Erstellen einer Journalregel   

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-03-19

Journalregeln werden verwendet, um bei bestimmten Empfängern die Journalerfassung zu aktivieren. Journalregeln werden in der ganzen Exchange-Organisation auf allen Hub-Transport-Servern repliziert. Für Journalregeln wird die Premiumjournalfunktion verwendet. Zur Verwendung der Premiumjournalfunktion müssen Sie über die Exchange Enterprise-Clientzugriffslizenz (Client Access License, CAL) verfügen. Weitere Informationen finden Sie unter Grundlegendes zu Journalen.

VorsichtAchtung:
   Beim Konfigurieren des Journalpostfachs für den Empfang der Journalberichte müssen wichtige Sicherheits- und Ressourcenaspekte berücksichtigt werden. Weitere Informationen finden Sie unter "Journalpostfach" in den Themen Grundlegendes zu Journalen und Schützen von Journalberichten.

Wenn Sie wissen möchten, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit der Journalfunktion gibt, finden Sie weitere Informationen hier: Verwalten von Journalen.

Es wurde ein Journalpostfach erstellt, oder ein vorhandenes Postfach ist zur Verwendung als Journalpostfach verfügbar.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Journale" im Thema Messagingrichtlinie und einhaltung Berechtigungen.

  1. Navigieren Sie in der Konsolenstruktur zu Organisationskonfiguration > Hub-Transport.

  2. Klicken Sie im Ergebnisbereich auf die Registerkarte Journalregeln, und klicken Sie dann im Aktionsbereich auf Neue Journalregel.

  3. Füllen Sie auf der Seite Neue Journalregel die folgenden Felder aus:

    1. Regelname   Geben Sie einen Namen für die Journalregel ein.

    2. Journalberichte an E-Mail-Adresse senden   Klicken Sie auf Durchsuchen. Wählen Sie im Fenster Empfänger auswählen den Empfänger der Journalberichte aus.

    3. Bereich   Wählen Sie den Bereich aus, auf den die Journalregel angewendet werden soll. Die folgenden Bereiche sind verfügbar:

      Global   Globale Regeln verarbeiten alle E-Mail-Nachrichten, die einen Hub-Transport-Server durchlaufen. Dazu zählen Nachrichten, die ggf. bereits von internen und externen Regeln verarbeitet wurden.

      Intern   Interne Regeln verarbeiten E-Mail-Nachrichten, die von Empfängern in der Microsoft Exchange 2010-Organisation gesendet und empfangen werden.

      Extern   Externe Regeln verarbeiten E-Mail-Nachrichten, die an Empfänger außerhalb der Exchange 2010-Organisation oder von externen Absendern gesendet werden.

    4. Journal für Nachrichten des Empfängers erstellen   Wenn für Nachrichten, die an einen oder von einem bestimmten Empfänger gesendet werden sollen, ein Journal erstellt werden sollen, klicken Sie auf Durchsuchen, um den Empfänger auszuwählen. Wählen Sie im Fenster Empfänger auswählen ein Postfach, einen Kontakt oder eine Verteilergruppe für das Journal aus, und klicken Sie dann auf OK. Auf alle Nachrichten, die an diesen Empfänger gesendet oder von diesem Empfänger empfangen werden, wird die Journalfunktion angewendet.

    5. Regel aktivieren   Journalregeln sind standardmäßig aktiviert. Soll die Regel im deaktivierten Status erstellt werden, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

  4. Klicken Sie auf Neu, um die Journalregel zu erstellen.

  5. Überprüfen Sie Folgendes auf der Seite Fertigstellung, und klicken Sie dann zum Schließen des Assistenten auf Fertig stellen:

    • Der Status Abgeschlossen gibt an, dass der Assistent die Aufgabe erfolgreich ausgeführt hat.

    • Der Status Fehler zeigt an, dass der Task nicht abgeschlossen wurde. Wenn die Aufgabe fehlschlägt, durchsuchen Sie die Zusammenfassung nach einer Erklärung, und klicken Sie dann auf Zurück, um Konfigurationsänderungen vorzunehmen.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Journale" im Thema Messagingrichtlinie und einhaltung Berechtigungen.

In diesem Beispiel wird eine Journalregel erstellt, mit der auf alle Nachrichten, die an den Empfänger "user1@contoso.com" gesendet und von diesem empfangen werden, die Journalfunktion angewendet wird.

New-JournalRule -Name "Discovery Journal Recipients" -Recipient user1@contoso.com -JournalEmailAddress "Journal Mailbox" -Scope Global -Enabled $True

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter New-JournalRule.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: