Deaktivieren von Datenbankjournalen auf Pro-Postfach-Basis

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

Mit der Journalerstellung pro Postfachdatenbank wird eine Kopie aller Nachrichten, die an Postfächer in der angegebenen Postfachdatenbank gesendet oder von ihnen empfangen werden, an das angegebene Journalpostfach übermittelt. Sie können die Journalerstellung pro Postfachdatenbank mit der Exchange-Verwaltungskonsole oder der Shell für eine Postfachdatenbank deaktivieren. Um jedoch die Journalerstellung pro Postfachdatenbank für alle Postfachdatenbanken in der Organisation zu deaktivieren, müssen Sie die Shell verwenden.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit der Journalfunktion gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Journalen.

VorsichtAchtung:
Die Deaktivierung der Journalerstellung für Nachrichten einer Postfachdatenbank kann dazu führen, dass Ihre Organisation die geltenden Richtlinien zur Aufbewahrung von Nachrichten nicht mehr einhält. Wenn Sie die Journalerstellung für Nachrichten einer Postfachdatenbank deaktivieren, werden keine Journalbelege mehr für Nachrichten gesendet, die von Postfächern in der Postfachdatenbank gesendet oder empfangen werden.

Hinweis   UNRESOLVED_TOKEN_VAL(rte:ALERT_Mailbox_dbs_managed_in_Org_Config)

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Journale" im Thema Messagingrichtlinie und einhaltung Berechtigungen.

  1. Navigieren Sie zu Organisationskonfiguration > Postfach.

  2. Klicken Sie im Ergebnisbereich auf die Registerkarte Datenbankverwaltung, und klicken Sie dann auf die Postfachdatenbank, für die Sie die Journalerstellung pro Postfachdatenbank deaktivieren möchten.

  3. Klicken Sie im Aktionsbereich auf Eigenschaften.

  4. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Wartung das Kontrollkästchen Journalempfänger.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Journale" im Thema Messagingrichtlinie und einhaltung Berechtigungen.

In diesem Beispiel wird die Journalerstellung pro Postfachdatenbank für die Postfachdatenbank "Sales Database" deaktiviert.

Set-MailboxDatabase "Sales Database" -JournalRecipient $Null

In diesem Beispiel wird die Journalerstellung pro Postfachdatenbank für alle Postfachdatenbanken in der Exchange-Organisation deaktiviert. Das Cmdlet Get-MailboxDatabase wird verwendet, um alle Postfachdatenbanken in der Exchange-Organisation abzurufen. Die Ergebnisse des Cmdlets werden mittels Pipelining an das Cmdlet Set-MailboxDatabase geleitet.

Get-MailboxDatabase | Set-MailboxDatabase -JournalRecipient $Null

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Set-MailboxDatabase.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: