Festlegen, Anzeigen, Ändern oder Entfernen von Berechtigungen für Dateien und Ordner

Betrifft: Windows 7, Windows Server 2008 R2

Beim Erstellen einer Datei oder eines Ordners weist Windows diesem Objekt Standardberechtigungen zu.

Ändern ist die zum Ausführen dieses Verfahrens mindestens erforderliche Berechtigung. Details finden Sie unter "Weitere Überlegungen" in diesem Thema.

So können Sie Berechtigungen für Dateien und Ordner festlegen, anzeigen, ändern oder entfernen
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, für die bzw. den Sie Berechtigungen festlegen möchten, klicken Sie auf Eigenschaften, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Sicherheit.

  2. Klicken Sie auf Bearbeiten, um das Dialogfeld Berechtigungen für <Objekt> zu öffnen.

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Wenn Sie Berechtigungen für eine Gruppe oder einen Benutzer festlegen möchten, die bzw. der nicht im Feld Gruppen- oder Benutzernamen angezeigt wird, klicken Sie auf Hinzufügen. Geben Sie den Namen der Gruppe oder des Benutzers ein, für die bzw. für den Sie Berechtigungen festlegen möchten, und klicken Sie dann auf OK.

    • Wenn Sie die Berechtigungen für eine vorhandene Gruppe oder einen vorhandenen Benutzer ändern oder entfernen möchten, klicken Sie auf den entsprechenden Namen.

  4. Führen Sie eines der folgenden Verfahren aus:

    • Um eine Berechtigung zu gewähren bzw. zu verweigern, aktivieren Sie im Feld Berechtigungen für <Benutzer oder Gruppe> das Kontrollkästchen Zulassen oder Verweigern.

    • Um die Gruppe oder den Benutzer aus dem Feld Gruppen- oder Benutzernamen zu entfernen, klicken Sie auf Entfernen.

Weitere Überlegungen

  • Eine Beschreibung aller Berechtigungen finden Sie unter Berechtigungseintrag (Dialogfeld).

  • Unter Umständen müssen Sie zum Ausführen dieses Verfahrens die Berechtigungen über die Benutzerkontosteuerung erhöhen.

  • Klicken Sie zum Öffnen von Windows-Explorer auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Zubehör, und klicken Sie dann auf Windows-Explorer.

  • Sie können Datei- und Ordnerberechtigungen nur für Laufwerke festlegen, die für die Verwendung von NTFS formatiert wurden.

  • Um die Berechtigungen zu ändern, müssen Sie der Besitzer der Datei sein, oder Ihnen muss die entsprechende Berechtigung vom Besitzer erteilt worden sein.

  • Gruppen oder Benutzer, denen für einen Ordner die Berechtigung Vollzugriff erteilt wird, können Dateien und Unterordner innerhalb dieses Ordners löschen – unabhängig von den Berechtigungen, durch die die Dateien und Unterordner geschützt werden.

  • Wenn die Kontrollkästchen unter Berechtigungen für <Benutzer oder Gruppe> ausgeblendet angezeigt werden oder die Schaltfläche Entfernen nicht verfügbar ist, hat die Datei oder der Ordner Berechtigungen vom übergeordneten Ordner geerbt.

  • Wenn ein neuer Benutzer oder eine neue Gruppe hinzugefügt wird, besitzt dieser Benutzer bzw. diese Gruppe standardmäßig die Berechtigungen Lesen und Ausführen, Ordnerinhalt auflisten und Lesen.

Weitere Verweise

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: