Hinzufügen von Administratorrechten für den Benutzerzugriff auf Öffentliche Ordner

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

Es gibt zwei Methoden, über die einem Benutzer Berechtigungen zum Verwalten Öffentlicher Ordner gewährt werden können:

  • Rollengruppe Verwaltung Öffentlicher Ordner

    Das Hinzufügen des Benutzers zur Rollengruppe "Verwaltung Öffentlicher Ordner" ähnelt dem Zuweisen der Rolle "Öffentlicher Ordner-Administrator" in Exchange 2007. Dem Benutzer werden alle Berechtigungen gewährt, die zum Verwalten Öffentlicher Ordner erforderlich sind.

  • Cmdlet-Satz PublicFolderAdminstrativePermission

    Diese Cmdlets bieten mehr Granularität und ermöglichen Ihnen die Festlegung des Bereichs für den Benutzer in der Organisation, indem Sie die Datenbank-Zugriffssteuerungslisten (Access Control Lists, ACLs) ändern.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Berechtigungen für Öffentliche Ordner gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Berechtigungen für Öffentliche Ordner.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Rollengruppen" im Thema Berechtigungen für die Rollenverwaltung.

HinweisHinweis:
Die Exchange-Verwaltungskonsole kann nicht zum Hinzufügen eines Benutzers zur Rollengruppe "Verwaltung Öffentlicher Ordner" verwendet werden.

In diesem Beispiel wird der Benutzer Thorsten der Rollengruppe "Verwaltung Öffentlicher Ordner" hinzugefügt.

Add-RoleGroupMember -Identity "Public Folder Management" -Member Tony

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Add-RoleGroupMember.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Administratorrechte für Öffentliche Ordner" im Thema Postfachberechtigungen.

HinweisHinweis:
Die Exchange-Verwaltungskonsole kann nicht zum Hinzufügen von Administratorrechten für den Benutzerzugriff auf einen bestimmten Öffentlichen Ordner verwendet werden.
HinweisHinweis:
Damit Berechtigungen für einen bestimmten Ordner hinzugefügt werden können, müssen dem Benutzer auch die korrekten Berechtigungen für die rollenbasierte Zugriffssteuerung (Role Based Access, RBAC) zugewiesen sein, sodass der Zugriff auf Cmdlets für Öffentliche Ordner möglich ist.

In diesem Beispiel werden die Berechtigungen "Alle erweiterten Rechte" ("AllExtendedRights") für den Benutzer Chris für den Zugriff auf den Öffentlichen Ordner "Marketing" und alle Öffentlichen Ordner darunter hinzugefügt.

Add-PublicFolderAdministrativePermission -Identity "\Marketing" -User "Chris" -AccessRights AllExtendedRights -InheritanceType SelfAndChildren

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Add-PublicFolderAdministrativePermission.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: