Skip to main content

Systemmanagement Summit 2010: System Center Configuration Manager für eine oberste Bundesbehörde

Bewerten 

Informationen zu diesem Video

Referent: Thomas Wegener, sepago GmbH

  • Konzeption und Umsetzung einer bundesweiten Verteilstruktur auf Basis von System Center Configuration Manager 2007 R2 SP2
  • Umsetzung sicherheitsrelevanter Konfigurationsaspekte von Windows 7 mit SCCM
  • On demand Imageerstellung von Windows 7 mit jeweils aktuellem Patchlevel mit SCCM
  • Best Practices zum effizienten Rollout von Windows 7 mit SCCM
  • Best Practices zur Integration von App-V in die System Center Familie
  • Disaster Recovery von Remote Desktop Services (WTS) mit SCCM und App-V

In diesem Vortrag erläutern wir Ihnen anhand eines Projekts für eine oberste Bundesbehörde, wie die Konzeption und Umsetzung einer bundesweiten Verteilstruktur auf Basis des System Center Configuration Manager 2007 R2 SP2 realisiert werden konnte. Im Rahmen dieses Projekts wurde besonderes Augenmerk sowohl auf die Umsetzung sicherheitsrelevanter Konfigurationsaspekte von Windows 7 gelegt, als auch auf die On demand Imageerstellung von Windows 7 mit jeweils aktuellem Patchlevel mit SCCM. Wir zeigen Ihnen Best Practices zum effizienten Rollout von Windows 7 und Best Practices zur Integration von App-V in die System Center Familie. Sie erfahren wie eine Disaster Recovery mit Remote Desktop Services (WTS) mit SCCM und App-V erfolgreich umgesetzt werden konnte und erhalten so einen umfassenden Überblick über ein erfolgreiche s und komplexes Projekt.

 

Veröffentlichungsdatum: Juni 24, 2010
Autor: Michael Korp

 

 

Downloads

Videos: WMV | MP4

 

Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur -Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die -Website verlassen.

Möchten Sie teilnehmen?