Verwenden Sie Microsoft Dynamics 365-Dienste im Code

 

Veröffentlicht: Januar 2017

Gilt für: Dynamics 365 (online), Dynamics 365 (on-premises), Dynamics CRM 2016, Dynamics CRM Online

Microsoft Dynamics 365 bietet zwei Webdienste, die verwendet werden können, um die Organisation zu ermitteln und auf Dynamics 365-Daten zuzugreifen. In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie diese Dienste verwendet werden, wenn Sie für Dynamics 365 Anwendungen oder Anpassungen entwickeln.

Eine einzelne Microsoft Dynamics 365-Installation kann mehrere Organisationen auf mehreren Servern hosten. Daher ist wichtig anzugeben, auf welche Organisation Sie zugreifen möchten. Der IDiscoveryService-Webdienst gibt eine Liste der Organisationen, zu der der angegebene Benutzer gehört, sowie die URL-Endpunktadresse für jede Organisation zurück.Weitere Informationen:Ermitteln der URL für Ihre Organisation mit dem Organisationsdienst und IDiscoveryService

Der wesentliche Webdienst für den Zugriff auf Daten und Metadaten in Dynamics 365 ist der IOrganizationService-Webdienst.Weitere Informationen:Verwenden des Organisationsdienstes, um Daten oder Metadaten zu lesen und zu schreiben und IOrganizationService

Meistens wählen Sie aus, dass die SDK-Assemblys in den Entwicklungsprojekten verwendet werden. Das Verwenden der Assemblys ist das empfohlene Entwicklerszenario für Microsoft Dynamics 365 (online und lokal). Diese Assemblys sind im SDK\Bin-Ordner zusammen mit den entsprechenden Visual StudioIntelliSenseXML-Dateien.Weitere Informationen:Im Microsoft Dynamics 365-SDK enthaltene Assemblies

Sie verfügen möglicherweise über ein Entwicklungsszenario, in dem Sie die Servicereferenz zu Ihrem Projekt hinzufügen möchten, anstatt die Assemblys zu verwenden. Die entsprechenden Servicereferenzen für Ihre Organisation finden Sie unter Endpunkte mithilfe der Microsoft Dynamics 365-Entwicklerressourcenseite herunterladen.

Microsoft Dynamics 365

© 2017 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten. Copyright

Community-Beiträge

Anzeigen: