(0) exportieren Drucken
Alle erweitern
4 von 6 fanden dies hilfreich - Dieses Thema bewerten.

Migrieren von Windows Small Business Server 2003 zu Windows Small Business Server 2008

noteNote
Dies ist Version 2 dieses Dokuments. Die neuste Version finden Sie auf der Microsoft-Website (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=91366, möglicherweise in englischer Sprache). Eine Druckversion zum Herunterladen finden Sie auf der Microsoft-Website (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=117499, möglicherweise in englischer Sprache).
ImportantImportant
Anders als vorherige Versionen erfordert die Serversoftware Windows® Small Business Server 2008 (Windows SBS) einen 64-Bit-Server. Windows SBS 2008 bietet keine Unterstützung für eine 32-Bit-Prozessorarchitektur.

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie eine vorhandene Windows SBS 2003-Domäne und anschließend die Einstellungen und Daten zu Windows SBS 2008 migrieren. Außerdem erfahren Sie in diesem Handbuch, wie Sie den vorhandenen Server nach Abschluss der Migration aus dem Windows SBS 2008-Netzwerk entfernen.

ImportantImportant
Es wird empfohlen, dieses Dokument vor Beginn der Migration zu lesen, um Probleme beim Migrieren des vorhandenen Servers zu Windows SBS 2008 zu vermeiden.

Begriffe und Definitionen

Zielserver: Der neue Server, auf dem Sie Windows SBS 2008 installieren und zu dem Sie Ihre Einstellungen und Daten migrieren.

Quellserver: Der vorhandene Server, von dem Sie alle Einstellungen und Daten migrieren.

Prozessschritte

Dieses Migrationshandbuch enthält die folgenden Schritte:

  1. Vorbereiten des Quellservers auf die Migration Sie müssen sicherstellen, dass Quellserver und Netzwerk für die Migration bereit sind. In diesem Abschnitt werden Sie durch die Schritte geführt, die zum Sichern des Quellservers, Auswerten des Systemstatus des Quellservers, Installieren der neusten Service Packs und Fixes, Überprüfen der Netzwerkkonfiguration und zum Erhöhen der Funktionsebene von AD DS-Domäne und -Gesamtstruktur (Microsoft® Active Directory® Domain Services, Active Directory-Domänendienste) erforderlich sind. Außerdem müssen Sie das Tool zum Vorbereiten der Migration auf dem Quellserver ausführen, um das AD DS-Schema zu aktualisieren, ein Update zu installieren, das das Zeitlimit für die Migration erhöht, und Exchange Server zur Unterstützung der Migration zu konfigurieren.

  2. Erstellen einer Migrationsantwortdatei Eine Antwortdatei wird vom Setup von Windows SBS 2008 verwendet, um die Installation zu automatisieren und Setup im Migrationsmodus auszuführen. Dieser Abschnitt enthält eine Einführung in die Migrationsantwortdatei und führt Sie durch die Verwendung des Antwortdateitools zum Erstellen der Migrationsantwortdatei.

  3. Installieren von Windows Small Business Server 2008 im Migrationsmodus In diesem Abschnitt wird die Verwendung der Migrationsantwortdatei zum Installieren von Windows SBS 2008 auf dem Zielserver im Migrationsmodus erläutert.

  4. Migrieren von Einstellungen und Daten zum Zielserver Der Migrations-Assistent hilft Ihnen beim Migrieren der Einstellungen und Daten vom Quellserver zu Windows SBS 2008. In diesem Abschnitt wird die Verwendung des Migrations-Assistenten erläutert. Außerdem enthält er Informationen zu den Einstellungen und Daten, die Sie migrieren können.

  5. Löschen des alten Gruppenrichtlinienobjekts für die Ordnerumleitung Dies ist der letzte Schritt, um die umgeleiteten Ordner auf den Zielserver zu verweisen. Führen Sie diesen Task nur dann durch, wenn die Ordnerumleitung auf dem Quellserver aktiviert war.

  6. Optionale Aufgaben nach der Migration Nach Abschluss der Migration aller Einstellungen und Daten zu Windows SBS 2008 können Sie Benutzerkonten zugelassene Computer zuweisen, die Ordnerumleitung aktivieren, POP3-Connectors konfigurieren oder Postfachkontingente auf dem neuen Server aktualisieren.

  7. Ausführen von Windows Small Business Server 2008 Best Practices Analyzer Nach der Migration von Daten und Einstellungen zu Windows SBS 2008 wird empfohlen, Windows Small Business Server 2008 Best Practices Analyzer herunterzuladen und auszuführen.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2014 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.