Konfigurieren von Outlook Anywhere in einer Umgebung mit früheren Versionen von Exchange

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2016-11-28

Wenn Sie die Funktion Outlook Anywhere (ehemals "RPC-über-HTTP") auf einem MicrosoftExchange Server 2010-Clientzugriffsserver bereitstellen, der Zugriff auf MicrosoftExchange Server 2007 oder Exchange Server 2003 bietet, müssen Sie Outlook Anywhere für die früheren Versionen deaktivieren. Dies ist erforderlich, weil Exchange 2003 und Exchange 2007 keinen Zugriff auf ein Postfach bereitstellen können, das auf einem Exchange 2010-Server gehostet wird.

Nachdem Sie Outlook Anywhere unter Exchange 2010 aktiviert und Outlook Anywhere unter Exchange 2003 und Exchange 2007 deaktiviert haben, sollten Sie auch sicherstellen, dass Benutzer mit Postfächern auf Computern, auf denen Exchange 2003 und Exchange 2007 ausgeführt werden, über Exchange 2010 auf ihre Postfächer zugreifen können. Erstellen Sie zu diesem Zweck auf jedem Computer mit Exchange 2003 und Exchange 2007 ein Testpostfach. Führen Sie dann für jedes Testpostfach mithilfe der Microsoft Exchange-Remoteverbindungsuntersuchung einen Outlook Anywhere-Verbindungstest (RPC-über-HTTP) aus. Weitere Informationen zum Testen von Outlook Anywhere finden Sie unter Testen der Outlook Anywhere-Konnektivität.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Exchange 2010 Outlook Anywhere gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Outlook Anywhere.

Möchten Sie wissen, welche anderen Aufgaben es im Zusammenhang mit dem Aktualisieren von Clientzugriffsservern von Exchange 2003 auf Exchange 2010 gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Upgrade von Exchange 2003 für den Clientzugriff.

Möchten Sie wissen, welche anderen Aufgaben es im Zusammenhang mit dem Aktualisieren von Clientzugriffsservern von Exchange 2007 auf Exchange 2010 gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Upgrade von Exchange 2007 für den Clientzugriff.

Sie können Outlook Anywhere für die Originalversion von Exchange 2003 und für Exchange 2003 mit Service Pack 1 (SP1) oder SP2 konfigurieren, indem Sie die Konfigurationsschritte für RPC-über-HTTP für diese Versionen von Microsoft Exchange ausführen. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Outlook Anywhere mit Exchange 2003.

Verwenden Sie die Exchange-Verwaltungskonsole oder die Shell in Exchange Server 2007, um Outlook Anywhere für Ihre Organisation zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren von Outlook Anywhere.

Nachdem Sie Outlook Anywhere für frühere Versionen von Exchange konfiguriert haben, können Sie die folgenden Aufgaben ausführen:

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: