Zulassen des Postfachzugriffs

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

In diesem Thema wird beschrieben, wie die Berechtigung "Vollzugriff" für ein Postfach oder die Berechtigung "Empfangen als" für eine Postfachdatenbank erteilt wird.

Wenn einem Benutzer die Berechtigung "Vollzugriff" für ein Postfach erteilt wird, verfügt der Benutzer nur über Vollzugriff auf das Postfach, für das die Berechtigungen erteilt wurden. Bei der Berechtigung "Vollzugriff" kann der Benutzer den Inhalt des Postfachs öffnen und lesen.

WichtigWichtig:
In Exchange 2010 Service Pack 1 (SP1), Outlook 2007 und Outlook 2010 werden Clients automatisch jedem Postfach zugeordnet, für das ein Benutzer die Berechtigung "Vollzugriff" hat. Wurde einem Benutzer die Berechtigung "Vollzugriff" für das Postfach eines anderen Benutzers oder für ein freigegebenes Postfach erteilt, lädt die AutoErmittlung automatisch alle Postfächer, für die der Benutzer Vollzugriff hat. Hat der Benutzer für viele Postfächer Vollzugriff, kann es beim Starten von Outlook Leistungsprobleme geben. In einigen Exchange-Organisationen haben Administratoren beispielsweise Vollzugriff auf alle Postfächer in der Organisation. In diesem Fall versucht Outlook beim Starten, alle Postfächer zu öffnen, die es in der Organisation gibt. Benutzer können dieses Verhalten nicht steuern und haben keine Möglichkeit, es zu deaktivieren.

Allerdings kann der Benutzer ohne zusätzliche Berechtigungen keine E-Mail-Nachrichten über dieses Postfach senden. Informationen zum Erteilen der Berechtigung "Senden als" finden Sie unter Verwalten der Berechtigung "Senden als" für ein Postfach.

Wenn einem Benutzer die Berechtigung "Empfangen als" für eine Postfachdatenbank erteilt wird, kann sich dieser Benutzer bei allen in dieser Datenbank enthaltenen Postfächern anmelden, kann aber kein E-Mails aus diesen Postfächern senden. Angenommen, Sie möchten beispielsweise den Zugriff auf die Postfachdatenbank gewähren, um mobilen Zugriff oder rechtliche Prüfung zu ermöglichen.

Die Berechtigungen "Vollzugriff" oder "Empfangen als" werden erst erteilt, nachdem der Microsoft Exchange-Informationsspeicherdienst die Berechtigungen in den Cache übernommen und diesen aktualisiert hat. Wenn Sie die Berechtigungen sofort erteilen möchten, beenden Sie den Microsoft Exchange-Informationsspeicherdienst und starten ihn dann neu.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Berechtigungen und Delegierung" im Thema Postfachberechtigungen.

  1. Navigieren Sie in der Konsolenstruktur zu Empfängerkonfiguration >Postfach.

  2. Wählen Sie im Ergebnisbereich das Postfach aus, für das Sie die Berechtigung "Vollzugriff" erteilen möchten.

  3. Klicken Sie im Aktionsbereich unterhalb des Postfachnamens auf Berechtigung "Vollzugriff verwalten". Der Assistenten zum Verwalten von Berechtigungen für den Vollzugriff wird geöffnet.

  4. Klicken Sie auf der Seite Berechtigung "Vollzugriff verwalten" auf Hinzufügen.

  5. Wählen Sie unter Benutzer oder Gruppen auswählen den Benutzer aus, dem Sie die Berechtigung "Vollzugriff" erteilen möchten, und klicken Sie auf OK.

  6. Klicken Sie auf Verwalten.

  7. Auf der Seite Fertigstellung wird unter Zusammenfassung angegeben, ob die Berechtigung "Vollzugriff" erfolgreich erteilt wurde. Unter "Zusammenfassung" wird außerdem der Befehl der Shell angegeben, mit dem die Berechtigung "Vollzugriff" erteilt wurde.

  8. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Berechtigungen und Delegierung" im Thema Postfachberechtigungen.

In diesem Beispiel wird der Benutzerin Ayla Kol die Berechtigung "Vollzugriff" für das Postfach von Chris Ashton erteilt.

Add-MailboxPermission "Chris Ashton" -User "Ayla Kol" -AccessRights FullAccess

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Add-MailboxPermission.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Berechtigungen und Delegierung" im Thema Postfachberechtigungen.

HinweisHinweis:
Die Exchange-Verwaltungskonsole kann nicht zum Erstellen einer Berechtigung "Empfangen als" für eine Postfachdatenbank verwendet werden.

In diesem Beispiel wird der Benutzerin Ayla Kol die Berechtigung "Empfangen als" für die Postfachdatenbank "DB01" erteilt. Ayla kann sich dann bei jedem Postfach der Datenbank anmelden.

Add-ADPermission -Identity "DB01" -User "Ayla" -ExtendedRights Receive-As

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Add-ADPermission.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: