Verwenden von Skripts der Exchange-Verwaltungsshell für verwaltete Ordner

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-04-28

Sie können Shell-Cmdlets und -Skripts für die Messaging-Datensatzverwaltung (Messaging Records Management, MRM) in MicrosoftExchange Server 2010 verwenden. Es wird empfohlen, MRM-Funktionen zunächst in einer Umgebung zu testen, die keine Produktionsumgebung ist. Wenn Sie bereit sind, MRM in der Produktionsumgebung zu implementieren, können Sie in der Produktionsumgebung dieselben Skripts verwenden, um verwaltete Ordner, Einstellungen für verwaltete Inhalte und Postfachrichtlinien für verwalteten Ordner genau und konsistent zu replizieren.

HinweisHinweis:
Verwaltete benutzerdefinierte Ordner sind ein Premium-Feature von MRM. Jedes Postfach, das verwaltete benutzerdefinierte Ordner umfasst, benötigt eine Exchange Server Enterprise-Clientzugriffslizenz (Client Access License, CAL). Postfächer mit Richtlinien, die verwaltete benutzerdefinierte Ordner umfassen, benötigen eine Exchange Server Enterprise-Clientzugriffslizenz.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Messaging-Datensatzverwaltung" im Thema Messagingrichtlinie und einhaltung Berechtigungen.

  1. Erstellen Sie ein Skript, indem Sie Shell-Befehle in einen Text-Editor eingeben, wie im folgenden Beispielskript gezeigt.

  2. Speichern Sie die Textdatei des Skripts mit der Dateinamenerweiterung .ps1 (z. B. MRM_Sample_Script.ps1).

  3. Geben Sie an der Eingabeaufforderung der Shell den Pfad und den Dateinamen des Skripts ein (z. B. C:\Scripts\MRM_Sample_Script.ps1 oder .\MRM_Sample_Script.ps1 für ein Skript im Arbeitsverzeichnis).

Nachfolgend wird ein Beispielskript für MRM angezeigt. Eine Erläuterung der durchgeführten Aktionen finden Sie in den Kommentaren im Skript.

# MRM_Sample_Script.ps1

# This script demonstrates the fundamentals of performing messaging records management by running scripts in the Exchange Management Shell.

# Create a new managed custom folder.
New-ManagedFolder -Name "Important E-mail" -FolderName "Business Folder A" 

# Create a variable, "$age," to use in the next command.
$age = New-TimeSpan -Day 30

# Create managed content settings for the new managed custom folder that delete items after 30 days.
New-ManagedContentSettings -Name "Retention settings for Business Folder A" -FolderName "Business Folder A" -MessageClass VoiceMail -RetentionEnabled:$true -AgeLimitForRetention $Age -RetentionAction PermanentlyDelete

# Create a managed folder mailbox policy.
New-ManagedFolderMailboxPolicy -Name "Business Folder A" -ManagedFolderLinks "Important E-mail"

# Apply the managed folder mailbox policy to a mailbox.
Set-Mailbox -Identity Administrator -ManagedFolderMailboxPolicy "Business Folder A"

# Schedule the Managed Folder Assistant to run the entire week.
$ServerName= cmd /c echo %computername%
Set-MailboxServer -ID $ServerName -ManagedFolderAssistantSchedule "Sun.12:00-Sun.11:00"

# Start the Managed Folder Assistant. 
Start-ManagedFolderAssistant
 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: