Skip to main content

 

Vorteile der Microsoft Cloud-Lösungen für Ihr Unternehmen

Beginnen Sie, indem Sie auf unten auf eine der drei IT-as-a-Service-Kategorien klicken. Im Abschnitt Cloud-Grundlagen in der rechten Spalte erfahren Sie mehr über wichtige Themen rund um die Cloud.

Typen von Cloud-Lösungen

Software as a Service (SaaS)

Software as a Service (SaaS) bedeutet die Bereitstellung von Software über das Internet. So können Umgebungen vereinfacht und Anschaffungskosten reduziert werden. Microsoft Online Services sind abonnementbasierte, bedarfsorientierte Anwendungen und gehostete Dienstleistungen, die Ihrem Unternehmen eine konsistente Umgebung über mehrere Geräte bereitstellen.

Platform as a Service (PaaS)

Windows Azure bietet ein Betriebssystem für Cloud-Dienste und eine Reihe von Diensten, um die Entwicklung und den Betrieb von Anwendungen für die Plattform so einfach wie möglich zu gestalten. Die Plattform enthält Funktionen zum Erstellen und Verwalten von Anwendungen – von Webszenarios für Endverbraucher bis hin zum Unternehmensszenario. Die Hauptkomponenten von Windows Azure sind Windows Azure und SQL Azure. Windows Azure dient als Entwicklungs-, Diensthosting- und Dienstverwaltungsumgebung. SQL Azure stellt Datendienste bereit, wie relationale Datenbanken, Berichterstellungs- und Datensynchronisierungsfunktionen.

Infrastructure as a Service (IaaS)

IaaS ist grundsätzlich bedarfsbasiertes Computing und bedarfsbasierter Speicherplatz für das Hosten, Skalieren und Verwalten von Anwendungen und Diensten bei einem dedizierten Hoster. Durch das Poolen Ihrer Computing- und Speicherressourcen können Sie auf einfache und schnelle Weise skalieren, um die Infrastrukturanforderungen des gesamten Unternehmens oder einzelner Abteilungen zu erfüllen, global oder lokal.