen (Verwaltung von Informationsrechten) zu aktivieren. Für einige Features des Azure-Rechteverwaltungsdiensts ist ein Abonnement von Office 365 ProPlus erforderlich, das nicht in Office 365 Business Essentials, Office 365 Business Premium, Office 365 Enterprise E1, Office 365 Education E1, Office 365 Government E1, Office 365 Enterprise K1 oder Office 365 Government K1 enthalten ist.

Wenn Sie zu diesem Thema Anmerkungen oder Fragen haben, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. Senden Sie Ihr Feedback an Feedback zur Office 365-Dienstbeschreibung. Ihre Kommentare helfen uns, möglichst präzise Inhalte zur Verfügung zu stellen.

 
Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2014 Microsoft