Skip to main content
TechNet

Tipp zu Softwarevoraussetzungen

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zur manuellen Installation der erforderlichen Software

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zur DPM-Verwaltungsshell

  • DPM 2007 stellt eine eigene DPM-Verwaltungsshell bereit, die Sie auf anderen Computern als dem DPM-Server installieren können. Dies stellt interaktive, aufgabenbasierte Cmdlets und Skripts für den Zugriff auf DPM-Daten und -Prozesse bereit. Weitere Informationen zur DPM-Verwaltungsshell

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zu über das Updatetool migrierten Informationen

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp: So geben Sie einen alternativen Speicherort für die Wiederherstellung an

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zur Verwendung von Skripts vor und nach der Sicherung

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zur Verwaltung von Bandbibliotheken

  • Wenn die in der DPM-Verwaltungskonsole auf der Bibliotheksregisterkarte aufgelisteten eigenständigen Bandlaufwerkenicht dem physischen Status Ihrer eigenständigen Bandlaufwerke entsprechen, sollten Sie die Bandlaufwerke neu zuordnen. Anweisungen hierzu finden Sie im Abschnitt zum Verwalten von Bandbibliotheken.

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp: So stellen Sie Windows SharePoint Services-Daten wieder her

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zur Sicherung von DPM durch die Verwendung eines sekundären DPM-Servers

  • Bevor Sie die Datenbank des primären DPM-Servers schützen können, müssen Sie auf dem primären DPM-Server den SQL Server VSS Writer-Dienst starten. Erfahren Sie, wie Sie dies als Teil Ihres Notfallwiederherstellungsplans tun können.

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zum DPM System Recovery Tool (SRT)

  • Das DPM System Recovery Tool (SRT) kann den Masterstartcode eines Laufwerks, die Partitionstabelle, die Partitionsinformationen, die Volumeinformationen und die Logical Disk Management Database sichern, sodass Sie physisch beschädigte oder fehlerhafte Systemlaufwerke neu erstellen können.  Weitere Informationen zu SRT

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zu DPM-Verwaltungsshell-Cmdlets

  • Sie können das folgende Cmdlet in der DPM-Verwaltungsshell verwenden, um die Anzahl der Momentaufnahmen zu ermitteln, für die der Server bereitgestellt wurde:

    $server=Connect-DPMServer –DPMServerNameName
    $server.CurrentShadowCopyProvision

    Weitere Informationen zu Cmdlets

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zu standardmäßigen DPM-Speicherplatzzuordnungen

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zum DPM 2007-Fehlercodekatalog

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zur manuellen Erstellung von Replikaten

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zu den zu berücksichtigenden Punkten hinsichtlich Wiederherstellungen durch Endbenutzer

  • Um die Wiederherstellung durch Endbenutzer zu aktivieren, müssen Sie das Schema von Active Directory-Domänendiensten konfigurieren, auf dem DPM-Server das Feature für die Wiederherstellung durch Endbenutzer aktivieren und die Wiederherstellungspunkt-Clientsoftware auf den Clientcomputern installieren. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt zu den zu berücksichtigenden Punkten hinsichtlich Wiederherstellungen durch Endbenutzer.

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp: So finden Sie im DPM-Glossar Definitionen

  • Was ist der Unterschied zwischen einer Konsistenzprüfung und einer Express-Vollsicherung? Die Antwort finden Sie im DPM-Glossar.

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zur Wiederherstellung von Exchange-Postfächern

  • Wenn Sie ein Postfach zur Wiederherstellung auswählen, können Sie Letzter nicht als Wiederherstellungspunkt auswählen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt zur Wiederherstellung von Postfächern.

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zur Wiederherstellung von SQL Server-Daten

  • Wenn Sie eine SQL Server 2000-Datenbank zu einer anderen Instanz von SQL Server wiederherstellen, muss der Wiederherstellungspfad auf dem neuen Server der gleiche sein wie der Pfad der Datenbank, als diese auf dem Quellserver geschützt wurde. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt zur Wiederherstellung von SQL Server-Daten.

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.

Tipp zu neuen Features von DPM 2007

HINWEIS: Sie können dem DPM-Dokumentationsteam helfen, indem Sie Bewertungen und Vorschläge zu den in der technischen Bibliothek von DPM enthaltenen Themen einsenden. Klicken Sie hierzu rechts oben auf der Bibliotheksseite auf den Link Zur Bewertung und Abgabe von Feedback hier klicken.