Skip to main content

Junction 1.06

Von Mark Russinovich

Veröffentlicht: 8. Sep 2010

 

Einführung

Windows 2000 und höher unterstützt symbolische Verknüpfungen, wobei ein Verzeichnis als symbolische Verknüpfung zu einem anderen Verzeichnis auf dem Computer dient. Wenn beispielsweise für das Verzeichnis D:\SYMLINK als Ziel C:\WINNT\SYSTEM32 angegeben ist, würde eine Anwendung, die auf D:\SYMLINK\DRIVERS zugreift, in Wirklichkeit auf C:\WINNT\SYSTEM32\DRIVERS zugreifen. Symbolische Verknüpfungen werden in Windows als NTFS-Verbindungen bezeichnet. Leider sind im Lieferumfang von Windows keine Tools zum Erstellen von Verbindungen enthalten. Sie müssen das Win2K Resource Kit erwerben, in dem das linkd-Programm zum Erstellen von Verbindungen enthalten ist. Ich habe mich daher entschlossen, selbst ein Tool zum Erstellen von Verbindungen zu schreiben: Junction. Junction ermöglicht Ihnen nicht nur, NTFS-Verbindungen zu erstellen, sondern auch zu sehen, ob Dateien oder Verzeichnisse Analysepunkte sind. Analysepunkte bilden den Mechanismus, auf dem NTFS-Verbindungen basieren. Sie werden vom Remotespeicherdienst von Windows (RSS) sowie von Volumebereitstellungspunkten verwendet.

In diesem Microsoft-KB-Artikel finden Sie Tipps für die Verwendung von Verbindungen.

Beachten Sie, dass Windows keine Verbindungen zu Verzeichnissen auf Remotefreigaben unterstützt.

Wenn Sie Analyseinformationen anzeigen möchten, ist das Verwendungsmuster für Junction wie folgt:

Verwendung

Verwendung: junction [-s] <Verzeichnis- oder Dateiname>

-s

Rekursion in Unterverzeichnissen.

Wenn Sie eine Verbindung erstellen oder löschen möchten, verwenden Sie Junction folgendermaßen:

Verwendung: junction [-d] <Verbindungsverzeichnis> [<Verbindungsziel>]

Um eine Verbindung zu löschen, geben Sie den -d-Schalter und den Namen der Verbindung an.

 

Junction herunterladen (78 KB)

 

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang

Download

Junction herunterladen (78 KB)

Läuft unter:

  • Client: Windows XP oder höher
  • Server: Windows Server 2003 oder höher
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur -Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die -Website verlassen.

Möchten Sie teilnehmen?