Skip to main content

ShareEnum v1.6

Von Bryce Cogswell

Veröffentlicht: 01. Nov 2006

Einführung

Die Dateifreigaben sind ein Aspekt der Windows NT/2000/XP-Netzwerksicherheit, der oft übersehen wird. Häufig entsteht ein Sicherheitsrisiko, wenn Benutzer die Dateifreigaben mit mangelnder Sicherheit definieren und es dadurch nicht autorisierten Benutzern ermöglichen, Dateien mit vertraulichen Informationen anzuzeigen. Es gibt keine integrierten Tools zum Auflisten von Freigaben mit den entsprechenden Sicherheitseinstellungen, die in einem Netzwerk angezeigt werden können. ShareEnum füllt jedoch diese Lücke und ermöglicht Ihnen, Dateifreigaben in Ihrem Netzwerk zu sperren.

Beim Ausführen von ShareEnum wird die NetBIOS-Enumeration zum Scannen aller Computer innerhalb der verfügbaren Domänen verwendet. Des Weiteren werden Datei- und Druckerfreigaben sowie ihre Sicherheitseinstellungen angezeigt. Weil nur Domänenadministratoren alle Netzwerkressourcen anzeigen können, ist ShareEnum am effektivsten, wenn Sie es von einem Domänenadministratorkonto ausführen.

ShareEnum funktioniert unter Windows NT/2000/XP.

ShareEnum

Funktionsweise

ShareEnum verwendet WNetEnumResource, um Domänen und die darin enthaltenen Computer aufzulisten, und NetShareEnum, um Freigaben auf Computern aufzulisten.

 

ShareEnum herunterladen (94 KB)
ShareEnum herunterladen (94 KB)

 

Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang

Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur -Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die -Website verlassen.

Möchten Sie teilnehmen?